archive-com.com » COM » A » ARES-VERLAG.COM

Total: 277

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Wien 1945-1955
    über die Wiener Kriegs und Aufbaujahre von den mit Kuckucksrufen im Rundfunk angekündigten Luftangriffen über die Vier im Jeep bis zum ersten Geläut der wiederinstallierten Pummerin Aus dem Inhalt Luftangriffe in der Josefstadt Kämpfe an der Floridsdorfer Brücke Phosphorbomben auf Erdberg Einquartierung unserer Hausrussen Tieffliegerangriffe auf Hietzing Afroamerikaner und Mischlings Babys Lebensmittelsturm auf der Südbahn Die Amerikaner suchen nach NS Devotionalien Zistersdorf und die Mongolen ISBN 978 3 902475 44 2 Marcello La Speranza Wien 1945 1955 Zeitzeugen berichten 232 Seiten S W Abbildungen Hardcover 19 90 Wien 1945 1955 HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 491 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Wunschkonzert Auch mehr als sechs Jahrzehnte nach ihrem Entstehen haben Schlager wie Kann denn Liebe Sünde sein nichts von ihrer Faszination eingebüßt Vergessen ist aber weitgehend der geschichtliche Hintergrund vor dem diese populären Evergreens entstanden sind lesen Sie mehr ENTKOMMEN E BOOK Mein Weg durch Chaos Krieg und Kälte Ein Junge aus Ostpreußen erlebt die Vertreibung lesen Sie mehr Balkenkreuz und Halbmond Ein in jeder Hinsicht außergewöhnliches Leben wird hier erzählt Franz Wimmer Lamquet arbeitete bereits als Siebzehnjähriger im Auftrag der deutschen Abwehr in Ostafrika 1941 wurde er als Sonderbeauftragter während des Gailani Putsches gegen die Engländer

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/zeitgeschichte/zeitgeschichte-detail/?tx_ttnews[tt_news]=105&cHash=e7ecc1f67fc0d87341a64a37cc15eef5 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Verbrannte Erde
    dies zumindest im Kampf gegen die westlichen Alliierten über lange Zeit das Leitbild war An der Ostfront gab es keinen Gentlemen s War wie sie etwa die Geschichtsschreibung über den Kampf zwischen Rommel und Montgomery beschreibt Es war ein Kampf in denen auf beiden Seiten die Regeln des zivilisierten Krieges von Anfang an in Frage standen Aus dem Inhalt Kein Krieg wie im Westen Die Wehrmacht und der Krieg gegen die Sowjetunion Die Spirale der Gewalt Zum Verhalten der sowjetischen Führung und der Roten Armee An den Toren zur Hölle Realitäten des Partisanenkriegs in der Sowjetunion Schlecht behandelt und verhungert Das Schicksal der Kriegsgefangenen auf deutscher und sowjetischer Seite Im Irrgarten Der Umgang mit Zahlen Daten und Fakten Der Autor Dr iur Dirk W Oetting Jg 1938 ist Jurist und Brigadegeneral a D der Bundeswehr Bisherige Buchveröffentlichungen u a Auftragstaktik Geschichte und Gegenwart einer Führungskonzeption Report Vlg 1993 Motivation und Gefechtswert Vom Verhalten des Soldaten im Kriege Umschau Vlg 1990 der Autor ist Verfasser zahlreicher Aufsätze Fachartikel und Buchbeiträge ISBN 978 3 902475 98 5 Dirk W Oetting VERBRANNTE ERDE Kein Krieg wie im Westen Wehrmacht und Sowjetarmee im Russlandkrieg 1941 1945 Mit einem Anhang von Heinz Magenheimer über den militärischen Verlauf des Krieges 384 Seiten 15 x 23 cm Hardcover 24 90 Verbrannte Erde HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 605 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Kreta und Arnheim Ein Brite und ein Deutscher beide bekannte Militärhistoriker betrachten die großen Luftlandeoperationen der Weltgeschichte auf erfrischend undogmatische Weise und kommen so zu bisweilen überraschenden Ergebnissen Daß in diesem Buch zugleich die britische und die deutsche Sichtweise deutlich wird macht den Vergleich besonders interessant lesen Sie mehr Illustrierte deutsche Kriegsgeschichte Der erste Gesamtüberblick über die Militär und Kriegsgeschichte von den alten Germanen bis zur deutschen Bundeswehr liegt vor Der Krieg

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/militaria/militaria-detail/?tx_ttnews[tt_news]=53&cHash=6f479ec5416aa8fae50e31213b904f97 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Die deutsche Karte
    wurde unter dem sozialdemokratischen Verteidigungsminister Georg Leber Amtschef des MAD und verstand sich immer als politisch denkender Soldat Er liefert einen Blick hinter die Kulissen des Dienstes in Arbeits und Denkweise der Beteiligten Über das Verhältnis zu Journalisten und Politiker wird ebenso berichtet wie über dasjenige zu anderen deutschen wie ausländischen Geheimdiensten Komossa beschreibt die Zusammenarbeit mit den US amerikanischen Militärs Auch die Rolle Deutschlands im NATO Bündnis und die deutsche Karte im Spiel der Mächte wird von Komossa einer ausführlichen Untersuchung unterzogen Vieles konnte bislang nicht veröffentlicht werden So etwa die erstaunliche Episode daß Komossa sich bereits im Juli 1953 kurz nach Stalins Tod persönlich an das Mitglied der sowjetischen Führungsspitze Bulganin gewandt und eine Neudefinition der deutsch sowjetischen Beziehungen sowie die Rückführung der deutschen Kriegsgefangenen vorgeschlagen hatte Noch lange später glaubten die Russen offenbar daß höhere deutsche Stellen hinter diesem Brief gestanden hatten ISBN 978 3 902475 34 3 Gerd Helmut Komossa DIE DEUTSCHE KARTE Das verdeckte Spiel der geheimen Dienste Ein Amtschef des MAD berichtet 10 Auflage 216 Seiten zahlreiche S W Abbildungen Hardcover 19 90 Die deutsche Karte HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 1 6 M zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Muslime in der Waffen

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/neuerscheinungen/neuerscheinungen-detail/?tx_ttnews[tt_news]=56&cHash=8fd03f045715c66a946084070ee6a44e (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Hellseher und Astrologen im Dienste der Macht
    Adenauer stehen hierfür als bekannte Namen Doch im Allgemeinen gilt das Thema als tabu Aus dem Inhalt Vorzeichen und Schicksal Germanen Griechen Römer Wallenstein Kepler Seni Napoleon und Marie Anne Lenormand Rasputin und der Preis der Heilung Kaiser Wilhelm II Anton Johansson und die alte Unke Hellseher und Astrologen im Dritten Reich Rudolf Hess und der Flug nach England Magda Goebbels liest Nostradamus Hitler die Vorsehung Himmler Okkultismus und Politik Churchill der Skeptiker und Helen Duncan Stalin und Wolf Messing Adenauer Irlmaier und die Buchela Breschnew die geheimnisvolle Dschuna Ronald Reagan und Jeane Dixon Elisabeth Teissier die Hofastrologin François Mitterands Wahrsagerinnen in der Berliner Republik Mona Stein und Gabriele Hoffmann Prophezeiungen und Visionen Vom Mittelalter bis zu Benedikt XVI Mittelalter Karl der Große Hildegard von Bingen Nostradamus und die Medici ISBN 978 3 902475 96 1 Stephan Berndt Hellseher UND ASTROLOGEN im Dienste der Macht Die geheimen Einflüsse auf Politiker und Herrscher 392 Seiten zahlreiche S W Abbildungen 15 x 23 cm Hardcover Sonderpreis 9 95 Hellseher und Astrologen HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 396 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Hellseher und Astrologen im Dienste der Macht Bis in unsere Tage gibt es Entscheidungsträger die neben ihren offiziellen

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/neuerscheinungen/neuerscheinungen-detail/?tx_ttnews[tt_news]=51&cHash=ef7903d8f5abdbe46e77b4065be69da9 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Geschichte Detail
    Ideologie des Sozialdarwinismus galt die Anthropologie lange Zeit als diskreditiert Doch die Fortschritte in der genetischen Forschung der letzten Jahre haben diese Wissenschaft rehabilitiert lesen Sie mehr Hellseher und Astrologen im Dienste der Macht Bis in unsere Tage gibt es Entscheidungsträger die neben ihren offiziellen Beratern auch auf diesem Wege Hilfe suchen Breschnew und seine Dschuna François Mitterand und Elisabeth Teissier aber auch Ronald Reagan und Konrad Adenauer stehen hierfür

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/geschichte/geschichte-detail/?tx_ttnews[tt_news]=89&cHash=083201fc39252090bfbf4bd77dd3febe (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Belagerung und Gefangenschaft
    Gesinnung bzw melancholischen Gelassenheit und einer scharfen Sicht auf die Dinge Die großen historischen Zusammenhänge die hier und da thematisiert werden und zu deren kurzer Erläuterung die Fußnoten dienen sind hier nur der Rahmen das Wesentliche der Eintragungen erschließt sich aus den kleinen Details des Alltags und der Beschreibung des Menschlichen Allzumenschlichen Daß der Autor den blutigen Grausamkeiten des Krieges relativ wenig Platz einräumt heißt wohl nicht daß er sie nicht selbst auch hätte erleben müssen Als Arzt war er mit den Folgen des Krieges ja stets konfrontiert Eingefaßt werden die Tagebuchteile von kurzen illustrierenden Aufsätzen aus der Feder des Herausgebers den großen Themen aus Stenitzers Leben in den Kriegsjahren gewidmet der Festung dem Dienst als Arzt im Krieg der Gefangenschaft sowie seiner Biographie und Familiengeschichte Das Bildmaterial ist bislang ebenfalls im wesentlichen unbekannt Es stammt einerseits aus dem Familienbesitz andererseits sind es Aufnahmen aus dem Österreichischen Kriegsarchiv sowie speziell was Rußland anbelangt faszinierende Aufnahmen aus der außerordentlichen Sammlung Prokudin Gorskij eines russischen Pioniers der Photographie der zwischen 1905 und 1915 im Auftrag des Zaren quer durch das Imperium dokumentarische Farbbilder anfertigte mit welchen sich die Tagebuchaufzeichnungen Stenitzers idealtypisch veranschaulichen lassen Dieses Buch zeigt aus erster Hand die östlichen Kriegsschauplätze des Ersten Weltkriegs und das Gefangenenleben in den Weiten des Zarenreichs dessen letzte Monate angebrochen waren am Vorabend der russischen Oktoberrevolution Schauplätze die in den großen Kriegsdarstellungen oft viel zu kurz kommen ISBN 978 3 902475 83 1 Albert Pethö Hrg BELAGERUNG UND GEFANGENSCHAFT Von Przemyśl bis Russisch Turkestan Das Kriegstagebuch des Dr Richard Ritter von Stenitzer 1914 1917 264 Seiten 222 Abbildungen Hardcover 24 90 Belagerung und Gefangenschaft HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 325 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Die Türken vor Wien 1683 war eines der Schicksalsjahre der europäischen Geschichte In diesem Jahr spielte sich vor

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/geschichte/geschichte-detail/?tx_ttnews[tt_news]=94&cHash=ac19508781ff236d52d5ea1ab09130c9 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Der Aids Mythos
    Der Aids Mythos James Chin war langjähriger Chef des Global Programme on AIDS GPA der WHO in Genf In seiner aufsehenerregenden Studie analysiert er die derzeitige Situation auf epidemiologischer Basis und kommt zu dem Schluß daß die Geschichte der AIDS Pandemie durch gut organisierte Lobbyisten irreführend dargestellt wird um so Geldmittel zu lukrieren die für die Bekämpfung anderer Krankheiten unter denen insbesondere die Entwicklungsländer leiden weit wirksamer eingesetzt werden könnten In Europa und Nordamerika bleibt AIDS im wesentlichen auf die Hochrisikogruppen beschränkt von einer Gefahr für die breite Bevölkerung kann keine Rede sein und auch bezüglich der ärmeren Länder ist die Politik der WHO verfehlt hat doch Uganda mit seinem eigenständigen Weg gezeigt wie die AIDS Infektionsrate drastisch gesenkt werden kann ISBN 978 3 902475 50 3 James Chin DER AIDS MYTHOS Medizinische Fakten versus politische Korrektheit Aus dem Amerikanischen von Cathrine Hornung 320 Seiten mit zahlr Skizzen Hardcover 9 95 Der Aids Mythos HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 489 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Der Niedergang Die Auswirkungen der Globalisierung auf Deutschland stehen im Mittelpunkt dieser Sammlung gesellschaftskritischer Analysen des Konstanzer Soziologen Dr Jost Bauch lesen Sie mehr Von Stalin zu Putin Auf der Suche nach Alternativen

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/politik/politik-detail/?tx_ttnews[tt_news]=131&cHash=5d1ba8fa1f66885d3ea091780d6a1b12 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Die rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen
    noch nicht angreifen werde und untersucht inwieweit die Kriegführung beider Seiten der deutschen wie der sowjetischen durch sowjetische Spionagenetze wie der Roten Kapelle wirklich beeinflusst wurde War die Rolle der Spionageplätze Schweiz und Schweden sowie der dorthin liefernden Agenten aus dem Führerhauptquartier tatsächlich kriegsentscheidend Ein spannendes Buch und ein unentbehrliches Werk zur Geschichte der Spionage im Zweiten Weltkrieg ISBN 978 3 902475 85 5 Helmut Roewer DIE ROTE KAPELLE UND ANDERE GEHEIMDIENST MYTHEN Spionage zwischen Deutschland und Russland im Zweiten Weltkrieg 1941 1945 472 Seiten S W Abbildungen Hardcover 24 90 Die rote Kapelle und andere Geheimdienstmythen HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 468 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Die deutschen Nachkriegsverluste Nicht nur während des Zweiten Weltkriegs kamen Millionen Menschen ums Leben das millionenhafte Sterben ging auch nach dem offiziellen Ende der Kampfhandlungen weiter Nawratil liefert in kurzer und übersichtlicher Form gut dokumentierte Fakten über diese Vorgänge Der Autor hat in sein erstmals 1982 erschienenes Buch jetzt auch neuere Forschungsergebnisse etwa die Arbeit von James Bacque über die Hungerpolitik der Alliierten nach 1945 lesen Sie mehr Juden und Deutsche Vergangenheit und Zukunft Das erste Buch auch über die erstaunlich vielfältigen historischen Beziehungen zwischen Juden und nationalem Lager Der

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/zeitgeschichte/zeitgeschichte-detail/?tx_ttnews[tt_news]=99&cHash=994a84c2ba5049501642560f44bf831b (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •