archive-com.com » COM » B » BROECKERS.COM

Total: 547

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Frisch aus dem Archiv: Das Stahlgewitter-Syndrom : Mathias Broeckers
    besteht darin den Widerstand des Feinds ohne einen Kampf zu brechen Wenn du den Feind und dich selbst kennst brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten Wenn du dich selbst kennst doch nicht den Feind wirst du für jeden Sieg den du erringst eine Niederlage erleiden Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst wirst du in jeder Schlacht unterliegen Welche der drei Optionen trifft auf die aktuelle Lage in Bosnien zu Ich fürchte es ist nur die dritte denn wer ist der Feind der mordet und zerstört und wer sind wir als Teil der Vereinten Nationen die dort täglich versagen Solange im olivgrünen Wahlkampfzelt darüber noch gegrübelt wird wäre als außenpolitisches Signal vielleicht die Forderung angebracht die deutschen Grenzen umstandslos für alle Flüchtlinge und Deserteure zu öffnen Für den zweitgrößten Waffendealer der Welt wäre eine solche Geste im Rahmen der Produkthaftung mehr als angemessen Kommentare Leave a comment Name required E mail required Website 2 four To leave a comment please enable JavaScript in your browser settings Die Seiten 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Kritik der Kritiker Pressestimmen und Reaktionen Archiv Albert Hofmann Das LSD ist zu mir gekommen Archiv 2002 2003 Archiv 2004 2006 Fritz A Popp Das Licht des Lebens Jack Herer After Sunset Robert Anton Wilson Alles unter Kontrolle Wolfgang Neuss Neuss Deutschland World Psychedelic Forum Basel Bücher JFK Pressestimmen und Rezensionen Rezensionen Die Drogenlüge English eX Files Interview Facts Forgeries and the Suppressed Evidence of 9 11 In the begining there was conspiring Interview at the Toronto Conference Platon s Cave and 9 11 The JFK Assassination Marked the End of the American Republic Welcome to Brainwashington D C Impressum Themen 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Afghanistan Albert Hofmann Al Qaida Antisemitismus Cannabis CIA Drogen Drogenkrieg Drogenlüge FAZ Fukushima Guttenberg Hanf Israel JFK Julian Assange KSM Libyen LSD Marihuana Mathias Bröckers Medien Merkel MH 17 NATO NSA NSU Obama OBL Osama Osama Bin Laden OWS Prohibition Putin Putinversteher Russland Snowden Staatsstreich in Amerika Syrien taz Terrorismus Ukraine USA Verschwörungstheorie Verschwörungstheorien war on drugs Wikileaks Wir sind die Guten Suchen Search for Links 9 11 Blogger 911 archiv net Antiwar com Cannabislegal Cryptome Fefes Blog Globalresearch Hintergrund de History Commons Informationclearinghouse Ken FM Madcow Morning News Max Keiser Medienanalyse International Nachdenkseiten Netzpolitik Paul Schreyer Pepe Escobar Propagandaschau Putinversteher info Realitysandwich Sven Boettcher taz de Telepolis What Really Happened Archiv Archiv Select Month February 2016 January 2016 December 2015 November 2015 October 2015 September 2015 August 2015 July 2015 June 2015 May 2015 April 2015 March 2015 February 2015 January 2015 December 2014 November 2014 October 2014 September 2014 August 2014 July 2014 June 2014 May 2014 April 2014 March 2014 February 2014 January 2014 December 2013 November 2013 October 2013 September 2013 August 2013 July 2013 June 2013 May 2013 April 2013 March 2013 February 2013 January 2013 December 2012 November 2012 October 2012 September 2012 August 2012 July 2012 June 2012 May 2012 April 2012 March 2012

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2015/10/11/frisch-aus-dem-archiv-das-stahlgewitter-syndrom/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • TTIP Nein Danke! : Mathias Broeckers
    im Irak vom demokratischen Regimewechsel in Kiew vom gerechten Krieg in Syrien usw usw Wer diese Legenden kritisiert und Fakten auf seiner Seite hat muss aus dem Diskurs eliminiert werden so wie jetzt auch die TTIP Gegner die natürlich sehr gute Gründe für die Ablehnung dieses Grosskonzernschutzabkommens haben Aber die dürfen nicht erwähnt werden weil sonst das Freihandels Märchen sofort platzt bleibt nur sie als Verrückte Verschwöungsspinner und Rechte zu diffamieren Fx am 11 10 2015 um 22 24 Uhr Obi warum dann ein solcher Kritiker vom Mainstream TV ignoriert wird fällt dem Analytiker dann nur ein weil er jeden Moderator vor Probleme stellen würde Ja genau Daniele Ganser war zwar schon ein paar Mal im deutschen Fernsehen als Gladio Experte aber in letzter Zeit kaum mehr Es gab vor einem Jahr eine Talkshow mit Ganser im Mainstream im österreichisch deutschen Sender Servus TV zusammen mit dem US Hardliner Don F Jordan Da flogen die Fetzen Jordan wollte Ganser den Mund verbieten er hätte eine rote Linie überschritten weil er sich erdreistet hatte gegen US Kriege zu argumentieren Skuril Seitdem wurde Ganser meines Wissens nicht mehr ins Fernsehen eingeladen Hier ein Ausschnitt https www youtube com watch v b2bk21RQa90 Hier die ganze Sendung die entzauberte grossmacht was wurde aus dem weltpolizisten usa 1214490812 Fx am 11 10 2015 um 22 25 Uhr Der zweite Link war etwas verunstaltet Hier noch mal http www danieleganser ch die entzauberte grossmacht was wurde aus dem weltpolizisten usa 1214490812 html Stefan am 12 10 2015 um 13 08 Uhr Und dennoch bleibt es dabei jede öffentliche Initiative oder Bestrebung den Vorgaben aus Washington nicht zu folgen egal ob es sich um grenzenlose Ausbeutungs und Gewinnoptimierung auf Kosten der kleinen Leute Freihandel Teilnahme und Unterstützung der unrechtmäßigen Kriegs ud Mordoperationen weltweit umfassende präventive Schnüffelei gegen Jedermann unter Abschaffung der Privatsphäre etc handelt ist indirekt immer eine Forderung nach mehr Souveränität Da die USA behaupten stets für die Weltgemeinschaft zu sprechen ist qua Definition der Propagandisten jedes Abweichen von deren Linie nationalistisch also rechts Und da wie amtlich bewiesen rechte Parteien in D durch den Staat geführt und finanziert werden ist es auch kein Problem im Bedarfsfall Beifall von der falschen Seite auf Bestellung zu inszenieren Vor dem medialen Vorwurf rechts zu sein kann man sich nur wirksam schützen wenn man strikt der offiziellen Linie der Transatlanten folgt egal was das inhaltlich bedeutet Blaubeere am 12 10 2015 um 21 57 Uhr Stefan Zitat Vor dem medialen Vorwurf rechts zu sein kann man sich nur wirksam schützen wenn man strikt der offiziellen Linie der Transatlanten folgt egal was das inhaltlich bedeutet Nun ich neige allmählich obwohl einmal Ur Linker gewesen und mich immer noch links fühlend angesichts meiner immer weiter abweichenden Ansichten in verschiedenen Punkten einem gewissen Trotz zu Falls mir einer Neigungen nach rechts unterstellt dann antworte ich NA UND Dann mag ich halt als Rechter bezeichnet werden aber lieber das als daß ich mich in ein Meinungskorsett zwängen lasse als daß ich widerrufe Denn

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2015/10/10/ttip-nein-danke/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Nach Maßgabe der Möglichkeiten : Mathias Broeckers
    Panik für eine Medienkreation Es kommen nicht mehr Flüchtlinge nach Deuschland als früher auch schon Und wen wir als Flüchtling wahrnehmen der lebt hier schon seit Jahren Es macht übrigens keinen Sinn zwischen Wirtschafts und politischen Flüchtlingen zu unterscheiden Warum sollte ein politischer Querulant mehr berechtigt sein der Armut in seinem Land zu entfliehen als ein unpolitischer Mensch Zumal sind die letzten auf jeden Fall weit unproblematischer für uns pecas am 08 10 2015 um 09 51 Uhr Fisimatenten Aus Etymologisches Wörterbuch des Deutschen dtv 2003 p 347 Fisimatenten Plur Schwierigkeiten Ausflüchte Scherereien Die Herkunft ist unklar doch legt die Lautgestalt eine lat Ausgangsform nahe Im 16 Jhd bezeugtes visepatenten dummes Zeug Nichtigkeiten mnd visepetenten läßt an ein kanzleisprachliches mlat visae patente litterae ordnungsgemäß geprüfte Patente denken Die m Form zuerst westmd visimetent Ausschmückung Erfindung 1499 kann durch Einfluß von mhd visament e f n Gesicht Aussehen kunstgerechte Auszierung und Beschreibung eines Wappens französisierend zu mhd visieren entstanden sein während die geringschätzige Bedeutung sich aus der Verspottung bürokratischen Handelns entwickelt haben mag pyramid am 08 10 2015 um 11 10 Uhr Frau Merkel hat einen Plan http www heise de tp foren S Merkel bei Will Wir muessen wir muessen wir muessen wir muessen forum 296005 msg 26969116 read Frau Künast hat eine ganz ganz tolle Idee In der ARD Talkshow sagte Kambouri am Dienstagabend Die Gewalt geht überwiegend von Migranten aus muslimisch geprägten Ländern aus Künast hatte prompt einen Tipp für Kambouri parat Die Grünen Politikerin riet der jungen Polizistin sie solle selbst mehr Respekt gegenüber muslimischen Migranten zeigen und im DIENST AUF SOCKEN laufen Hintergrund dieser Aussage ist ein Anti Terror Einsatz der Polizei in einer Berliner Moschee im September Das SEK war dort auf Socken aufmarschiert aus Rücksicht auf die Riten des Islam http www focus de politik deutschland irre gruenen forderung bei maischberger kuenast fordert im einsatz bei muslimen sollten polizisten die schuhe ausziehen id 4997083 html Und der von mir sehr geschätzte Mathias Bröckers mag absurde Rechenspielchen und zitiert einen Experten der als leuchtendes Vorbild für die zukünftige Entwicklung Deutschlands BANGLADESH empfiehlt ja wenn es so weitergeht schaffen wir auch Zustände wie in Bangladesch Und ich frage mich Ist das die Berliner Luft Luft Luft mit ihrem ganz besondren Duft Duft Duft es gibt da ja auch noch eine genialen Plan für einen neuen Flughafen Möglicherweise bin ich aber selbst verrückt geworden Immerhin empfinde ich Aussagen von Marcus Söder oder Jan Fleischhauer als vernünftig Zwei Menschen die ich bisher gar nicht leiden konnte Ausserdem werde ich in Zukunft statt der Linken die AFD oder PEGIDA wählen Es ist wohl wirklich so ich bin verrückt geworden Ich verstehe inzwischen auch einen SUFI Satz von Idries Shah der so lautet Oh Allah schenke mir lieber einen schlauen Feind statt eines naiven dummen Freundes der es gutmeint Mit diesem Satz konnte ich jahrelang nicht anfangen jetzt ist der Groschen gefallen Und mir kommt Robert Anton Wilson in den Sinn Mein Gott sagte sich der Libertarier eines Tages als ihm anfangs 1968 die Zusammenhänge klargeworden waren der linke Flügel ist genauso roboterhaft wie der rechte Wir entschuldigen uns für unsere Naivität dass wir dies bis 1968 nicht glaubten Seit dieser Zeit macht es sich der Skeptiker zur Gewohnheit jeden Monat ein oder zwei Periodika von politischen oder religiösen Gruppen die er verachtet zu lesen Zitat aus COSMIC TRIGGER Seite 82 So eine Angewohnheit kann den eigenen Realitätstunnel stark erweitern Vielleicht setzt Seehofer jetzt endlich seine Idee um und schafft die neu ankommenden Flüchtlinge mit Bussen direkt vor das Kanzleramt Wenn dann in 3 4 Wochen sich ca 200 000 300 000 Migranten ansammeln werden möglicherweise dadurch auch in Berlin neue kognitive Prozesse in Gang gesetzt Ausserdem empfehle ich das bei Youtube zensierte Video 60 Millionen Flüchlinge von Jasinna https vimeo com jasinna Nachts um halb 4 am 08 10 2015 um 14 37 Uhr Seltsamer Rechenspaß Als Ostdeutscher bin ich mittlerweile wohnhaft im Ausland ein Schengigrant Ich selbst liebe es mit unterschiedlichsten Kulturen zu leben hab mehrere Jahre unter 10000 en davon in Berlin gelebt und dennoch verstehe ich die Ostdeutschen mehr als solche abgehobenen Fantastereien Die sogenannte Wende hat ja keineswegs dem Aufbau blühender Landschaften gegolten sondern war ja eine beispielose Be und Entreicherung zugunsten von sogenannten Investoren etc mithilfe der Treuhand Ein älterer Onkel von mir hatte vor Jahren bei einem Geburtstagsessen Tränen in den Augen als er mir erzählte dass sein solventer und gut wirtschaftender sächsischer Baubetrieb quasi über Nacht zu einem Schuldner wurde und in dessen Folge einfach abgewickelt wurde Das gesamte Guthaben der Arbeitenden vieler Jahrzehnte hatten die neuen Käufer unsichtbar gemacht ergo eingesteckt Das muß eine unerträgliche Demütigung gewesen sei die noch durch die massenhaften Entlassungen gesteigert wurde Denn Tausende kluge studierte Mitarbeiter wurden plötzlich dauerhaft zu Hilfsarbeitern oder zu langfristigen perspektivlosen Niedriglöhnern Wer also meint ostdeutsche Gegenden mit eienr hohen Anzahl von Fremden besiedeln zu wollen der infolge dieser Enteignungeen und wirtschaftlichen Entkernung die junge bessere Generation aus höherer Perspektivlosigkeit entfleucht und deren ältere oder weniger gebildeten Semester darin eine weitere Entfremdung und Konkurrenz erblicken müssen der begibt sich schon pro forma auf ein schwieriges Feld in dem schnell diese unvergessenen Erfahrungen bereitstehen Ich habe übrigens auch langere Zeit mit symphatischen Muslimen zusammengelebt studierten und europäisierten Und wer glaubt dass jene gastfreundliche Rücksichten nehmen der irrt Sie sind da viel egoistischer als viele Deutsche Sie kennen es kulturell nicht anders sie kommen ja oft aus Mangelwirtschaften sie sind da viel authentischer sie nehmen und fordern schon was sie bekommen können und sie haben auch eine entspanntere Arbeitseinstellung Und sie betrachten die Europäer oder Deutschen die sowas mit sich machen lassen als selbst schuld oder gar dumm als Opfer Das klingt alles als hätten diese Deutschen ein sozial kulturelles Defizit Dann ist es kein Wunder dass sie sich wehren Und es ist natürlich auch gleichzeitig ihre einzige Chance Dennoch hinterlassen solche Forderungen oder Zahlenspiele nur ein zynisches Gefühl für die sich umso mehr ausgeschlossenen fühlenden Wer denkt da steckt purer Egoismus drin der

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2015/10/06/nach-masgabe-der-moglichkeiten/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Aufbau Ost 2.0: Ein Flüchtling auf 107 Einwohner : Mathias Broeckers
    Arbeit Haben Sie vielen Dank Dass man alle Flüchtlinge würdig oder noch besser unterbringen könnte ohne sich deshalb noch längst nicht die Butter vom Brot sparen zu müssen lesen wir auch bei Christoph Hörstel Er sagt unser Hass auf die Flüchtlinge ist von der Regierung so gewollt Sie stiften Chaos um uns alle zu schwächen Könnte meinen um uns mit nur scheinbar Schwierigem zu beschäftigen während sie ungestört ihren Verbrechen nachgehen können Wie dieser unsäglichen Griechenlandhilfe Das Geld hilft den Griechen gar nichts Ein geordneter Staatsbankrott wäre produktiver Das wissen alle Beteiligten aber sie handeln wider besseres Wissen Ist es US Hörigkeit Das würde passen In einem seiner neuesten Artikel schreibt Paul Craig Roberts dass die Europäer das von den USA und Israel geschaffene Flüchtlingsproblem durch ihre Rückgratlosigkeit mehr als verdient hätten Also Asche auf unser aller Haupt die wir uns die Unterlassungssünde als lässlich nachsehen eine Regierung wie die Merkel sche Hollande sche oder Cameron sche nicht zu verhindern Gibt es denn gar keine Mittel mehr die in ihren Lügen öffentlich zu entlarven Mittel zur Entlarvung möglicherweise noch obwohl auch hier mit härtesten Bandagen alles verdeckt wird was peinlich und aufschlussreich sein könnte Aber die Chancen stehen gut dass die öffentliche Entrüstung ausbleiben wird weil sich in irgendeinem Container wieder jemand den Busen tätowieren lässt oder so Wir brauchen eine breite öffentliche Diskussion um die Begriffe Nation Volk Staat und Recht Wenn es nämlich so ist dass der funktionierende Nationalstaat das letzte verbleibende oder sogar systematisch einzig mögliche Modell eines konsistenten Rechtsraums ist in dem Schwächere zu ihrem Recht kommen und Schutz geniessen können in dem überhaupt so etwas wie eine Verfassung gelten kann dann sollten wir sofort alles bekämfen was diese Strukturelemente Europas zersetzt im Abtausch gegen ein Garnichts wie die EU es ist Was es selbstverständlich in funktionierenden Nationalstaaten mit einem als solches erkennbaren Staatsvolk auch immer geben wird sind eher schwächere oder sogar faule auf jeden Fall irgendwie zu kurz gekommene Mitglieder der Gesellschaft die wie jeder andere auch davon ausgehen wollen dass ihre Nachkommen Bürger dieses Staates sein dürfen ohne sich erst über eine Leistung oder Gebühr dafür zu qualifizieren Dass man den Taugenichtsen ein letztes Ticket nach ganzwoandershin spendiert hat hatten wir nämlich in Europa auch schon mal Wenn man den Beschränkten die Deutschland den Deutschen rufen konsequent und transparent in die Parade fahren wollte würde man genau das wieder einführen Dann würde es heissen Hier ist ein so super Staat da dürfen nur die ganz Tollen mitmachen ihr müsst gehen Ja oder Ihr müsst euch mit den anderen angeschwemmten Habenichtsen um Wohnraum und Nahrung kloppen Das kann es nicht sein Oder Dann wären ja die Bildungsfernen alle wie im Container in ständiger Angst hinausgevotet zu werden Dann werden die wütend aber so richtig Auf wen Dies sind alles Teile eines umfassenden Täuschungsmanövers Blaubeere am 20 08 2015 um 10 43 Uhr Auch Herr Wimmer von der CDU hat eine Meinung http de sputniknews com meinungen 20150820 303897669 html Stefan Miller am 20 08 2015 um 15 08 Uhr um Mißverständnissen vorzubeugen ich gebe den Flüchtlingen keine Schuld im Gegenteil Ich finde jeder Mensch hat nicht nur das Recht sondern sogar die Pflicht alles dafür zu tun seinen Los zu verbessern Stellt euch nur mal vor ihr lebt im völligen Elend in einem unterentwickelten Land wohlwissend daß ein paar tausend Kilometer weiter andere Länder existieren wo JEDER der dort lebt ein traumhaft schönes Leben hat im Vergleich zu eure Gegenwart Würdet Ihr dann nicht alles dafür tun dort hinzuziehen Man kann von keinem Flüchtling ob der jetzt aus politischen oder wirtschaftlichen Gründen flüchtet verlangen daß er weiterhin sein elendes Leben tristet in Hoffnung daß es vielleicht irgendwann besser wird besonders nicht wenn man doch selbst für das Elend verantwortlich ist und da wir ja Weltmeister in Waffenexporten sind und uneingeschränkt gerade die Länder unterstützen die das Elend in der Welt verbreiten sind wir doch für das Elend der Flüchtlinge ob die jetzt aus Afrika oder Bosnien kommen zumindest mitverantwortlich Vergesst nicht daß wir das ehemalige Jugoslavien vor 20 Jahren in die Steinzeit gebombt haben Jetzt zahlen wir die Rechnung dafür urks am 20 08 2015 um 15 14 Uhr Stefan am 19 08 2015 um 15 08 Uhr 1 Wenn einem also am Schicksal dieser Menschen tatsächlich etwas liegt muss man zwingend die Ursachen dieser Katastrophe bekämpfen 2 Dass Hilfebedürftige humanitäre Zuwendung erhalten steht doch außer jeder Diskussion So sehe ich das auch zu 1 Die westliche Militärjunta baut skrupellos und ungehemmt Söldner Terrortruppen gegen Assad Co auf während sich die Europäer nur noch der Symptombekämpfung widmen 2 dito urks am 20 08 2015 um 16 24 Uhr Nachtrag Vor 4 Monaten sagte Thierry Meyssan dass der Zustrom von Flüchtlingen nach Europa nicht die unbeabsichtigte Folge der Konflikte im Nahen und mittleren Osten und in Afrika ist sondern ein strategisches Ziel der Vereinigten Staaten Die Blindheit der Europäischen Union gegenüber der Militärstrategie der USA von Thierry Meyssan am 27 April 2015 http www voltairenet org article187423 html Die Europäische Union verweigert ihre Mitschuld an den Verbrechen der USA Stefan Miller am 21 08 2015 um 08 18 Uhr die Erfahrung lehrt daß jegliche versuche Hilfe mittels Hilfsorganisationen vor Ort zu leisten dazu führt daß ein Großteil des Geldes unterwegs versickert und durch die Organisationen selbst verbraucht wird das bischen was ankommt wird von der korrupten Führung vor Ort geklaut und die Menschen kriegen nichts Das hat System und ist wohl so gewollt Also müßten wir erstmal unsere korrupte Politkaste zum Teufel jagen und genau das wird nicht passieren denn die Demokratie sorgt dafür daß alles so bleibt wie es ist Constanza am 22 08 2015 um 21 21 Uhr Kann das sein http www info direkt at insider die usa bezahlen die schlepper nach europa Freischaffender am 23 08 2015 um 17 05 Uhr Constanza Das kann sehr gut möglich sein Wenn man sich mal überlegt wie viel es kostet die Schlepper zu bezahlen um die 10 000 Euro ist das ein weiterer Indiz

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2015/08/19/aufbau-ost-2-0-ein-fluchtling-auf-107-einwohner/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Mein Lieblingsbuch : Mathias Broeckers
    die das etablierte Naturversta ndnis u berschreiten Es berichtet u ber ihre Forschungsergebnisse und Diskussionen darunter Kosmologie Biologie Geologie Quantenphysik Evolutionsgeschichte Katastrophentheorie und Bewusstseinsforschung die in den vergangenen 25 bis 30 Jahren in ihren Fachbereichen fu r Aufsehen und Umwa lzungen sorgten Aufregend sind dabei aber nicht allein diese Forschungsergebnisse es sind vor allem die neuen Verbindungslinien die sich dadurch ergeben und die eine erweiterte Perspektive unseres Naturversta ndnisses ero ffnen Kommentare ein Kommentar zu Mein Lieblingsbuch Colonel Cornbelt am 10 10 2015 um 15 05 Uhr Interessantes Buch welches es nicht verdient hat schnell ohne Korrekturlesung durch OCR Software geprügelt zu werden Leave a comment Name required E mail required Website 5 four To leave a comment please enable JavaScript in your browser settings Die Seiten 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Kritik der Kritiker Pressestimmen und Reaktionen Archiv Albert Hofmann Das LSD ist zu mir gekommen Archiv 2002 2003 Archiv 2004 2006 Fritz A Popp Das Licht des Lebens Jack Herer After Sunset Robert Anton Wilson Alles unter Kontrolle Wolfgang Neuss Neuss Deutschland World Psychedelic Forum Basel Bücher JFK Pressestimmen und Rezensionen Rezensionen Die Drogenlüge English eX Files Interview Facts Forgeries and the Suppressed Evidence of 9 11 In the begining there was conspiring Interview at the Toronto Conference Platon s Cave and 9 11 The JFK Assassination Marked the End of the American Republic Welcome to Brainwashington D C Impressum Themen 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Afghanistan Albert Hofmann Al Qaida Antisemitismus Cannabis CIA Drogen Drogenkrieg Drogenlüge FAZ Fukushima Guttenberg Hanf Israel JFK Julian Assange KSM Libyen LSD Marihuana Mathias Bröckers Medien Merkel MH 17 NATO NSA NSU Obama OBL Osama Osama Bin Laden OWS Prohibition Putin Putinversteher Russland Snowden Staatsstreich in Amerika Syrien taz Terrorismus Ukraine USA Verschwörungstheorie Verschwörungstheorien war on drugs Wikileaks Wir sind die Guten Suchen Search for Links 9 11 Blogger 911 archiv net Antiwar com Cannabislegal Cryptome Fefes Blog Globalresearch Hintergrund de History Commons Informationclearinghouse Ken FM Madcow Morning News Max Keiser Medienanalyse International Nachdenkseiten Netzpolitik Paul Schreyer Pepe Escobar Propagandaschau Putinversteher info Realitysandwich Sven Boettcher taz de Telepolis What Really Happened Archiv Archiv Select Month February 2016 January 2016 December 2015 November 2015 October 2015 September 2015 August 2015 July 2015 June 2015 May 2015 April 2015 March 2015 February 2015 January 2015 December 2014 November 2014 October 2014 September 2014 August 2014 July 2014 June 2014 May 2014 April 2014 March 2014 February 2014 January 2014 December 2013 November 2013 October 2013 September 2013 August 2013 July 2013 June 2013 May 2013 April 2013 March 2013 February 2013 January 2013 December 2012 November 2012 October 2012 September 2012 August 2012 July 2012 June 2012 May 2012 April 2012 March 2012 February 2012 January 2012 December 2011 November 2011 October 2011 September 2011 August 2011 July 2011 June 2011 May 2011 April 2011 March 2011 February 2011 January 2011 December 2010 November 2010 October 2010 September 2010 Willkommen Willkommen auf dem Blog von Mathias Broeckers Sie finden hier

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2015/10/05/mein-lieblingsbuch/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Mathias Broeckers
    Etats jede Ethik außer Kraft setzt Etwa bei den Psychologen Verhaltenswissenschaftlern und Ärzten die sich mit neuartigen Foltermethoden bei Militärs und Geheimdiensten andienten und diese Methoden dann mit ihren privaten Firmen auch anwendeten Die Drehtüren in der die neue Sicherheitselite zwischen Staatsapparat Auftragsfirmen Denkfabriken und TV Studios rotiert sind beängstigend und werden weiter dafür sorgen dass Milliarden für die Sicherheit niederregnen um jeden Preis Dem pessimistischen Ausblick des Autors kann man sich daher nur anschließen Dank des parteiübergreifenden Anstrichs den er unter Bush und Obama bekommen hat befindet sich Washingtons globaler Krieg gegen den Terror nunmehr in seinem zweiten Jahrzehnt Es gibt keine Anzeichen dass er sich abschwächt Gauner und Freibeuter schlachten ihn weiter nach Herzenslust aus und immer mehr unbeabsichtigte Konsequenzen dieses Kriegs türmen sich auf 15 Sep 2015 Deutschland sucht den Super Flüchtling 11 Kommentare Während Thilo Das wird ja wohl noch sagen dürfen Sarrazin mal kurz Oberkommando der Wehrmacht spielt Europa militärisch abriegeln will jedes Schiff auf dem Mittelmeer aufbringen und sofern mit Flüchtlingen besetzt die Insassen an exakt dem Punkt an der afrikanischen Küste absetzen wo sie gestartet sind und das Boot zerstören besteht Humboldt Professor Jörg Baberowski darauf sich die Einwanderer aussuchen zu dürfen Zwei 1a Vorschläge die allemal das Zeug haben die Lufthoheit an den Stammtischen zu erobern bei 60 Millionen Flüchtlingen weltweit die von Krieg Hunger und Elend aus ihrer Heimat vertrieben wurden verspricht die totale Sicherung der Festung Europas zu Wasser zu Land und in der Luft für die nächsten Jahrzehnte Vollbeschäftigung und das Aussuchen die Selektion an der Bahnhofsrampe überlassen wir der TV Jury Deutschland sucht den Super Flüchtling Wir hatten hier unlängst ja schon angemerkt dass die Angst vor der großen Zahl den angeblich 800 000 Flüchtlingen die dieses Jahr kommen werden völlig unberechtigt ist auf 100 Bundesbürger käme dann sage und schreibe ein Geflüchteter Das wird ja wohl zu schaffen sein Wer da schon Alarm macht und den Untergang des Abendlands der Aufklärung oder auch nur des Mindestlohns an die Wand malt kann oder will schlicht nicht rechnen Oder kocht halt wie Sarrazin sein dumpfes Süppchen von der drohenden Islamisierung einfach weiter Wenn gute Staatskunst laut Max Weber darin besteht vernünftige Kompromisse zwischen Gesinnungs und Verantwortungsethik zu finden dann können die letzten Wochen ein lehrreiches Beispiel sein es entspricht den fundamentalen Werten des christlichen Abendlands Flüchtlingen und in Not geratenen Menschen zu helfen und diese Gesinnung in Deutschland in Aktion zu sehen hat die ganze Welt zu recht begeistert Ebenso richtig im Sinne der Verantwortung ist es aber auch die Zuwanderung unter Kontrolle zu bringen denn natürlich kann Deutschland nicht alle Vertriebenen und Elenden dieser Welt aufnehmen Deshalb ist es verantwortungsethisch jetzt auch geboten nicht mit Schiffeversenken Symptome zu bekämpfen sondern die Ursachen der Massenflucht anzugehen und die sind nicht Assad und ISIS wie es die Medien permanent und penetrant wiederholen hier ein wunderbare Stimme des Zorns dazu sondern die Außenpolitik der USA die ISIS geschaffen hat Um nach dem Irak und Libyen nun auch Syrien zu zerschlagen und zu entstaatlichen Dass weder Saddam Hussein noch Oberst Gaddhafi noch Bashar Assad gesinnungsethischen Ansprüchen an einen demokratischen Staatsführer entsprechen und es von daher geboten wäre ihre Untertanen von diesen Herrschern zu befreien ist unbestreitbar aber und hier kommt die Verantwortungsethik ins Spiel eben nicht um jeden Preis Wenn die Operation Diktatorenbeseitigung so erfolgreich Mission accomplished verläuft dass die Patienten hernach entweder tot oder auf der Flucht sind weil ihre Länder im Chaos versinken und von durchgeknallten Milizien regiert werden dann wird es Zeit sich von solchen Operationen defintiv zu verabschieden Wer die Flüchtlingswelle wirklich stoppen will kann an einer Fortsetzung der Somalisierung des Nahen Ostens kein Interesse haben und muss aus dieser Politik aussteigen Der US gezüchtete Flaschengeist muss von einer internationalen Koalition unter UN Mandat militärisch unschädlich gemacht und Friedensverhandlungen zwischen Assad der Opposition und den Kurden initiiert werden Und wenn sich das Empire of Chaos einer solchen Lösung verweigert müssen es Europa Russland China Iran und andere Willige eben ohne Amerika tun Anders wird das Chaos kein Ende nehmen Nachtrag Soeben meldet der Guardian dass Russland 2012 solche Friedensverhandlungen einschließlich eines Rücktritts Assads eingefädelt und angeboten hatte der Westen aber abgelehnt hatte 14 Sep 2015 Krieg oder Frieden in Europa 6 Kommentare Die Gesprächsrunde bei Ken FM Krieg oder Frieden in Europa die im Mai aufgezeichnet wurde und Anfang Juni ins Netz ging hatte mittlerweile schon fast eine halbe Million Zuschauer Gastgeber Ken Jebsen unlängst in einer dümmlichen Studie mal wieder als rechts denunziert hatte Willy Wimmer Daniele Ganser Dirk Pohlmann und mich zum Gespräch über den Ukraine Konflikt geladen Dass ein fast 3 stündiges Gespräch über Politik auf derartigen Zuspruch stieß mittlerweile haben auch schon 2 500 Zuschauer innen das Viedeo überwiegend begeistert kommentiert hatte wohl keiner der Beteiligten so erwartet Jetzt hat Tommy Hansen von Free 21 dafür gesorgt dass das gesamte Gespräch transkribiert wird Zum Nachlesen hier das Transkript 12 Sep 2015 Wer zu viele Fragen stellt ist raus 3 Kommentare Gestern war ich mal wieder beim Feindsender für eine Sendung über den 11 9 11 Sep 2015 Terror und Tabu 6 Kommentare Vor 14 Jahren erschien auf Telepolis mein erster Kommentar zur WTC Conspiracy Dass daraus eine lange Serie und in der Folge drei Bücher wurden war nicht geplant und schon gar nicht war vorstellbar dass eine Aufklärung des Verbrechens selbst nach 14 Jahren noch nicht stattgefunden hat Darüber habe ich zum Jahrestag für Telepolis einen Beitrag geschrieben Die Anschläge des 11 September sind die offene Wunde unserer Zeitgeschichte Solange eine angemessene Behandlung tabuisiert bleibt wird der Great War On Terror weiter wuchern Glauben Sie dass die US Regierung der Weltöffentlichkeit die ganze Wahrheit über die Anschläge sagt wollte eine Emnid Umfrage Ende 2010 von 1005 Bundesbürgern im Alter ab 14 Jahren wissen 89 5 Prozent antworteten mit Nein In derselben Umfrage hatte die Hälfte aller Befragten auch die Überzeugung geäußert systematisch überwacht zu werden was in der Ära vor Edward Snowden noch leicht als paranoide Spinnerei abgetan werden konnte Heute hingegen muss diesen Beobachtern eine genauere Wahrnehmung und Einschätzung der Realität zugesprochen werden als den eigentlichen Experten auf diesem Gebiet Journalisten Politikern Historikern Bei der Frage nach der Wahrheit des offiziellen 9 11 Narrativs verhält es sich mit ziemlicher Sicherheit ähnlich auch wenn es hier nicht die smoking gun eines Super Whistleblowers wie in Sachen NSA Überwachung gibt und die Beweislage etwas fragmentierter ist wobei aber schon die Enthüllungen einer kleinen Whistleblowerin wie Sibel Edmonds für begründete Zweifel ausreichen könnten Die brisanten Aussagen der ehemaligen FBI Übersetzerin die sie vor der 9 11 Untersuchungskommision abgab sind bis heute geheim und folgenlos geblieben Da der Maulkorb der ihr verhängt wurde aber nicht die Veröffentlichung von Bildern betrifft konnte sie Fotos der Personen des Netzwerks veröffentlichen auf das sie bei der Übersetzung von Abhörbändern gestoßen war ein Netzwerk das unter der Beteiligung hochrangiger Staatsangestellter im internationalen Waffen Drogen und Terrorgeschäft tätig war und auch Bin Laden unter seiner Regie hatte Andere FBI Agenten wie Coleen Rowley oder Robert Wright die abgehalten wurden gegen verdächtige Flugschüler vorzugehen oder der Offizier des Militärgeheimdiensts Anthony Shaffers der gehindert wurde die über das Spionageprogramm Able Danger schon im Jahr 2000 als potentielle Terroristen identifizierten Mohammed Atta und weitere spätere Hijacker dem FBI zu melden allein diese Aussagen ehrenwerter Polizei und Militärangehöriger müssten unter normalen Umständen ausreichen um berechtigte Zweifel an der offiziellen Version eines unerwarteten und unvorstellbaren Überraschungsangriffs zu begründen Aber was sind schon normale Umstände In unserem letzten Buch Bröckers Walther 11 9 Zehn Jahre danach haben wir in 38 Kapiteln zu weiteren Widersprüchen Ungereimtheiten und Auslassungen des offiziellen Reports der 9 11 Kommission Fakten und Zeugenaussagen vorgelegt mit denen jeder halbwegs versierte Rechtsanwalt in jedem halbwegs normalen Gerichtsverfahren das bestehende Urteil anfechten und neue Ermittlungen und Beweisaufnahmen durchsetzen könnte Da ein solches rechtsstaatliches Verfahren in Sachen 9 11 nie stattgefunden hat konnte dann mit dem 9 11 Commission Report nicht nur ein Urteil gefällt werden Harry Plotter und die Teppichmesser des Schreckens dessen zentrale Aussagen über die autonome Täterschaft von Osama Bin Laden und 19 Hijackern von einem Kronzeugen stammen der zuvor 183 mal dem Waterboarding unterzogen worden war Noch erstaunlicher war dass dieses Urteil umgehend öffentliche Anerkennung fand Das geplatzte Geständnis und bis heute findet Der Spiegel die Folter und 9 11 Weniger bei der Bevölkerung wie die eingangs zitierte Umfrage zeigt sondern bei den Experten Journalisten Politikern Historikern die öffentliche Anerkennung über die Medien herstellen und dafür sorgten dass die Behauptungen des 9 11 Reports als Fakten akzeptiert wurden Lesen Sie den Rest des Artikels auf Telepolis 5 Sep 2015 September 11 The New Pearl Harbor 19 Kommentare Heute zur Einstimmung auf den Jahrestag kommenden Freitag großes Wochenend Kino die 5 stündige Dokumentation September 11 The New Pearl Harbor von Massimo Mazzucco Der Film behandelt nach einem Einstieg zu den Parallen mit dem japanischen Angriff auf Pearl Harbor 1941 in jeweils kurzen Kapiteln sieben zentrale Aspekte der 9 11 Attacken Air Defence The Hijackers The Airplanes The Pentagon Flight 93 The Twin Towers und WTC Building 7 Wer sich nur für bestimmte Aspekte interessiert findet auf der Website zum Film eine Übersicht der Kapitel um sich direkt dorthin zu klicken Es gibt schon einige gute Dokumentationen zu 9 11 aber diese ist meines Erachtens die beste Sowohl für Menschen die sich jenseits der offiziellen Story noch nie mit Thema befasst haben als auch für Fortgeschrittene denen die Lügen Ungereimtheiten und unterdrückten Fakten des 9 11 Reports schon lange aufgefallen sind Selbst eingefleischte Truther wie yours truly den zur Beschimpfung mißbrauchten Begriff Wahrheitssucher betrachte ich in Sachen 9 11 ebenso als Ehrbezeichnung wie auch die Diffamierung Verschwörungstheoretiker können in diesem ausführlich und sorgfältig dokumentierten Film noch einiges entdecken Auch nach 14 Jahren kann es nicht darum gehen dass wir die Zweifel an der offiziellen Geschichte geäußert und Argumente für diese Zweifel publiziert haben haben die 9 11 Verbrechen aufklären Das können nur Staatsanwälte und Richter Wer aber unsere Bücher gelesen oder diese Dokumentation gesehen hat und weiterhin behauptet es hätte mit der offiziellen Erklärung der Attacken schon seine Ordnung und es bestünde kein Grund zu einer Wiedervorlage dieses Massenmords vor einem Gericht verfügt entweder nur über einen IQ knapp über Zimmertemperatur oder wird durch eine kognitive Dissonanz dazu gezwungen die erschütternden Fakten einfach auszublenden Und aus Selbstschutzgründen weiter mit einem riesigen blinden Fleck durchs Leben zu laufen Da kann letztlich nur ein Psychologe helfen der diesen Klienten die Angst nimmt als verrückt oder irre diffamiert und ausgegrenzt zu werden weil sie nicht an das Dogma von Osama und den 19 Teppichmessern als Alleintäter glauben Sofern es sich bei diesen Klienten um Politiker Historiker oder Journalisten handelt müssten sie freilich bis zum Abschluss der Kur von ihrer Tätigkeit beurlaubt werden wer über einen blinden Fleck oder nur eine Sehschwäche für das zentrale weltpolitische Ereignis dieses Jahrhunderts verfügt ist für diese Jobs ungeeignet Denn 9 11 war Auslöser und Begründung für die Serie von Kriegen des Great War On Terror die seitdem ein halbes Dutzend Nationen verwüstet und entstaalicht mindestens 1 5 Millionen Menschen das Leben gekostet und Millionen mehr zur Flucht gezwungen haben Oder anders gesagt wer die aktuellen Flüchtlingsströme verstehen will was ja die Voraussetzung ist die Krise zu beheben und nicht nur an den Symptomen herum zu kurieren kann über 9 11 nicht schweigen Unten das Original des Films mit deutschen Untertitel hier 2 Sep 2015 Interveniert Russland gegen den IS 4 Kommentare Dass es sich bei dem Islamischen Staat nicht um ein Zufallsprodukt sondern um ein strategisches Werkzeug der CIA handelt hatten wir hier und hier schon vor einem Jahr geschrieben mittlerweile ist es anhand freigegebener Dokumente bewiesen In dem Papier des Militärgeheimdiensts ist schon 2012 Jahre bevor IS ISIS Kalifat öffentlich bekannt wurde davon die Rede dass die zum Kampf gegen die Assad Regierung von den westlichen Alliierten und ihrer saudischen Geldgeber aufgestellte und ausgerüstete Islamisten Truppe das Ziel eines eigenen Staats habe establishing a declared or undeclared Salafist Principality in eastern Syria Mittlerweile rückt das Schreckensregime des IS langsam aber sicher auf Damaskus vor und es stellt sich für den Rest der Welt die Frage ob ein Ende des Horrors im Nahen Osten mit einem blutigen aber immerhin gewählten Diktator wie Assad nicht doch eher zu erreichen ist als mit einer Horde fanatischer Barbaren die das Kulturerbe der Menschheit in die Luft jagen und Hunderttausende zur Flucht zwingen Da die Flüchtlinge mittlerweile hier in Massen eintreffen stellt sich noch drängender die Frage wie der Krieg in dieser Region eingedämmt werden kann Wenn sich nun Meldungen bestätigen dass Russland Kampfflugzeuge und Truppen nach Syrien verlegt während der Kreml dementiert meldet die israelische Website Debka File unter Berufung auf gewöhnlich gut informierte Mossad Kreise Russia gearing up to be first world power to insert ground forces into Syria wäre das eine erstaunliche Wendung auf dem geopolitischen Schachbrett Dass Russland solch einen Schritt nicht tun würde ohne zuvor die USA und in diesem Fall auch Israel zu informieren der mit den USA abgesprochene Abzug der Patriot Batterien von der türkischen Grenze im August wäre dann als Vorbereitung zu sehen dass russische Jets im syrischen Luftraum nicht versehentlich von NATO Raketen beschossen werden wird als Indiz dafür interpretiert das an den Meldungen etwas dran sein könnte Die Zweifel freilich die der pro russische Blog Vineyardsaker äußert sind auch nicht von der Hand zu weisen Es scheint militärisch wenig Sinn zu machen 1 200 km von Russland entfernt und in ringsum NATO kontrollierter Umgebung eine militärische Intervention zu starten jede Nachschubversorgung wäre vom guten Willen der USA abhängig So sehr also die Russen ein Interesse an einer Eliminierung des IS haben weil sie seinen Export ins eigene Land befürchten so gut werden sie sich überlegen ob sie dieses Risiko eingehen Dass die westlichen Medien diese Meldungen bis dato noch nicht mit einem Aufschrei quittiert haben wo doch in der Ost Ukraine monatelang jedes Wackelbild von einem rostigen Panzer als russische Invasion beschrieen wurde riecht verdächtig für einen vorsichtigen russischen Bären der hier durchaus zurecht eine Falle wittern könnte Wo kämen wir auch hin wenn ausgerechnet Putin jetzt den IS plattmacht den Syrien Konflikt entschärft und die Flüchtlingsströme eindämmt Schon rein imagemäßig geht das gar nicht Update Sehr lesenswerter Beitrag von Reinhard Merkel Strafrechtler an der Uni Hamburg in der FAZ In Syrien sind Europa und die Vereinigten Staaten die Brandstifter einer Katastrophe Es gibt keine Rechtfertigung für diesen Bürgerkrieg 31 Aug 2015 Minsk 2 vorbei 6 Kommentare Zu der beliebten ZDF Serie Es gibt keine Faschisten in der Ukraine jedenfalls nicht an verantwortlicher Stelle Claus Kleber gab es heute ein Update Nazis haben das Parlament in Kiew angegriffen Durch Granaten und Schußwaffen wurde ein Mensch getötet und mindestens 90 weitere verletzt Die Proteste richteten gegen die im Parlament zur Abstimmung stehende Verfassungsreform die den Provinzen der Ostukraine größere Autonomierechte einräumen soll So sieht es der Minsker Vertrag vor den die Ukraine mit Russland und der EU beschlossen hat Eine Mehrheit der Abgeordneten hatte für die Verafssungsänderung gestimmt die notwendige 2 3 Mehrheit aber wurde bei dieser Lesung noch nicht erreicht Angeführt wurden die Proteste von den nationalistischen Parteien Svoboda und Radikal die schon innerhalb des Gebäudes für Tumulte gesorgt hatten Der BBC Reporter berichtet dann von etwa einem Dutzend maskierter Männer das begonnen hätte die Polizei und Nationalgarde vor dem Gebäude anzugreifen und dann plötzlich Molotow Cocktails und Granaten auf die Sicherheitsleute warf Die nicht vorhandenen Faschisten in der Ukraine sehen das Minsker Abkommen als Kniefall vor Russland und ihrer Hassfigur Putin dass Poroschenko den Vertrag in Minsk geschlossen hat empfinden sie als Verrat und die Rückeroberung des Donbass und der Krim sowie die Beseitigung aller Russen als vaterländische Pflicht Da ihre Freikorps Truppen schon angekündigt haben sich nicht entwaffnen zu lassen wird es also so bald keinen Frieden in der Ostukraine geben Was durchaus im Sinne der USA ist die in Sachen Minsk 2 ohnehin nur pro forma auf Seiten der EU sind und denen ein eingefrorener Konflikt ins Konzept paßt Die Eskalation der heutigen Proteste zu einem Blutbad dürfte nun dafür sorgen dass die Verfassungsreform und damit Minsk 2 weiter auf Eis liegt Die nationalistischen Radikalen haben schon beantragt sie ganz von der Tagesordnung zu streichen und ein Referendum durchzuführen Bis dahin wird weiter gekämpft und immer weiter Und natürlich liegt das nur an Putin Kiew tut weiterhin wirklich alles für den Frieden und dass Faschisten irgendwelchen Einfluss in der Ukraine haben ist perfide Kreml Propaganda 30 Aug 2015 Die Globalisierung ruft nicht mehr sie kommt 11 Kommentare Die fortgesetzen Anschlägen auf die Flüchtlingsunterkünfte zeigen wie dünn der Firnis ist der hinter dem Gesicht des besorgten Bürgers die Fratze des Terrors verbirgt Und wie leicht es ist aus dem harmlosen Spießer einen rasenden Mitläufer zu machen vielleicht noch zu feige um selbst zu zündeln aber mit Sympathie für die Brandstifter Ebenfalls gut erkennen konnte man in den letzen Wochen wie falsch Sicherheitsbehörden gepolt sind die etwa bei einer Demo gegen das Kohlekraftwerk Garzweiler hunderte Festnahmen und Strafanzeigen für notwendig halten und in Heidenau nur eine einzige Klar wurde auch das Hass und Hetze in den digitalen Medien dieselben strafrechtlichen Folgen haben müssen wie in der analogen Öffentlichkeit Wenig hilfreich wenn auch emotional verständlich war es da dass Vizekanzler Gabriel angesichts der Vorfälle in Heidenau von Pack gesprochen hat Bei aller Wut über die terroristischen Täter und ihre Claquere darf Kritik den Gegner nicht entmenschlichen sonst begibt sie sich schnurstracks auf dasselbe niederträchtige Niveau das sie bekämpfen will Auch Bundespastor Gauck betreibt mit der geographischen Ansiedlung ihres Treibens in Dunkeldeutschland einst als Unwort des Jahres für den deutschen Osten nominiert einmal mehr eher Spaltung statt Versöhnung Rassisten Rechtsradikale und andere zurückgebliebene Zeitgenossen sind keine Schweine keine Ratten kein Pack und leben auch nicht in einem dunklen Reich des Bösen solange sie sich an die Gesetze halten gelten auch für Nazis Meinungs und Versammlungsfreiheit Wenn sie aber andere Menschen bedrohen beleidigen oder zum Hass anstacheln ist der Rechtsstaat gefordert entschieden einzuschreiten nicht weil es sich um dunkeldeutsches Pack handelt sondern weil Gesetze übertreten werden Punkt Nicht mehr

    Original URL path: http://www.broeckers.com/page/4/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Neue Seite 1
    Begründung der zuständigen Staatsanwaltschaft Darstellung verfassungswidriger Symbole Hakenkreuz SS Symbol Mit derselben Begründung wurde gestern der PC eines Website Betreibers in Süddeutschland beschlagnahmt der ein Link auf die Diagramme gelegt hatte Obwohl jedem normalen Betrachter auf den ersten Blick klar sein sollte daß es sich bei den Diagrammen um satirische Cartoons also um Kunstwerke im gesetzlichen Sinne handelt kann doch nicht ausgeschlossen werden daß übereifrige Staatsanwälte auch andere Verwender dieser

    Original URL path: http://www.broeckers.com/ConspDia.htm (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • American Anthrax : Mathias Broeckers
    immer noch für Freiheiten u dergl argumentieren und so unsere Flanken offen lassen dann zack hauen sie da rein So sehr hassen sie unsere Freiheiten Dann komt einer und sagt Anthrax Sporen Na OK Da müsste sich ja die Kultur isolieren und nachrichtendienstlich identifizieren lassen Wird gemacht Heraus kommt Trommelwirbel Fort Detrick Also eigentlich kein Al Qaida keine Araber kein Islamismus sondern made in USA Aber alles falsch gedacht Jetzt ist es wieder der Einzeltäter Bruce Edwards Ivins der zwar jahrelang ich nehme an durachaus verdienstvoll für die Laboratorien in Fort Detrick gearbeitet hat dann aber vom rechten Weg abgekommen sein muss denn sonst hätte er nicht auf einmal gemeinsame Sache mit dem Feind gemacht Schrecklich sowas Aber da kann man mal sehen welches Gefahrenpotential jetzt also auch schon im homegrown terrorism zu verorten ist So einen ja genau so einen müsste man mal zu fassen bekommen und für die Nation der Fernsehzuschauer öffentlich zur Rede stellen Tja geht aber nicht Selbstmord Leider Leider Feige und typisch Und die fast flächendeckende Verabreichung von Ciprofloxacin einem Breitbandantibiotikum des in den USA so verhassten Bayer Konzerns im Kongress im unmittelbaren Vorfeld der Briefaktion Tja Übung und Routine eben Wer sollte es sich anmassen hochrangigen Politikern in ihre Strategien zur Maimierung ihrer Wappnung gegen alle möglichen Unwägbarkeiten hineinezureden Das wäre vermessen und geht keinen etwas an Die könnten sich ja auch auf die Position zurückziehen dass derlei Dinge kategorisch geheim sind Also dass sie s uns wissen lassen ist doch als Zeugnis ihrer grundguten Art zu sehen Wir sollten nicht so undankbar und nestbeschmutzerisch sein Jawoll Die Konstrukte und Längen die weite Kreise unserer Mitbürger mittragen und gehen damit nicht ins Wanken kommt was offenbar nicht ins Wanken kommen darf sind unfassbar Ein offener Verrat an jeder Schulbildung Ich empfehle den Corbett Report in Sachen Snowden An einer Stelle sagt James Corbett sinngemäss Wahrscheinlich ist es den CIA Kreisen hundertmal lieber die Bevölkerung erfährt jetzt häppchenweise dass die Regierung in Massenüberwachung verstrickt ist als dass sie davon erfährt dass die Regierung auch in Massentötungen involviert ist Edward Snowden also als geschickt auf einer Waldlichtung installierter Stöckchenwurfautomat Der Durchschnittsjagdhund noch mit dem Sei kein dummer Hund im Ohr hüpft absehbar los in Richtung des zuletzt geschleuderten Stöckchens und wird eine Weile im Wald mit Suchen beschäftigt sein Erstaunlich viele wollen um fast jeden Preis das Harmlosere glauben Es scheint auch so lange als wahr zu gelten wie diese Mehrheit daran festhält Wahrheit und Recht sind also keine Befunde mehr sondern Gestimmtheiten der Mehrheit Dagegen muss man kämpfen Die Massenmedien tun das Gegenteil Timo am 04 02 2014 um 22 21 Uhr Anthrax Die Band finde ich allerdings ziemlich gut Aber Spass beiseite Crossing the Rubicon habe ich mir gerade besorgt obwohl ich anfangs so dachte Mist willst du das wirklich alles wissen Ich habe ja schon 20 Jahre mit der JFK Sache verbracht was meine Weltsicht nicht gerade verbessert hat Das 9 11 ein Inside Job war war mir relativ früh klar Northwoods ist

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2014/01/31/american-anthrax/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •