archive-com.com » COM » A » ARES-VERLAG.COM

Total: 277

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Totale Überwachung
    diesem Buch dass die Unterscheidung zwischen Gut und Böse der Vergangenheit angehört zumindest was die Beschaffung der Informationen auch im Netz betrifft Für die Abwehr der Gefahren die von echten und vermeintlichen Terroristen ausgehen sind mittlerweile Informationen unerlässlich die es im Vorfeld möglicher Anschläge oder sonstiger Straftaten zu gewinnen gilt Längst werden um an solche Informationen zu kommen auch nachrichtendienstliche Mittel wie beispielsweise die Kommunikationsüberwachung eingesetzt Doch geht diese Überwachung der Bürger nicht schon längst zu weit Der Informationskrieg ist keine Einbahnstraße auch Terrorgruppen die organisierte Kriminalität sowie Wirtschaftsund Industriespione bedienen sich zunehmend entsprechender Mittel Das Eindringen in fremde Rechner beispielsweise seien es solche von Banken oder Wirtschaftsunternehmen oder solche von Behörden und Institutionen stellt eine weitaus ernstere Bedrohung dar als viele glauben Der Autor begnügt sich indes nicht mit der Aufzählung möglicher Bedrohungen Er zeigt auch wie man sich professionell gegen Spionage und Überwachung schützen kann In seiner neuen Fassung enthält das Buch zusätzliche Informationen über Themen die in den letzten Jahren deutlich an Aktualität gewonnen haben Vorratsdatenspeicherung Wirtschaftsspionage Business Intelligence Social Network Analysis die Ausforschung sozialer Netzwerke die derzeit für Aufregung sorgt sowie der Einsatz von militärischen Spezialkräften und Angehörigen der Nachrichtendienste Außerdem enthält das Werk eine Übersicht über die von der EU geplanten Maßnahmen der Kommunikationskontrolle ein beängstigender Überblick darüber was technisch heute alles machbar ist ISBN 978 3 902475 88 6 Günther Weiße TOTALE ÜBERWACHUNG Staat Wirtschaft und Geheimdienste im Informationskrieg des 21 Jahrhunderts 296 Seiten S W Abbildungen 15 x 23 cm Hc Preis 24 90 Totale Überwachung HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 602 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Nur für den Dienstgebrauch Als Verfassungsschutz Chef im Osten Deutschlands lesen Sie mehr Terrorismus Reale und fiktive Bedrohung im Nahen Osten Der Terror bedroht uns alle Doch welchen Anteil daran hat der Westen Nicht

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/politik/politik-detail/article/totale-ueberwachung.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Search
    Verlag Autoren Buchpräsentationen Zeitschriften Presse Kontakt Interessantes Verlag F Sammler Stocker Verlag Ares Katalog 2015 2016 Weitere Webprojekte www buecherquelle at http www menschen im osten de Search for Advanced search Ares Verlag Hofgasse 5 A 8011 Graz Alle Angaben

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/index.php?id=106 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Die Zerstörung des Nationalstaates aus dem Geist des Multikulturalismus
    Europäische Union drohen sich die Staaten Europas in eine Weltgesellschaft aufzulösen in der keiner dem anderen verantwortlich ist und eine weitgehend anonyme Finanzoligarchie den Ton angibt Die sich hier aufbauenden Gegensätze drohen bürgerkriegsähnliche Auseinandersetzungen zur Folge zu haben Das Todesurteil für den Nationalstaat ist jedoch noch lange nicht gesprochen DER AUTOR Dr Werner Mäder Jahrgang 1943 Leitender Senatsrat a D ab 2001 Rechtsanwalt und Justitiar zahlreiche Publikationen zum Staats Verfassungs und Europarecht zur Rechtsphilosophie und politischen Praxis u a Kritik der Verfassung Deutschlands Hegels Vermächtnis 1801 2001 Berlin 2002 Vom Wesen der Souveränität Berlin 2007 ISBN 978 3 902732 44 6 Werner Mäder DIE ZERSTÖRUNG DES NATIONALSTAATES AUS DEM GEIST DES MULTIKULTURALISMUS 80 Seiten brosch 9 95 Die Zerstörung des Nationalstaates gleich hier bestellen Dateien Cover Download 374 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Alfred von Tirpitz in seiner Zeit General Franz Uhle Wettler hat mit seiner jetzt neu bearbeitet vorliegenden Biographie Alfred von Tirpitz nicht nur den Flottenbauer des Wilhelminischen Reiches porträtiert sondern zugleich die Ursachen der deutsch englischen Spannungen einer kritischen Untersuchung unterzogen die schließlich mit zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges führen lesen Sie mehr Die Türken vor Wien 1683 war eines der Schicksalsjahre der europäischen Geschichte

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/geschichte/geschichte-detail/article/die-zerstoerung-des-nationalstaates-aus-dem-geist-des-multikulturalismus.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Weder Hure noch Sklavin
    diskriminiert und erniedrigt Frauen Mehr noch Dem Islam zufolge sind Frauen nicht viel mehr als dem Manne untergeordnete Gebrauchsgegenstände Das Buch enthält Aussagen von einem halben Dutzend Frauen darunter auch ex moslemische Frauen die freimütig und manchmal schockierend ihre Geschichte erzählen ISBN 978 3 9502849 8 0 Susanne Winter Anke Van dermeersch WEDER HURE NOCH SKLAVIN Frauen und Islam 214 Seiten brosch 19 90 HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 268 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Tsingtau Qingdao Tsingtau die einzige je auf dem Boden Asiens gebaute deutsche Stadt gilt in der Volksrepublik China als Vorbild für hervorragende Planung und Stadtentwicklung frei von Grundstückspekulationen und Korruption jeder Art Die stilvolle deutsche Bausubstanz genießt weitgehend Denkmalschutz und ist hervorragend gepflegt lesen Sie mehr Alfred von Tirpitz in seiner Zeit General Franz Uhle Wettler hat mit seiner jetzt neu bearbeitet vorliegenden Biographie Alfred von Tirpitz nicht nur den Flottenbauer des Wilhelminischen Reiches porträtiert sondern zugleich die Ursachen der deutsch englischen Spannungen einer kritischen Untersuchung unterzogen die schließlich mit zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges führen lesen Sie mehr Belagerung und Gefangenschaft Das hier vorliegende Tagebuch ist eine zeithistorische Rarität Es stammt aus der Zeit des Ersten Weltkrieges handelt von den Tagen eines

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/geschichte/geschichte-detail/article/weder-hure-noch-sklavin.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Tsingtau / Qingdao
    Missionare den Vorwand geliefert Aber gemäß dem 1898 geschlossenen Pachtvertrag über das Kiautschou Gebiet behielten alle dort lebenden Chinesen die Staatsbürgerschaft des Kaiserreichs China In den 275 Dörfern beließ man es bei den chinesischen Dorfältesten als Träger der lokalen Selbst verwaltung Der Mandarin blieb uneingeschränkt im Amt Kritische und doch konstruktive Denkanstöße eines im Vorwort zitierten chinesischen Dozenten dürften Anlass sein im deutschen Sprachraum einseitige Pauschalverfemungen des Kolonialismus ebenso zu überwinden wie es in der kommu nistisch gebliebenen Volksrepublik längst gelungen ist Der Autor versteht es die lückenlos dargestellte spannende Geschichte Tsingtaus in die Gesamthistorie des zur neuen Weltmacht aufgestiegenen Reichs der Mitte mit seiner mehrtausendjährigen faszi nierenden Kultur einzubinden Verblüfft entdeckt der Leser tragfähige Gemeinsamkeiten und Sympathien zwischen zwei Kultur nationen Der Autor Hans Georg Prager Seeoffiziersausbildung neun Jahre Seefahrtzeit auf allen Weltmeeren Schifffahrtskonsulent für Planung und Disposition Spezialgebiet indopazifischer Raum Vor Ort immer neue Begegnungen mit der Wesensart Chinas Mit seinem zweiten Ich zählt Prager zu den renommiertesten Publizisten des maritimen Metiers Der vorliegenden Neuerscheinung gingen 26 Reportage Sachbücher und Monografien voraus verbreitet in 91 Auflagen Lizenzausgaben auch in den Sprachen Englisch Französisch und Holländisch Nebenbei redigierte Prager 13 Jahre lang das von ihm neu gestaltete Seefahrt Jahrbuch Koehlers Flottenkalender und war zugleich ein Jahrzehnt lang Chefredakteur des periodisch erscheinenden Standardwerks Nauticus ISBN 978 3 902475 93 0 Hans Georg Prager TSINGTAU QINGDAO Deutsches Erbe in China 252 Seiten zahlreiche S W Abbildungen Hardcover 29 90 Tsingtau Qingdao HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 400 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Die Türken vor Wien 1683 war eines der Schicksalsjahre der europäischen Geschichte In diesem Jahr spielte sich vor den Toren Wiens eine der dramatischsten Schlachten im Kampf um die Vorherrschaft der Osmanen über das südöstliche Europa ab Die Hauptbeteiligten sind der ebenso fähige wie skrupellose Großwesir Kara

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/geschichte/geschichte-detail/article/tsingtau-qingdao.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Anthropologie Europas
    Feld der Interpretation die Ergebnisse der Genetik etwa die Verbreitung bestimmter Gentypen mit dem Wissensstand der Archäologie der Geschichtsschreibung oder der Sprachwissenschaft in Einklang zu bringen Der Autor verfällt nicht in den Fehler Kultur durch Biologie erklären zu wollen Und doch liegt in der Erforschung der biologisch genetischen Entwicklung und Vermischung der verschiedenen europäischen Völker eine eigene Faszination Kombiniert mit archäologischem sprachwissenschaftlichem kulturellem und historischem Wissen ergibt sich so ein ganz neuer Blick auf die Geschichte der europäischen Völker Im ersten Abschnitt behandelt das Buch die Entwicklung Europas von der Steinzeit bis zur Gegenwart aus Sicht der Anthropologie Der zweite Teil widmet sich den heutigen europäischen Völkern selbst Woher kommen sie welche Prozesse haben sie geformt von wem stammen sie ab wie nah sind sie untereinander verwandt Auch wenn die gemessenen Unterschiede nur graduell sind ergibt sich in der Kombination mit der klassischen Geschichtswissenschaft doch ein neuer Blick auf die Vergangenheit und Gegenwart der europäischen Völker ISBN 978 3 902732 38 5 Andreas Vonderach ANTHROPOLOGIE EUROPAS Völker Typen und Gene vom Neandertaler bis zur Gegenwart 2 völlig überarbeitete Auflage 456 Seiten zahlreiche Skizzen Hardcover 39 90 Anthropologie Europas HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 364 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Die Türken vor Wien 1683 war eines der Schicksalsjahre der europäischen Geschichte In diesem Jahr spielte sich vor den Toren Wiens eine der dramatischsten Schlachten im Kampf um die Vorherrschaft der Osmanen über das südöstliche Europa ab Die Hauptbeteiligten sind der ebenso fähige wie skrupellose Großwesir Kara Mustafa auf der einen Seite und Kaiser Leopold sowie die Feldherren Graf Starhemberg und König Johann III Sobieski von Polen auf der anderen Seite lesen Sie mehr Ferdinand III Rechtzeitig zum 400 Geburtstag von Kaiser Ferdinand III 13 Juli 1608 2 April 1657 erscheint diese umfassende pointiert geschriebene Biographie Der erbitterte Gegner

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/geschichte/geschichte-detail/article/anthropologie-europas.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Belagerung und Gefangenschaft
    aufbewahrt worden Die Tagebucheintragungen atmen eine gewisse Liebenswürdigkeit in Verbindung mit trockenem Humor einer eindeutig patriotischen Gesinnung bzw melancholischen Gelassenheit und einer scharfen Sicht auf die Dinge Die großen historischen Zusammenhänge die hier und da thematisiert werden und zu deren kurzer Erläuterung die Fußnoten dienen sind hier nur der Rahmen das Wesentliche der Eintragungen erschließt sich aus den kleinen Details des Alltags und der Beschreibung des Menschlichen Allzumenschlichen Daß der Autor den blutigen Grausamkeiten des Krieges relativ wenig Platz einräumt heißt wohl nicht daß er sie nicht selbst auch hätte erleben müssen Als Arzt war er mit den Folgen des Krieges ja stets konfrontiert Eingefaßt werden die Tagebuchteile von kurzen illustrierenden Aufsätzen aus der Feder des Herausgebers den großen Themen aus Stenitzers Leben in den Kriegsjahren gewidmet der Festung dem Dienst als Arzt im Krieg der Gefangenschaft sowie seiner Biographie und Familiengeschichte Das Bildmaterial ist bislang ebenfalls im wesentlichen unbekannt Es stammt einerseits aus dem Familienbesitz andererseits sind es Aufnahmen aus dem Österreichischen Kriegsarchiv sowie speziell was Rußland anbelangt faszinierende Aufnahmen aus der außerordentlichen Sammlung Prokudin Gorskij eines russischen Pioniers der Photographie der zwischen 1905 und 1915 im Auftrag des Zaren quer durch das Imperium dokumentarische Farbbilder anfertigte mit welchen sich die Tagebuchaufzeichnungen Stenitzers idealtypisch veranschaulichen lassen Dieses Buch zeigt aus erster Hand die östlichen Kriegsschauplätze des Ersten Weltkriegs und das Gefangenenleben in den Weiten des Zarenreichs dessen letzte Monate angebrochen waren am Vorabend der russischen Oktoberrevolution Schauplätze die in den großen Kriegsdarstellungen oft viel zu kurz kommen ISBN 978 3 902475 83 1 Albert Pethö Hrg BELAGERUNG UND GEFANGENSCHAFT Von Przemyśl bis Russisch Turkestan Das Kriegstagebuch des Dr Richard Ritter von Stenitzer 1914 1917 264 Seiten 222 Abbildungen Hardcover 24 90 Belagerung und Gefangenschaft HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 325 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Alfred von

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/geschichte/geschichte-detail/article/belagerung-und-gefangenschaft.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Ferdinand III.
    in der Schlacht bei Nördlingen die Schweden und wird 1637 zum Römisch Deutschen Kaiser gekrönt 1648 muß er den Westfälischen Frieden schließen der den Dreißigjährigen Krieg beendet und die Macht des Kaisers im Reich stark beschränkt 1657 stirbt der auch als Komponist und Förderer der Künste und Wissenschaften hervorgetretene Habsburger ISBN 978 3 902475 56 5 Lothar Höbelt FERDINAND III Friedenskaiser wider Willen 488 Seiten zahlreiche S W Abbildungen 15 x 23 cm Hardcover 39 90 Ferdinand III HIER BESTELLEN Dateien Cover Download 370 K zurück Weitere Bücher aus dieser Kategorie Belagerung und Gefangenschaft Das hier vorliegende Tagebuch ist eine zeithistorische Rarität Es stammt aus der Zeit des Ersten Weltkrieges handelt von den Tagen eines Feldarztes in der k u k Armee in Przemysl Österreichs großer Festung in seiner östlichsten Provinz Galizien Die Stadt wird schließlich nach langer Belagerung ausgehungert und muß kapitulieren Eine ganze österreichische Armee geht damals in Gefangenschaft und mit ihr unser Arzt im Hauptmannsrang lesen Sie mehr Tsingtau Qingdao Tsingtau die einzige je auf dem Boden Asiens gebaute deutsche Stadt gilt in der Volksrepublik China als Vorbild für hervorragende Planung und Stadtentwicklung frei von Grundstückspekulationen und Korruption jeder Art Die stilvolle deutsche Bausubstanz genießt weitgehend Denkmalschutz

    Original URL path: http://www.ares-verlag.com/buecher/geschichte/geschichte-detail/article/ferdinand-iii.html (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •