archive-com.com » COM » H » HUBNER-GERMANY.COM

Total: 864

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Offene Türen im Industriepark Kassel
    vom Flughafen Waldau bis zum größten zusammenhängenden Industriegebiet zwischen Hannover und Frankfurt gezeigt Führungen im Druckzentrum Von 12 bis 18 Uhr präsentieren sich 50 Betriebe und Unternehmen Bei Führungen können sich die Besucher unter anderem das Druckzentrum der HNA ansehen wo jede Nacht mehr als 400 000 Zeitungen gedruckt werden Die großen Möbelhäuser wie Finke Ikea Roller und Preisrebell haben ebenso geöffnet wie die Garten und Baumärkte Hornbach und Meckelburg sowie die Autohändler auf dem Gelände Greifvogelschau Erstmals ist der Tierpark Sababurg im Industriepark vertreten Die Greifvogelschau mit Adlern Bussarden und Falken ist um 12 30 14 30 und 16 30 Uhr auf dem Unternehmensmarktplatz zu sehen Ausbildungsbörse Die Firmen im Industriepark haben mehr als 100 Ausbildungsplätze zu vergeben Infos gibt es auf dem Marktplatz sowie bei Mattheus Büroideen Bewerbungsmesse Falderbaumstraße 24 und bei Richter und Frenzel Gobietstraße 5 Kinderprogramm Auf dem Gelände der Firma Hübner Heinrich Hertz Straße 2 werden mehrere Spielstationen für Kinder aufgebaut Von hier aus fährt auch eine Bimmelbahn regelmäßig durch den Industriepark Wochenmarkt und Livemusik Die Gemeinde Lohfelden veranstaltet auf dem Parkplatz der Traumfabrik Otto Hahn Straße 16 einen Wochenmarkt Im Zelt auf dem Unternehmensmarktplatz spielt ab 14 30 Uhr die Bigband Meg Nuts Kunst

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Offene+T%C3%BCren+im+Industriepark+Kassel.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Einladung in den HÜBNER Familienpark am 27.09.09
    Tag der offenen Tür im Industriepark Waldau laden wir Sie herzlich ein in den HÜBNER Familienpark Heinrich Hertz Str 2 Außengelände 27 09 09 12 18 Uhr Für Groß und Klein ist etwas dabei Bungee Trampolin Kletterberg Riesenrutsche Hüpfburg Nostalgiekarussel

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Einladung+in+den+H%C3%9CBNER+Familienpark+am+27_09_09-p-4845.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Design muss sein
    Bisher einheitlich in neutralem Grau gehalten ziehen sich nun sowohl das dunkle Fensterband als auch der Karosseriefarbton oder ein Werbeaufdruck über das Gelenk Die durchgängige Gestaltung führt zu einem geschlossenen und attraktiven Erscheinungsbild Wert auf Optik legt Hübner ebenfalls bei der neuen Nachfolgegeneration des Liftsystems Exeo Es ist eleganter gestaltet und verfügt nun über Haltebügel Zugunsten des Service wurden elektronische durch mechanische Bauteile ersetzt Der zusammengefaltete Lift verbirgt sich in

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Design+muss+sein.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Hightech auf zehn Rädern
    Gelenkbusse werden in das Verkehrsnetz geschickt Damit komplettiert die KVG ihr Erneuerungsprogramm Im Jahr 2006 wurden erstmals 30 Busse in Betrieb genommen und ein Jahr später weitere 20 Obgleich die Fahrzeuge von der polnischen Firma Solaris hergestellt werden stammen etwa 50 Prozent ihrer Komponenten aus deutscher Produktion Auch zwei nordhessische Unternehmen sind beteiligt die Kasseler Hübner GmbH lieferte die Türen und Gelenke die Schwalmstädter Firma Konvekta AG die Anlagen zur Klimaregelung Mit dieser Fahrzeug Investition von rund 1 2 Millionen Euro modernisiert die KVG ihren Fuhrpark und fördert zugleich weiter den Umweltschutz Bereits heute verfügen 84 Prozent der 74 KVG Busse über Rußpartikelfilter Nach Angaben der Vereinigung Deutscher Verkehrsunternehmen VDV liegt der bundesdeutsche Standard unter den Nahverkehrsunternehmen bei etwa 50 Prozent 24 KVG Busse oder fast ein Drittel sind mit einem zusätzlichen Abgasreinigungssystem ausgestattet wodurch diese Fahrzeuge die EEV Abgasnorm erfüllen die erst in einigen Jahren in Europa gelten wird Auch die vier neuen bieten diese Technologie wodurch sie eine ebenso günstige Umweltbilanz aufweisen wie ein Erdgasfahrzeug Mit unserer hochmodernen Busflotte leisten wir einen Beitrag zur Reduzierung des Feinstaubproblems sagt KVG Vorstandsvorsitzender Andreas Helbig auch wenn wir wie alle Nahverkehrsunternehmen in Hessen und im Unterschied zu mehreren anderen Bundesländern keine Zuschüsse für neue Fahrzeuge mehr erhalten Der öffentliche Nahverkehr sorge für eine bessere Luft in den Städten sagt Helbig weiter Gerade als kommunales Unternehmen fühlen wir uns verantwortlich unseren Beitrag dazu zu leisten Neben dem Umweltschutz ist der geringere Ressourcenverbrauch ein weiterer Aspekt Die neuen Busse verbrauchen bis zu 15 Prozent weniger Kraftstoff als die bisher eingesetzten Möglich wird dies durch neueste Getriebetechnik Das Getriebe Topdyn des Herstellers ZF ist mit einem speziell für die bergige Kasseler Topographie entwickelten Fahrprogramm ausgerüstet Die vier Busse Solaris U 18 bieten mit einer Länge von 18 Metern und einer Breite von 2 55

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Hightech+auf+zehn+R%C3%A4dern.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Großer Bahnhof für Courrier
    war das Umfeld für den Museumszug noch nie und das ist noch lange nicht das Ende der Aktivitäten des Trägervereins Noch in diesem Jahr soll auf dem Dach das drei Gleise überspannt eine Fotovoltaikanlage gebaut werden 2800 Quadratmeter Platz stehen zur Verfügung um aus Sonnenenergie Strom zu erzeugen Das Geld aus der Vermietung der Dachfläche können wir gut gebrauchen sagt der Vorsitzende des Vereins Hessencourrier Jens Karasek Viel Unterstützung Ohne Unterstützung hätte der Verein mit seinen 45 aktiven und 50 fördernden Mitgliedern den Umbau der ehemaligen Panzergleise der Lüttichkaserne nicht geschafft 170 000 Euro hat allein die Überdachung gekostet Beim Aufbau haben die Mitglieder unter fachkundiger Anleitung kräftig mit angepackt Das hat trotz zwischenzeitlich explodierender Stahlpreise dazu beigetragen dass die Kosten halbwegs im Rahmen blieben Geholfen haben auch Förderer wie die Firma FST Fuldabrücker Schweiß und Drehtechnik Hübner und das Prüf und Messzentrum Kassel PMZ Jüngstes Beispiel dafür dass der Hessencourrier viele Freunde hat ist die Gemeinde Lohfelden Die ist für den Betrieb des Stammgleises als Verbindung zum Güterverkehrszentrum GVZ zuständig Als dort ein Übergang ausgebaut werden musste hat man die alten Platten aufgehoben und dem Verein zur Verfügung gestellt Jetzt haben wir zum Nulltarif einen Überweg der uns sonst

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Gro%C3%9Fer+Bahnhof+f%C3%BCr+Courrier.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Barrierefreies Reisen im Bus
    Kunden mit Mobilitätseinschränkungen ein barrierefreies Reisen im Bus ermöglichen Der Lift funktioniert vollautomatisch und kann über eine Fernbedienung gesteuert werden Da alle Antriebsaggregate im Lift integriert sind ist auch eine schnelle Installation im Kofferraum oder unter dem Fahrzeug gewährleistet Das neue System Exeo II weist gegenüber dem Vorgänger einige wesentliche Verbesserungen auf So wurde der elektrische Antrieb für Brückenplatte und Haltebügel durch eine Kinematik ersetzt Außerdem ist die Wartung schneller

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Barrierefreies+Reisen+im+Bus.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • HÜBNER erhält die IRIS-Zertifizierung
    Bahnindustrie nach der neuen Revision 1 erhalten Die IRIS Zertifizierung hat zum Ziel einen internationalen einheitlichen Qualitätsstandard für alle Lieferanten der Bahnindustrie zu schaffen Dabei legt der IRIS Standard besonderen Wert auf die transparente und pragmatische Überwachung und Steuerung von

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/H%C3%9CBNER+erh%C3%A4lt+die+IRIS_Zertifizierung-p-4595.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Türsicherungssysteme in Bussen und Bahnen
    eingeklemmte Gegenstände Da sich ein solches System in der Praxis als sehr störungs und temperaturempfindlich herausgestellt hat sind viele Fahrzeugbetreiber inzwischen auf der Suche nach Alternativen Auf Initiative der Münchner Verkehrsbetriebe beschäftigten sich die HÜBNER GmbH und die Firma MAYSER beides seit Jahrzehnten arrivierte Entwicklungspartner der Fahrzeug Komponenten Hersteller für Schienenfahrzeuge und Busse intensiv mit dem Thema Einstiegsüberwachung Vor gut fünf Jahren begannen diese Firmen bereits damit ein sehr sensibles und leicht zu montierendes Einklemmschutzsystem zu entwickeln Damals entstand die Restspalterkennung RSE die mittlerweile sehr ausgereift ist Türsystem Die gültigen Prüfvorschriften NORMEN im Türenbereich sind das Vorschriftskompendium EN 14752 bzw die deutsche VDV 111 Diese Prüfvorschrift definiert verbindlich u a den Türschließvorgang die Schließkräfte der Tür und die Prüfkörper Abmaße So soll der Probekörper die Maße 30 x 60 mm aufweisen Die RSE ist so sensibel eingestellt dass sie auch deutlich kleinere Objekte wie z B einen Kinderfuß oder Kinderwagenrad als von der Norm gefordert oder als vorhandene Einstiegssicherungseinrichtungen erkennt Objekte wie die vorgenannten unterschreiten die Prüfkörper Abmaße deutlich so dass diese von den Sicherungseinrichtungen unerkannt bleiben und es vorkommen kann dass der Zug losfährt Mit der Restspalterkennung RSE gelang es die sensible Türkante zu entwickeln die je nach Ausführung in Abhängingkeit der konkreten Ausgestaltung und der Ausführung der Gegenstände solche bis zu fünf Millimeter Wandstärke zuverlässig registriert und als Türstörung meldet Die Tür öffnet sich und gegebenenfalls wird kurz nach dem Anfahren das Fahrzeug abgebremst Mittlerweile bauen eine Vielzahl von Verkehrsbetrieben im Zuge von Refurbishment HU bzw GÜ Maßnahmen das System in Eigenregie in ihre Fahrzeuge ein Auch namhafte Türenhersteller aus dem ÖPNV Segment sehen die Lösung als das Standard Einstiegs Sicherungs Equipment an Bei Außenschwingtüren ist der Austausch des Türkantendichtprofils sehr einfach möglich da die elektrische Schaltleiste direkt mit einem Hauptschließkanten Gummi versehen ist Die bestehenden elektrischen Zu

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/T%C3%BCrsicherungssysteme+in+Bussen+und+Bahnen.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •