archive-com.com » COM » B » BROECKERS.COM

Total: 547

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Alte Nazis, neue Faschisten und der War On Drugs : Mathias Broeckers
    Aus Sicht des Kreml gibt es böse Nazis und gute Nazis Die bösen sind in der Ukraine wo sich die besten Vertreter der russischen Welt ihrer erwehren heldenhaft und in der Freizeit Die guten Nazis sind in Ländern der EU wo sie gegen allgemeinen Werteverfall kämpfen In Russland selbst leben etwa 70 000 gewaltbereite Rechtsradikale Rückhalt finden sie in den obersten Riegen der Duma Dmirj Diomuschkin ist einer der bekanntesten rechtsextremen Ideologen Russlands und Chef der Neonazi Organisation Slawische Kraft N24 Korrespondent Christoph Wanner hat Diomuschkins Aktivitäten beobachtet und dabei beunruhigende Einblicke in die rechtsradikale Szene in Russland erhalten https www youtube com watch v fm4AcLZpmjQ 45 Min Sehr sehenswert zumal sich der Autor überhaupt nicht als Russenbasher à la Golineh Atai betätigt Noch etwas Es wird immer behauptet Russland habe nach dem Putsch in Kiew den Schwarzmeeflottenstützpunkt Sewastopol unter seine Kontrolle bekommen MÜSSEN Daher sei die Krim Annexion Sezession zwar nicht legal aber legitim gewesen Dabei wird folgendes Faktum übersehen Russland hatte sich räumlich längst umorientiert NOWOROSSIJSK 14 Juli 2009 aktualisiert 20 51 22 12 2014 RIA Novosti Russland baut bis 2020 in Noworossijsk einen neuen Hauptstützpunkt für seine Schwarzmeerflotte Zudem soll in den nächsten Jahren eine neue Flotteninfrastruktur an der Schwarzmeerküste entstehen Bislang befindet sich der Hauptstützpunkt der russischen Schwarzmeerflotte in Sewastopol Halbinsel Krim wo auch die ukrainische Marine stationiert ist http de sputniknews com militar 20090714 122338553 html Der Hafen Noworossijsk ist dem Warenumsatz nach der größte Seehafen Russlands https de wikipedia org wiki Noworossijsk gabor am 30 07 2015 um 03 24 Uhr Jeder der einigenmaßen clever ist sollte mal Folgendes sich zur Prüfung vorlegen 1 Den Glauben Er hätte es mit beweiskräftigem Material zu tun was er sich über GOOGlE zusammengesucht hat 2 Zu Glauben andere wären scharf auf seine Wortmeldung 3 Zu Glauben dass der der den besten Spruch hat Recht hat It s a World of Mirrors Motherfuckers Nada am 30 07 2015 um 18 06 Uhr Gabor 1 Jede Erkenntnis ist subjektiv es gibt keine objektive Wahrheit in der äußeren Welt Ob du bei Google in der Bibliothek suchst oder andere Menschen fragst beweiskräftig wird es erst wenn du und möglichst viele andere daran glauben 2 Wortmeldungen sind wichtig sonst könnten wir uns gar nicht orientieren und wären noch dümmer als ohnehin 3 Gute Sprüche prägen sich besser ein Wenn wir sie oft genug hören glauben wir sie auch wenn sie falsch sind Das ist das Problem Die Spiegelwelt heißt bei den Indern Maya als Göttin ist sie die Mutter des Universums als Illusion Zur Selbst Reflektion sind diese Spiegel zu gebrauchen wahre Antworten aber gibt nur ein Blick nach innen The essence of life is composting your own shit Blaubeere am 31 07 2015 um 10 54 Uhr Nada Na na na das driftet nun aber schon heftig ins Esoterische ab Jede Erkenntnis ist subjektiv es gibt keine objektive Wahrheit in der äußeren Welt Ich kann mir subjektiv noch so sehr vorstellen es gäbe da diesen Straßenbaum nicht spätestens wenn ich

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2015/07/28/alte-nazis-neue-faschisten-und-der-war-on-drugs/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • “Ein Sachbuch, das Wellen schlagen wird” : Mathias Broeckers
    10 2010 um 00 27 Uhr ja schönes thema endlich mal wieder danke sehr ROFL arab am 25 10 2010 um 15 56 Uhr ui Das alte Thema in dem du dich etwas auskennst ISt aber nun wirklich das einfachste der Welt auf die paar logischen Schlussvorgerungen zu kommen die schon meine Großeltern kannten und deren auch Die Frage ist nur warum schreibst du auch Bücher über Dinge die du keine bisschen einschätzen kannst 5 Sätze zur Drogenpolitik reichen Der rest weiß nun wirklich jeder Martha am 28 10 2010 um 11 54 Uhr Ich empfehle Interview mit Jack Cole damalige Polizist von New York Er sagt sehr überzeugend warum Drogen legalisiert sein sollen Leider habe ich Video mit deutschen Untertitel nicht gefunden http www youtube com watch v ZShW6HEDJPk Leave a comment Name required E mail required Website 3 two To leave a comment please enable JavaScript in your browser settings Die Seiten 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Kritik der Kritiker Pressestimmen und Reaktionen Archiv Albert Hofmann Das LSD ist zu mir gekommen Archiv 2002 2003 Archiv 2004 2006 Fritz A Popp Das Licht des Lebens Jack Herer After Sunset Robert Anton Wilson Alles unter Kontrolle Wolfgang Neuss Neuss Deutschland World Psychedelic Forum Basel Bücher JFK Pressestimmen und Rezensionen Rezensionen Die Drogenlüge English eX Files Interview Facts Forgeries and the Suppressed Evidence of 9 11 In the begining there was conspiring Interview at the Toronto Conference Platon s Cave and 9 11 The JFK Assassination Marked the End of the American Republic Welcome to Brainwashington D C Impressum Themen 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Afghanistan Albert Hofmann Al Qaida Antisemitismus Cannabis CIA Drogen Drogenkrieg Drogenlüge FAZ Fukushima Guttenberg Hanf Israel JFK Julian Assange KSM Libyen LSD Marihuana Mathias Bröckers Medien Merkel MH 17 NATO NSA NSU Obama OBL Osama Osama Bin Laden OWS Prohibition Putin Putinversteher Russland Snowden Staatsstreich in Amerika Syrien taz Terrorismus Ukraine USA Verschwörungstheorie Verschwörungstheorien war on drugs Wikileaks Wir sind die Guten Suchen Search for Links 9 11 Blogger 911 archiv net Antiwar com Cannabislegal Cryptome Fefes Blog Globalresearch Hintergrund de History Commons Informationclearinghouse Ken FM Madcow Morning News Max Keiser Medienanalyse International Nachdenkseiten Netzpolitik Paul Schreyer Pepe Escobar Propagandaschau Putinversteher info Realitysandwich Sven Boettcher taz de Telepolis What Really Happened Archiv Archiv Select Month February 2016 January 2016 December 2015 November 2015 October 2015 September 2015 August 2015 July 2015 June 2015 May 2015 April 2015 March 2015 February 2015 January 2015 December 2014 November 2014 October 2014 September 2014 August 2014 July 2014 June 2014 May 2014 April 2014 March 2014 February 2014 January 2014 December 2013 November 2013 October 2013 September 2013 August 2013 July 2013 June 2013 May 2013 April 2013 March 2013 February 2013 January 2013 December 2012 November 2012 October 2012 September 2012 August 2012 July 2012 June 2012 May 2012 April 2012 March 2012 February 2012 January 2012 December 2011 November 2011 October 2011 September 2011 August 2011 July 2011 June 2011 May 2011

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2010/10/18/ein-sachbuch-das-wellen-schlagen-wird/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Günter Grass und Lord Voldemort : Mathias Broeckers
    Popanz eines geplanten Vernichtungskriegs aufzublasen und die konkreten Kriegsdrohungen des israelischen Präsidenten zu ignorieren die Bringschuld und Transparenz der zivilen Atomnutzung Irans permanent zu fordern und die atomaren Massenvernichtungswaffen Israels dabei keinesfalls erwähnen diktatorische Apartheid und Rassismus überall und notfalls mit Gewalt zu bekämpfen aber in Israel darüber hinwegzusehen all das ist erwünscht und hierzulande Staatsräson Wer dagegen verstößt hat in dieser Republik nichts mehr zu melden und wird mit der Höchststrafe am öffentlichen Pranger bestraft Judenhasser Holocaustleugner Nazi Teil 3 hier Kommentare 4 Kommentare zu Günter Grass und Lord Voldemort Markus Weber am 15 04 2015 um 08 38 Uhr Sehr geehrter Herr Bröckers messerscharfer Artikel gratuliere Vielleicht zwei Ergänzungen 1 Mit den von Angie gelieferten U Booten ist Israel ausserdem erst und zweitschlagfähig und zwar so ziemlich von allen Weltmeeren aus 2 James Corbett diskutiert auf seinem Report mit dem niederländischen Professor Tjeerd Andringa die Hypothese ob wir wohl in einer Kakistokratie Herrschaft der Allerschlechtesten leben Bei diesem Modellansatz wird einem klar dass so herum auf jeden Fall auch ein Schuh draus wird Die Schlechtesten müssen viel kaschieren und tun um sich dauernd als gut zu verkaufen Sie müssen genauestens darauf achten wer in ihre Kreise vorstösst und sie müssen alles unterbinden wodurch die Mehrheitsgesellschaft sich ihres Zugriffs entwinden könnte als da wären Frieden Bildung Gerechtigkeit usw Und in Sachen Neuzugänge ist es doch folgerichtig dass der Anwärter erst einmal durch einen Initiationsritus hindurch muss Der wäre dann wie bei der Mafia der Vollzug einer besonders unwürdigen oder gesetzesbrecherischen Tat Und die ist eben nicht nur als Nachweis zu verstehen mit dem vollen Programm der Schlechtigkeiten irgendwie auf jeden Fall mithalten zu wollen sondern sie ist auch Preisgabe vermeintlich letzter ethischer Standards und Unterwerfung Durch sie ist in einer zynischen Rückbezüglichkeit auf exakt die Standards die da gerade verletzt wurden aber eben bei der Mehrheitsgesellschaft immer noch vorwiegend anzutreffen sind die Erpressbarkeit Blackmailability der Person sichergestellt Auf kann ich auch mitmachen heisst die Antwort OK zwei Dinge Zeig mal was du draufhast und wo ist dein Notausknopf Wenn du noch keinen hast müssen wir bei dir einen montieren kommen Wenn du uns nicht rumfummeln lässt dann taugst du nicht weil du dann nicht offen und nicht wirklich loyal genug bist Wenn man in Deutschland die israelischen Atomwaffen anspricht dann wird die Diskussion immer in Richtung na und glaubst du die würden je eine davon auf die Palästinenser abfeuern Also bitte ja Die sind ein Rechtsstaat und eine Demokratie Diskussion beendet und glänzend umschifft dass der wahre Kern der ist Also wenn du jetzt ernsthaft der Meinung bist dass Israel keine Atomwaffen auch für den möglichen Einsatz auf Rom oder München besitzen dürfte dann würdest du ja für Verhältnisse plädieren unter denen die Regierung der Bundesrepublik und vieler anderer Staaten nicht mehr erpressbar ist Das aber ist der Modus vivendi der israelischen Führung Selbstverständlich drohen sie längst nicht mehr offen oder dauernd aber sie könnten drohen und erpressen und haben auch schon Kostproben abgegeben Die Logik dabei ist die

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2015/04/15/gunter-grass-und-lord-voldemort-3/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Search Results Voldemort : Mathias Broeckers
    lange verheimlichte sich 1944 45 der SS angeschlossen zu haben Mein Gott er war 17 und ahnungslos eine Jugendsünde er hat doch nur ein bißchen gezogen aber nie inhaliert daraus nach fast 70 Jahren einen Vorwurf zu konstruieren ist absurd Zumal bei einem Autor der mit seinem Leben und Werk wie kaum ein anderer für aufrechten Antifaschismus im Nachkriegsdeutschland steht Und dafür dass man gerade als Beteiligter am Völkermord der Nazis jeden neuen Holocaust mit allen Mitteln zu verhindern usw usf Wäre es Grass nur um Publicity gegangen wie sein Altfeind Reich Ranicki dem ekelhaften Gedicht heute in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung diffamierend unterstellt mit dem Schlagen der Kriegstrommel gegen Iran wäre der PR Effekt viel höher gewesen Statt eines rufmörderischen Tsunamis wäre ein Schwall von Lob und Hudel auf den Poeten niedergegangen Die Bild hätte neben der Serie Der neue Hitler aus Teheran sofort die GG Wochen gestartet und jeden Tag ein Grass Gedicht gedruckt um den größten lebenden Dichter der Deutschen zu ehren Broder hätte ihn umgehend im Netzwerk der islamophoben Laptopbomber willkommen geheißen und die Bundesregierung gegen die Kritik aus der Linken verlautbart dass die Meinungsfreiheit das höchste Gut der Demokratie und jeder in Deutschland gut beraten sei die Worte eines international anerkannten Schriftstellers und Nobelpreisträgers zur Kenntnis und ernst zu nehmen So oder so ähnlich wäre es gelaufen jede Wette Und in New York hätte man dem grand old poet noch irgendeinen Samuel Goldberg Preis für Völkerverständigung samt 1 Mio verliehen So aber weil er auf die Gefahren der vorhandenen Atomwaffen Israels aufmerksam machte statt auf die imaginierten des Iran muß sich das antifaschistische sozialdemokratische Urgestein Günter Grass auf seine alten Tage weltweit als Antisemit und Holocaust Verharmloser beschimpfen lassen Die Reflexhaftigkeit und mediale Flächendeckung des Diffamierungs Bombardements zeigt dass das Meinungskartell keineswegs ein linkes oder liberales ist sondern ein militaristisch zionistisches Zu verbrecherischen Angriffskriegen Nein zu sagen ist in Deutschland und im gesamten Westen mittlerweile verboten wenn diese Kriege im Interesse Israels sind Die schief übersetzten Äußerungen eines iranischen Präsidenten zum Popanz eines geplanten Vernichtungskriegs aufzublasen und die konkreten Kriegsdrohungen des israelischen Präsidenten zu ignorieren die Bringschuld und Transparenz der zivilen Atomnutzung Irans permanent zu fordern und die atomaren Massenvernichtungswaffen Israels dabei keinesfalls erwähnen diktatorische Apartheid und Rassismus überall und notfalls mit Gewalt zu bekämpfen aber in Israel darüber hinwegzusehen all das ist erwünscht und hierzulande Staatsräson Wer dagegen verstößt hat in dieser Republik nichts mehr zu melden und wird mit der Höchststrafe am öffentlichen Pranger bestraft Judenhasser Holocaustleugner Nazi Was an einer Koryphäe wie Grass gerade durchexzerziert wird sollte jedes kleinere Licht in der publizistischen Öffentlichkeit zu äußerster Vorsicht mahnen wer den dessen Name nicht genannt werden darf beim Namen nennt wird umgehend geschlachtet und abserviert Und das multimediale Netzwerk von Lord Voldemorts Truppen ist weit gestreut und mächtig In Nullkommanix hatte man zum Beispiel der Moderator Ken Jebsen mit der Auschwitz Keule aus dem RBB gemobt weil er es gewagt hatte die Lehrsätze über den Dämon Osama und die Teppichmesser des Schreckens anzuzweifeln Noch aber reichen Voldemorts Krakenarme nicht überall hin und so konnte Ken Jebsen im Internet weitersenden und hat jetzt eine Sendung darüber gemacht worum es im Kern auch im Fall Grass geht um den zionistischen Rassismus Eigentlich ein Büchner Preis würdiger Text zu dem die Altmeister Grass und Walser die Laudatio halten müßten wären sie nicht von der magischen Verfolgungsmarke der neuen Inquisition zu Unpersonen deklariert Günter Grass und Lord Voldemort Günter Grass hat in einem Leitartikel Gedicht die israelischen Atomwaffen als Gefahr für den Weltfrieden angeprangert und da schrillen umgehend sämtliche Alarmsirenen Mit den israelischen Atomsprengköpfen verhält es sich nämlich so wie bei Harry Potter mit dem dessen Namen nicht genannt werden darf Wie in Hogwart das Aussprechen des Namens Lord Voldemort mit einer magischen Verfolgungsmarke belegt ist die sofort meldet wenn dieser Name irgendwo fällt wird im politischen Diskurs sofort Antisemitismus Alarm ausgelöst sobald die Massenvernichtungswaffen Israels benannt werden so umgehend und flächendeckend dass es fast schon magisch anmutet Der Automatismus des Entrüstungssturms deutet an dass hier ein Tabu verletzt wurde und in der Tat noch die Invektiven die die Entrüsteten dem Täter entgegenschleudern vermeiden es durch die Bank das dunkle Geheimnis auch nur beim Namen zu nennen Als ob Lord Voldemort sie stehenden Fusses mit dem Blitz erschlüge wenn sie das A Wort im Zusammenhang mit Israel in den Mund nehmen Stattdessen beeilen sich alle den Gegenzauber anzuwenden und sagen wie auswendig gelernt in der Zauberschule Hogwart ihren Spruch auf dass die eigentliche Gefahr für den Weltfrieden von den nicht vorhandenen Atomwaffen des Iran ausgeht Wo eine dunkles Geheimnis dessen Name nicht genannt werden darf verdrängt und auf ein eingebildetes Konstrukt übertragen wird spricht der Psychiater von Projektion einem Abwehrmechanismus der die inneren Konflikte nach außen auf andere überträgt In seiner pathologischen Form wird dieser Projektionswahn Paranoia genannt In Bezug auf sein Land Israel nennt Gilad Atzmon diesen Befund Pre Traumatic Stress Disorder und nur einem solchen prä traumatischen Syndrom kann es geschuldet sein wenn aus der obenstehenden Karte herausgelesen wird dass das aggressive und waffenstarrende Mullahregime des Iran stehen für potentielle Nuklearstützpunkte der Freiheit des Westens immer hartnäckiger auf die Pelle rückt Und ohne Frage den Holocaust wiederholt wenn man ihm nicht sofort Einhalt gebietet Eben dies ist aber exakt das Mem das Mantra das gebetsmühlenartig durch sämtliche Medien hallt Dass dieses Mantra mit der Realität wenig zu tun hat zeigt ein einziger unbefangener Blick auf die Karte es ist ein Konstrukt eine Projektion ein Schattentheater in dem die Rollen von Angreifer und Verteidiger Täter und Opfer vertauscht sind Diesen faulen Zauber entlarvt und die Rollen des von Feinden umzingelten Opfers und des nuklearen Aggressors klargestellt zu haben ist Grass Verdienst und weil die magischen Verfolgungsmarken Antisemit Mullah Verharmloser Holocaust Leugner einem 85 jährigen Großmagier nichts mehr wirklich anhaben können jaulen die Schrei und Schreibkräfte in Lord Voldemorts Illusionstheater umso heftiger Sie tappen dabei weiter um den heißen atomaren Brei dessen Name nicht genannt werden darf und werfen dem Nobelpreisträger Selbstüberschätzung Eitelkeit Ressentiment usw vor und

    Original URL path: http://www.broeckers.com/?s=Voldemort (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Wolkensäule vs. Schieferstein : Mathias Broeckers
    there will be no more Israel sagte unlängst Henry Kissinger und wer wenn nicht Bloody Henry kennt sich aus mit Geopolitik brutalen Bombardements und ihren Folgen Denn der Krieg den Israel führt ist nicht zu gewinnen und Gaza plattzumachen wie es Sharon jr fordert und die regierenden Likudniks denken ist nur ein weiterer Schritt ihn zu verlieren Sie haben die PLO im Westen plattgemacht und die Hizbollah bekommen sie haben die Fatah in Gaza plattgemacht und die Hamas bekommen und mit jeder neuen Bombe machen sie alles nur noch schlimmer jede Minute züchten sie neue angry Arabs und die lassen sich das seit dem Frühling in ihren Ländern immer weniger gefallen Blaubeere am 19 11 2012 um 19 23 Uhr Mich beunruhight der Vergleich zu Hiroshima und Nagasaki Wird hier mit der israelischen Atombombe gedroht gerd am 21 11 2012 um 21 22 Uhr Beschießen israelische Spezial Kommandos israelische Städte 9 11 auf israelisch http www barth engelbart de p 2586 Unmöglich bei der Sicherheit Wie die israelische Sicherheitsfirma ICTS für den Unterhosenbomber am Flughafen Amsterdam Schiphol zuständig ist die Hamas eine Gründung von USrael gerd am 21 11 2012 um 21 39 Uhr Und wg Obama s Eier hat Obama AIPAC braucht ER keine Eier Leave a comment Name required E mail required Website 2 two To leave a comment please enable JavaScript in your browser settings Die Seiten 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Kritik der Kritiker Pressestimmen und Reaktionen Archiv Albert Hofmann Das LSD ist zu mir gekommen Archiv 2002 2003 Archiv 2004 2006 Fritz A Popp Das Licht des Lebens Jack Herer After Sunset Robert Anton Wilson Alles unter Kontrolle Wolfgang Neuss Neuss Deutschland World Psychedelic Forum Basel Bücher JFK Pressestimmen und Rezensionen Rezensionen Die Drogenlüge English eX Files Interview Facts Forgeries and the Suppressed Evidence of 9 11 In the begining there was conspiring Interview at the Toronto Conference Platon s Cave and 9 11 The JFK Assassination Marked the End of the American Republic Welcome to Brainwashington D C Impressum Themen 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Afghanistan Albert Hofmann Al Qaida Antisemitismus Cannabis CIA Drogen Drogenkrieg Drogenlüge FAZ Fukushima Guttenberg Hanf Israel JFK Julian Assange KSM Libyen LSD Marihuana Mathias Bröckers Medien Merkel MH 17 NATO NSA NSU Obama OBL Osama Osama Bin Laden OWS Prohibition Putin Putinversteher Russland Snowden Staatsstreich in Amerika Syrien taz Terrorismus Ukraine USA Verschwörungstheorie Verschwörungstheorien war on drugs Wikileaks Wir sind die Guten Suchen Search for Links 9 11 Blogger 911 archiv net Antiwar com Cannabislegal Cryptome Fefes Blog Globalresearch Hintergrund de History Commons Informationclearinghouse Ken FM Madcow Morning News Max Keiser Medienanalyse International Nachdenkseiten Netzpolitik Paul Schreyer Pepe Escobar Propagandaschau Putinversteher info Realitysandwich Sven Boettcher taz de Telepolis What Really Happened Archiv Archiv Select Month February 2016 January 2016 December 2015 November 2015 October 2015 September 2015 August 2015 July 2015 June 2015 May 2015 April 2015 March 2015 February 2015 January 2015 December 2014 November 2014 October 2014 September 2014 August 2014 July 2014

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2012/11/18/wolkensaule-vs-schieferstein/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Rassisten – und stolz darauf. : Mathias Broeckers
    u a nützliche idioten der nwo hauptsache der ideologie des todes wird gefröhnt roc am 28 10 2012 um 23 37 Uhr Um Israel besser zu verstehen jenseits von Homeland für Verfolgte Rothschild Gründung als Polizeiposten Einzige Demokratie sollte man sich auch mal der innerjüdischen Konfliktgeschichte annähern die mit fraktionalen Kämpfen um den richtigen und falschen Messiahs zu tun hat Dieser Aspekt ist in der deutschen Öffentlichkeit völlig und im säkularen Judentum so gut wie unbekannt aber eventuell weiterhin bedeutsam und wirkmächtig bis heute http www youtube com watch v wcmWbEgARMs Rabbi Marvin Antelman The Sabbatean Frankists Stefan am 29 10 2012 um 11 39 Uhr Auf der von den UN veranstalteten Weltkonferenz gegen Rassismus rassistische Diskriminierung Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängende Intoleranz in Durban haben die USA und Israel ihre Delegationen zurückgezogen weil u a die israelische Palästinenserpolitik unter dem Blickwinkel des Rassismus thematisiert werden sollte und weil eine parallel tagende NGO Konferenz an die UNO Resolution 3379 erinnerte die den Zionismus als eine Form von Rassismus und Imperialismus bezeichnete Diese Weltkonferenz fand vom 31 August 7 September 2001 statt Im Jahre 2009 da tagte die Nachfolgekonferenz in Genf war dann wohl auch Deutschland informiert was es unter Rassismus zu vestehen hat und was nicht und boykottierte die Veranstaltung gleich ganz http de wikipedia org wiki Weltkonferenz gegen Rassismus Leave a comment Name required E mail required Website nine 9 To leave a comment please enable JavaScript in your browser settings Die Seiten 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Kritik der Kritiker Pressestimmen und Reaktionen Archiv Albert Hofmann Das LSD ist zu mir gekommen Archiv 2002 2003 Archiv 2004 2006 Fritz A Popp Das Licht des Lebens Jack Herer After Sunset Robert Anton Wilson Alles unter Kontrolle Wolfgang Neuss Neuss Deutschland World Psychedelic Forum Basel Bücher JFK Pressestimmen und Rezensionen Rezensionen Die Drogenlüge English eX Files Interview Facts Forgeries and the Suppressed Evidence of 9 11 In the begining there was conspiring Interview at the Toronto Conference Platon s Cave and 9 11 The JFK Assassination Marked the End of the American Republic Welcome to Brainwashington D C Impressum Themen 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Afghanistan Albert Hofmann Al Qaida Antisemitismus Cannabis CIA Drogen Drogenkrieg Drogenlüge FAZ Fukushima Guttenberg Hanf Israel JFK Julian Assange KSM Libyen LSD Marihuana Mathias Bröckers Medien Merkel MH 17 NATO NSA NSU Obama OBL Osama Osama Bin Laden OWS Prohibition Putin Putinversteher Russland Snowden Staatsstreich in Amerika Syrien taz Terrorismus Ukraine USA Verschwörungstheorie Verschwörungstheorien war on drugs Wikileaks Wir sind die Guten Suchen Search for Links 9 11 Blogger 911 archiv net Antiwar com Cannabislegal Cryptome Fefes Blog Globalresearch Hintergrund de History Commons Informationclearinghouse Ken FM Madcow Morning News Max Keiser Medienanalyse International Nachdenkseiten Netzpolitik Paul Schreyer Pepe Escobar Propagandaschau Putinversteher info Realitysandwich Sven Boettcher taz de Telepolis What Really Happened Archiv Archiv Select Month February 2016 January 2016 December 2015 November 2015 October 2015 September 2015 August 2015 July 2015 June 2015 May 2015 April 2015 March 2015 February 2015 January

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2012/10/27/rassisten-und-stolz-darauf/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Was gesagt werden muß (3) : Mathias Broeckers
    Die NYC 911 Ereignisse sind mit Sprengung nicht befriedigend einzuordnen Dustification und Molecular Dissociation der Silverstein Buildings sind die Fakten on Ground Zero on that fateful day BEKLEMMEND trotz etlicher vermutlicher Fake Victim Actors embedded http www youtube com watch v Pp2SC aduTA NIST FOIA Raw C B S 9 11 WTC Footage http www youtube com watch v F7IfznrNAFM Post Apocalyptic Requiem For 9 11 Toasted Cars THE 9 11 ARCHIVE series Nanothermit Superthermite Nukes Jet Fuel herkömmliche Explosionsstoffe wandeln 400 Meter hohe Stahl Beton Türme nicht in kalte Feinstaub Wolken http www youtube com watch v Y7pw3ewhSZ4 9 11 North Tower Collapse Witness Inside the Dust Cloud NY1 10 25am Wo sich bei Schwerkraft oder Sprengungsereignis Berge von Schutt hätten türmen müssen waren tiefer Löcher Vom Material der Towers keine Spur die Retter und Ersthelfer Polizei Feuerwehr die Bürger Manhattans hatten die Towers buchstäblich eingeatmet Dr Judy Wood at New Horizons Oct 2011 Where Did the Towers Go Part 2 http www youtube com watch v M4XDN9sY3GI Spricht mehr dafür als dagegen Some Sort of new technology did the job on 9 11 http www amazon com Towers Evidence Directed Free energy Technology dp 0615412564 ref cm cr pr product top amazon com Leser Wertung mit 5 Sternen 53 Leser Wertung mit 1 Stern 5 gerd am 28 04 2012 um 08 47 Uhr Benjamin ja so meinte iCH Nix gegen Spass mit Trollen Zu Bremsen egal ob PI oder Anti Pi sach ick nüscht der fechter erinnert mich an nachdenkseiten welche ehemals lösch freudig nun die Kommentarfunktion abgeschaltet Da die Tages Märchen schau zu sehr vergesslich etwas Was oft gesagt werden muß http www nrhz de flyer beitrag php id 1747 Wipe off the Map als Fälschung bestätigt zitiert daß das Besatzungsregime von Jerusalem von den Seiten der Geschichte verschwinden müsse this regime occupying Jerusalem must vanish from the page of time so wie das Schah Regime im Iran verschwinden mußte gabor am 28 04 2012 um 12 05 Uhr anonymaus am 27 04 2012 um 18 31 Uhr Make it simple but not too simple Albert Einstein 1 dachte auch erst Abenteuerlich Jahre später wird schon klarer ALLE 41 Punkte sind herkömmlich NICHT zu erklären http www youtube com watch v EyXKAyD6q w 2 dachte auch erst Bullshit Jahre später wird klarer Keine Flugzeuge keine toten Passagiere keine Piloten und keine trauernden Angehörige http www youtube com watch v UUspleQgChg http www youtube com watch v K3XUgGIOv1Q 3 dachte auch erst Ist echt bereits jetzt klar A Holo Gangsta does the Job http www youtube com watch v TGbrFmPBV0Y 4 dachte auch erst Das muß noch gesagt werden bereits jetzt klar 9 11 aus der Sicht von Kindern wird sich durchsetzen http iknews de 2012 04 28 911 aus der sicht von kindern 5 Joe Malik am 28 04 2012 um 19 17 Uhr O Ton Juval Diskin Schin Beth Glauben Sie mir ich habe sie Netanyahu Barak aus der Nähe beobachtet Das sind keine Leute

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2012/04/26/was-gesagt-werden-mus-3/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Günter Grass und Lord Voldemort (2) : Mathias Broeckers
    um 12 58 Uhr ich weiß jetzt nicht genau ob dieser mittlerweile weltweit berühmt gewordene YouTube clip eines israelischen Grafikers vom 22 März hier schon verlinkt worden ist und wenn schon im kampf gegen die kommunikationsherrschaft jetzt gerade weltweit live zu beobachten in den reaktionen auf das Grass gedicht aber ebenso ein begriff der ganz gewiss auch alle heutigen Deutschen gerade jetzt insbesondere elektrisieren sollte da er wenn schon wahrscheinlich nicht unbedingt von diesen leuten erfunden so doch zeitgleich mit der inauguration der Merkel regierung d h der regierung der einstigen DDR bzw monolithenstaats agitations und propagandafunktionärin anno 2005 in hierzuländischen insiderkreisen in mustergültigen genauer gesagt drecksmustergültigen umlauf in solchen hammerregionen wie den seinerzeit vom bundesinnen und sportminister Wolfgang Geldkoffer und Kinderpornografie Schäuble eigentlich gerade auf solche umtriebe hin zu kontrollierenden einmal mit dem DOSB Deutscher Olympischer Sportbund unter dem chef Dr Thomas Bach FDP 24 millionen mitglieder zählenden und zum zweiten mit dem DFB Deutscher Fußball Bund unter dem chef Dr Theo Zwanziger CDU 6 75 mitglieder zählenden an sich privaten sportverbandssektor gebracht worden ist sind wiederholungen erlaubt die aktuellen vorgänge erinnern mich auch an jene höchst lächerliche episode als der DFB s o unglaublich aber wahr es war so um das jahr 2010 einer Frankfurter dichterin deren gedicht von einem hohen DFB funktionär anlässlich einer großen feierlichkeit als ihm gerade zupass kommend empfunden entwendet umgemodelt und als seins vorgetragen wurde dieser dichterin aus rache an dem von ihr daraufhin erhobenen protest den gebrauch des wortes Deutschland untersagte prust ach übrigens darauf wenigstens noch einen kleinen eigenen kalauer englische aussprache kurzes o phonetisch a Voldemort val de mort totental Dollar taler totentaler damit den kommunikationsherrschern nicht die arbeit ausgeht Rheinbogen am 10 04 2012 um 15 34 Uhr Ein gewisser Stefan Kornelius hat in der SZ einen solch willfährigen Artikel verfasst http www sueddeutsche de politik grass israel und irans atomprogramm viele luecken in der argumentation 1 1328468 Von den falschen Ahmadinedschad Zitaten hat er offenbar ebenso wenig gehört wie von den CIA Berichten dass es gar kein iranisches Atomprogramm gebe obwohl sonst solche Berichte immer als absolute Wahrheit verkauft werden Dass er dann ausgerechnet auch noch von Lücken in der Grassschen Argumentation spricht geschenkt Stand übrigens alles auch schon in seinem eigenen Blatt das von der CIA oder das von Ahmadinedschad Aber was soll s es kommt ja immer nur darauf an die Ereignisse richtig einzuordnen und zu kommentieren Und dabei kommt dann eben heraus dass der Iran mit seinen Atombomben israel von der Landkarte tilgen will Die Journaille ist sich eben für nichts zu blöd anonymaus am 10 04 2012 um 23 37 Uhr Günter Grass Wars are carefully constructed Productions by the Money Makers and do not get started on Bullshit Emotions like Jews versus Mullahs vice versa An ihrer Stelle Herr Grass würde ich auch von Ahmadinedschad keinen Gebrauchtwagen kaufen Der Typ ist ein Set Up um den Konflikt mit Israel herbeizuführen NWO befreit nach Libyen gerade Syrien damit die keine Dirty Bombs und Cobalt 60 von Nordkorea an Hamas Hisbollah liefern können Dann hat Israel den Rücken frei um mit frz Raketen US Flugzeugträger anzugreifen und es dem Iran in die Schuke zu schieben USA sind im Spiel Der Iran reagiert zurück Israel spricht fälschlich von biologischen Kampfstoffen und schickt die ersten Nukes Richtung Teheran Der Chinese ist sein 1 5 Billionen Dollar Investment im Iran los und wird sich einschalten Was macht der Russe Überlebt Israel ja nein Greift der Iran die USA über Mexiko an Landet sie chinesische rote Armee in San Francisco Wohin flieht Merkel Also mit letzter Tinte ran ans neue Gedicht Herr Grass Rheinbogen am 11 04 2012 um 09 06 Uhr Jetzt war das hier ausnahmsweise mal eine halbwegs angenehme und sachliche Diskussion aber irgendwann musste ja sowas wie Der Typ ist ein Set Up um den Konflikt mit Israel herbeizuführen kommen Manchmal beginne ich zu glauben unsere anonymäuse und wie sie alle heißen sind in Wirklichkeit Set Ups der NWO um die Diskussionen ins Abstruse abgleiten zu lassen und vom Kern abzulenken Set Up am 11 04 2012 um 12 12 Uhr Rheinbogen am 11 04 2012 um 09 06 Uhr Unangenehm und sachlich richtig Durch Täuschung gewinnst Du Kriege Der Kern liegt nicht da wo Du ihn vermutest Mr Rheinbogen Auch Grass gegen Israel Broder contra Grass etc das ganze Argumente Wogen im Blätterwald baut kein Verständnis auf für die Deep Politics im Nahen Osten Dazu muss man einsteigen in das Thema Israels Gründung Fakten und Mythen Falls Du intellektuelle Unbefangenheit aufbringst kannst Du mal anstudieren dass der Konflikt Israel mit seinen arabischen Nachbarn eine Wurzel hat in einer innerjüdischen Rache und Konflikt Historie die den meisten Juden unbekannt ist und dem Goyim sowieso Jüdische Autoren weisen den Weg google youtube Barry Chamish Henry Makow Rabbi Marvin S Antelman Israel Shahak Ellen Bell Dotan Lenni Brenner Wem dass zu Abstrus ist oder wer hier bereits abschaltet weil sein Weltbild kollabiert http www transferagreement com der sollte zumindest mal einige exponierte und ehrenhafte Humanisten des Judentums kennen und sich bookmarken http www gilad co uk http www normanfinkelstein com http www uri avnery de oder einen guten Film anschauen Eretz Nehederet Wundervolles Land Antizionismus in Israel Dialog über Identität http www youtube com watch v PcOOiV7p4Xg auch um sich evt mal klar zu machen dass es niemals eine friedliche 2 Staaten Lösung oder ein demokratisches Palästisrael geben wird Dafür sorgt NWO die eben viele Zeitgenossen für ein reines Hirngespinst halten Peace out gabor am 11 04 2012 um 15 26 Uhr OBI am 09 04 2012 um 09 16 Uhr Grass und Broder sollten Freunde sein Grass und Zentralrat ein Herz und eine Seele Nazis und Juden sind Freunde Bitte schießt nicht Hier flippen nämlich ALLE aus Der alte Pakt Faust Mephisto reloaded Im Internet gefunden Zionistischer Rassismus hat seine Wurzeln nicht in Thora und Talmud sondern wird geschürt durch die Satanic Kabbala Sabbatians Frankist Fake Jews die sich als Quartiermacher der transdimensionalen Reptilien betätigen von denen

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2012/04/08/gunter-grass-und-lord-voldemort-2/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •