archive-com.com » COM » B » BROECKERS.COM

Total: 20

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Keef forerver! : Mathias Broeckers
    hier http btjunkie org search q keith richards life Jörg am 01 01 2011 um 10 44 Uhr Jörg am 24 12 2010 um 10 49 Uhr Lyrics M Jagger K Richards http www sing365 com music Lyric nsf SWAY lyrics The Rolling Stones EC956370B201DBEF4825689A00296E8E Übrigens beim sympathischen wenn auch antideutschen Erotizisten Burksblog finden wir zu Recht den Hinweis auf Sympathy for the Devil Aber dieser junge Hüpfer Burks wahrscheinlich grad mal 50 Jahre alt kennt ja die alten Zeiten nicht Hier der v i e l bessere link zu Sympathy for the Devil aus dem schönen Jahr 1968 http www dailymotion com video x267kw stones sympathy for the devil circu music Dort taucht dann auch Lennon auf Muß ne echt goi ile Party gewesen sein Einen Brian Jones den ehemaligen band leader vor Jagger sehen wir dort wie fehlplaziert die Rasseln schwingen Zu Brian Jones http de wikipedia org wiki Brian Jones 28Musiker 29 Ach ja Allen ein frohes neues Jahr Jörg am 04 01 2011 um 19 04 Uhr Ach ja Die 60er Jahre und die Musik Wenn ich ein bißchen von der Wahrheit abweichen darf will ich Euch was darüber erzählen Im alten ostpreußischen wo immer das ü und das i verwechselt werden hieß es ja auch Ein bißchen liejen ziert die Rede Also Ich wuchs in der Nähe von Winsen Luhe auf Ja das ist grausam Genauso grausam wie in der Nähe von Stade Pinneberg Itzehoe oder Oberviechtach Bayern aufzuwachsen Aber wir haben wenigstens was daraus gemacht Und dem Hochmut der Großstädter Paroli geboten Wir gründeten eine Band und nannten uns Gerry and se Pacemakers später gab es eine englische Nachahmer Band auch die Beatles kamen ja erst nach Hamburg ehe aus ihnen was wurde Zuletzt konnten wir nur noch in der Gaststätte Garbers auftreten wie die die einzige große Halle der Gegend hatten Das war mal eine NS Rüstungshalle später waren dann die Tommies drin Dann kaufte Garbers die Mein Oma hat mal einen Sonnabend Auftritt von uns gefilmt Super 8 gibt s wohl nicht mehr Wir haben das dann Ende der 90er digitalisieren lassen Hier unser Auftritt http www youtube com watch v sOyqyHOzmSA Wenn wir damals sagten Schatz meine Zigaretten sind alle dann gingen gleich zwei oder drei Mädchen los und holten neue So war das damals Aber heute Sind die Zeiten etwa besser geworden meine lieben Freunde Aber Euch wir mir erspare ich lieber die Antwort auf diese Fragen Und warum Weil ich uns nicht gleich das neue Jahr verderben will Deswegen Jörg am 05 01 2011 um 13 53 Uhr Zu Donovan und Dylan http www youtube com watch v iID1vKgBUzQ Leave a comment Name required E mail required Website 7 one To leave a comment please enable JavaScript in your browser settings Die Seiten 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Kritik der Kritiker Pressestimmen und Reaktionen Archiv Albert Hofmann Das LSD ist zu mir gekommen Archiv 2002 2003 Archiv 2004 2006 Fritz A Popp Das Licht des Lebens Jack

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2010/12/23/keef-forerver/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Die Drogenlüge und der Sündenfall : Mathias Broeckers
    der protestantische Ethik und diese Tiefenströme erleichtern die globale Etablierung der Prohibition erheblich Doch im Wesentlichen geht es um den Zugriff staatlicher Autorität auf die Freiheit des Individuums über seinen Bewusstseinszustand selbst zu entscheiden Was vordem die Heilige Inquisition prüfte obliegt fortan einer pseudowissenschaftlichen Pharmakratie die zwischen moralischen und unmoralischen Molekülen unterscheidet Da nun aber die Chemie etwa von Opiumderivaten Morphin Heroin Methadon etc kaum größere Unterschiede aufweist als die Chemie von Kaffee Espresso und Cappuccino ist eine Unterscheidung in gute und böse Substanzen schlicht Willkür Dieser Einzug der Moral in die Arzneimittelkunde sorgte in der Folge dafür dass gegen das zum Dämon erklärte Morphin dann Heroin als Vertreter des Guten zu einem Bestseller wurde Sie verbietet den chinesischen Bahnarbeitern das mildere Rauchopium und verleitet sie zum stärkeren Heroin um nach dessen Fall nun Methadon zur moralischen Instanz gegen den neuen Teufel Heroin zu erklären So wird auch Cannabis wissenschaftlich zuerst zum aggressiv machenden Mörderkraut erklärt um dann als Auslöser des demotivationalen Syndroms Hasch macht lasch mit dem Gegenteil Karriere zu machen Und so sorgen pseudowissenschaftliche der Subvention von Pharmakonzernen und Politik unterworfene Lehr und Expertenmeinungen bis heute dafür dass bei der Einstufung der Gefährlichkeit von Drogen wie das erwähnte aktuelle Beispiel des entlassenen britischen Drogenbeauftragten Professor Nutt Tabu der Drogenpolitik gezeigt hat an einem pharmakratischen Dogma festgehalten wird das mit Wissenschaft so wenig zu tun hat wie mit vernunftgemäßer Politik Die Ideologie einer drogenfreien Gesellschaft Diese gebündelten Drogenlügen münden mit der Politik der Prohibition in dem Versprechen dass die Kriminalisierung bestimmter Drogen das Suchtproblem der Gesellschaft insgesamt lösen oder zumindest zu einer Lösung beitragen kann dass also Sündenbockrituale nach wie vor irgendwie wirksam sind Der Konsum von Drogen hat jedoch in einem Jahrhundert Prohibition nicht nachgelassen sondern nahm und nimmt beständig zu obwohl ihr immer offensichtlicheres Scheitern die Drogenkrieger zu immer drakonischeren Maßnahmen greifen ließ So haben sich die USA das einstige land of the free nicht nur zum Land mit den prozentual zur Bevölkerung meisten Gefängnisinsassen weltweit entwickelt sondern auch zum land of the pee in dem man den Job als Tellerwäscher im Hamburgerladen ohne Urinprobe nicht mehr bekommt Sie stellen trotz dieser Tyrannei weltweit auch nach wie vor die Bevölkerung mit dem höchsten Drogenkonsum pro Kopf Eine erschütternde Bilanz nach hundert Jahren an vorderster Prohibitionsfront die von den Drogenkriegern nur durch die alljährliche Beschwörung des großen Ritualversprechens getilgt werden kann dass bei Bereitstellung der notwendigen Mittel der Teufel nun aber wirklich radikal verfolgt und endgültig ausgerottet würde Dass dieser Hokuspokus Jahr für Jahr geglaubt wird und den in Angst vor der Drogengefahr gehaltenen Steuerzahlern Milliarden für die Drogenbekämpfung aus dem Säckel gezogen werden dass auch aufgeklärte überparteiliche Medien und Journalisten sich von diesem faulen Zauber blenden lassen und den Drogenkrieg propagandistisch mittragen dass jeder Hinweis auf die Zahlen Daten und Fakten des definitiven Scheiterns dieses Kriegs als verharmlosend und unverantwortlich denunziert wird dies alles liegt an der Kombination von Desinformation Denunziation und Panikmache dank der sich die Prohibition weiter als einziger und alternativloser Weg in die drogenfreie

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2010/09/16/die-drogenluge-und-der-sundenfall/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Schöner Morgen… : Mathias Broeckers
    Max Keiser Medienanalyse International Nachdenkseiten Netzpolitik Paul Schreyer Pepe Escobar Propagandaschau Putinversteher info Realitysandwich Sven Boettcher taz de Telepolis What Really Happened Archiv Archiv Select Month February 2016 January 2016 December 2015 November 2015 October 2015 September 2015 August 2015 July 2015 June 2015 May 2015 April 2015 March 2015 February 2015 January 2015 December 2014 November 2014 October 2014 September 2014 August 2014 July 2014 June 2014 May 2014 April 2014 March 2014 February 2014 January 2014 December 2013 November 2013 October 2013 September 2013 August 2013 July 2013 June 2013 May 2013 April 2013 March 2013 February 2013 January 2013 December 2012 November 2012 October 2012 September 2012 August 2012 July 2012 June 2012 May 2012 April 2012 March 2012 February 2012 January 2012 December 2011 November 2011 October 2011 September 2011 August 2011 July 2011 June 2011 May 2011 April 2011 March 2011 February 2011 January 2011 December 2010 November 2010 October 2010 September 2010 Willkommen Willkommen auf dem Blog von Mathias Broeckers Sie finden hier Artikel Interviews Informationen über meine Bücher sowie die Beiträge aus dem Writersblog der seit 2004 erscheint Neuerdings können Sie mich auch auf Facebook besuchen Coming soon März 2016 Die Webseite zum Buch Die ganze Wahrheit Der Bestseller 10 Auflage Bestellungen hier Pressestimmen Ein lautstarker Apell an die Werte einer offenen Gesellschaft und ein überzeugendes Plädoyer für verantwortungsvolle Politik Habe Mut Dich deines eigenen Verstandes zu bedienen schrieb einst der deutsche Philosoph Immanuel Kant Dieses Buch hätte ihm wahrscheinlich gefallen NDR Info Bröckers und Schreyer haben einen wichtigen Punkt aufgegriffen der nicht zu Unrecht auch von vielen Bürgern kritisiert wird Die plakative Art mit der so unterschiedliche Blätter wie BILD und SPIEGEL in gleicher Manier gegen Russland Stellung beziehen und einem Krieg als Mittel der Politik das Wort reden Deutschlandfunk Das gut

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2010/11/02/schoener-morgen/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Quis custodiet custodes ? : Mathias Broeckers
    um 22 13 Uhr Es geht nicht um Versagen sondern darum dass die USA in Deutschland auch de jure alles machen dürfen was und wie es Ihnen beliebt Das ist die Realität der Rest ist Augenwischerei http www sueddeutsche de politik historiker foschepoth ueber us ueberwachung die nsa darf in deutschland alles machen 1 1717216 required am 29 04 2015 um 23 08 Uhr Es sind nicht 40 000 Datenverbindungen sondern 40 000 Selektoren was in dem Fall wie ich es verstanden habe technische Auswahlkriterien bedeutet also zB E mailadresse Telefonnummer etc Zu einem Selektor zB Telefonnummer gehören natürlich unzählige Datenverbindungen Wenn die Zahl stimmt und man zB 2 Selektoren pro Zielperson annimmt sind das zB 20 000 Personen Das ist eine Menge Auch dann wenn man ein Land wie die BRD hat sogar wenn man Europa betrachtet Denn nicht jedes MdB und jeder Angestellte ist gleich interessant oder überhaupt nur interessant Sondern sehr häufig sind sehr wenige Personen dafür in sehr vielfacher Hinsicht interessant Jetzt ist die Frage welche Daten zu einem Selektor dazugehören da ja auch Software vorgestellt wurde die zu einem Selektor nicht nur alle Verbindungen sondern auch die Verbindungen dieser Verbindungen bis zur 5ten Ebene darstellt Interessant ist daß man beim Spiegel gerade gleichzeitg versucht das voranzutreiben und durch Augenwischerei zu hintertreiben und zu verharmlosen Wirtschaftsspionage heißt es heute doch nur in Einzelfällen Nicht wichtig Es sind natürlich immer Einzelfälle weil nicht jede Schraube interessant ist sondern am Ende Humanressourcen kostet die man nicht endlos hat Glasreiniger am 30 04 2015 um 12 13 Uhr In Sache der mörderischen Nazis liegst du ziemlich daneben außer daß es tatsächlich wohl Geheimdienste waren Liest du nicht den Sicherungsblog des Fatalisten M M am 30 04 2015 um 21 07 Uhr Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat des vereinigten Imperiums von Nord Amerika Widerstand ist zwecklos Verhandlungen irrelevant Die Chance zu entkommen wurde auch in der Ukraine vergeben Leave a comment Name required E mail required Website 9 fifteen To leave a comment please enable JavaScript in your browser settings Die Seiten 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Kritik der Kritiker Pressestimmen und Reaktionen Archiv Albert Hofmann Das LSD ist zu mir gekommen Archiv 2002 2003 Archiv 2004 2006 Fritz A Popp Das Licht des Lebens Jack Herer After Sunset Robert Anton Wilson Alles unter Kontrolle Wolfgang Neuss Neuss Deutschland World Psychedelic Forum Basel Bücher JFK Pressestimmen und Rezensionen Rezensionen Die Drogenlüge English eX Files Interview Facts Forgeries and the Suppressed Evidence of 9 11 In the begining there was conspiring Interview at the Toronto Conference Platon s Cave and 9 11 The JFK Assassination Marked the End of the American Republic Welcome to Brainwashington D C Impressum Themen 9 11 11 9 Zehn Jahre danach Afghanistan Albert Hofmann Al Qaida Antisemitismus Cannabis CIA Drogen Drogenkrieg Drogenlüge FAZ Fukushima Guttenberg Hanf Israel JFK Julian Assange KSM Libyen LSD Marihuana Mathias Bröckers Medien Merkel MH 17 NATO NSA NSU Obama OBL Osama Osama Bin Laden OWS

    Original URL path: http://www.broeckers.com/2015/04/29/quis-custodiet-custodes/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •