archive-com.com » COM » H » HUBNER-GERMANY.COM

Total: 864

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Flexible Verbindung
    Jahren Partner von MercedesBenz und Setra Zu dieser Zeit wurden erstmals Gelenkbusse konstruiert Hübner lieferte die Faltenbälge Und seit dieser Zeit machen die Kasseler Entwickler Busse beweglich War es zuerst der Faltenbalg als Einzelkomponente werden seit vielen Jahren komplette Gelenksysteme mit Faltenbalg und Energieführungssystem an die Hersteller geliefert Was genau macht ein Gelenksystem aus Ganz sicher zum großen Teil seine Flexibilität denn die Ansprüche seitens der Bushersteller sind ebenso vielfältig wie unterschiedlich Hersteller können Komponenten wie Verkleidungen Faltenbälge Plattform Abdeckung Energieführung Dämpfungssystem und besonders wichtig die Steuerung des Gelenks zusammenstellen Neben der Mechanik ist diese das Herz jedes Systems wertet sie doch permanent die Fahrsituation aus und steuert die Dämpfung so dass die Sicherheit und der Komfort für alle Fahrgäste jederzeit optimal sind Wie umfangreich jeder Schritt der Individualisierung ist wird deutlich wenn man sich die rund 1000 Einzelteile eines Komplettsystems vor Augen hält Eine enorme Menge und eine ebensolche Herausforderung Und immer braucht es Spezialisten wie jene von Hübner solch ein übergroßes Technikpuzzle zusammenzusetzen Die gesamte Baugruppe ist modular aufgebaut und ohne großen Aufwand in den Produktionsprozess einklinkbar Um Kosten in der Fertigung der Bushersteller so gering wie möglich zu halten ist jedes Gelenksystem einbaufertig vormontiert So verschmelzen mit

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Flexible+Verbindung.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Marktplatz für die Gesundheit
    Hübner informieren Foto Malmus Am kleinen Stand des zur Kasseler Hübner Gruppe gehörenden Unternehmens Terrasensa hätte Hübner Mitarbeiter Michael Kunze am Wochenende viel verkaufen können Da war eben eine 83 Jährige die hätte am liebsten gleich eine Bodenplatte mitgenommen sagt er Aber der Testboden wurde nicht verkauft nur ausprobieren und anschauen waren möglich Mit einer Platte kann man schon richtig was tun erzählt Designer Jens Freitag der das Produkt mitentwickelt hat Er steht morgens im Badezimmer auf seinem 50 mal 50 Zentimeter kleinen Trainingsgelände und spürt wie lange nicht angesprochene feine Muskeln aktiv werden die Durchblutung sich verbessert und sein Körper einen Wohlfühl Kick bekommt Der Terrasensa Boden ist beispielhaft für ein funktionierendes Gesundheits Netzwerk in der Region An der Entwicklung und Herstellung sind vornehmlich Kasseler Experten beteiligt allein für den Vertrieb ist die Firma Artzt aus Dornburg bei Limburg mit im Geschäft Der Kasseler Physiotherapeut Sascha Seifert Rehamed hat sein Fachwissen ebenso beigesteuert wie Marketingspezialist Professor Dr Gerdum Enders Global Mind und Diplom Designer Jens Freitag TEO Industriedesign Der Trainingswissenschaftler und Sportmediziner Professor Dr Kuno Hottenrott soll die Entwicklung wissenschaftlich begleiten Hergestellt wird der Therapie und Trainingsboden bei Gummi Hübner bekannt durch Faltenbälge für Busse und Schienenfahrzeuge Mit 140

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Marktplatz+f%C3%BCr+die+Gesundheit.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Tradition hilft bei Auftrag
    das viele Erinnerungen weckt sagt der Thyssen Betriebsratsvorsitzende Günter Simon der schon seit 47 Jahren dabei ist Hintergrund für die Rückkehr der beiden Fluggastbrücken die vor 14 Jahren in Kassel gebaut wurden ist ein Wartungs und Modernisierungsauftrag der Fraport AG Erfahrene Mitarbeiter Wir haben uns bei der Ausschreibung gegen internationale Konkurrenz durchgesetzt sagt Alexander Pfurr der Geschäftsführer von ThyssenKrupp Elevator ES PBB GmbH Operating Unit Escalators Passenger Boarding Bridges Und was noch viel wichtiger ist Die Fraport AG plant die Modernisierung weiterer Brücken Wir wollen auch diese Aufträge nach Kassel holen sagt Niederlassungsleiter Klaus Hahn Jetzt bewährt es sich dass ein Stamm von erfahrenen Mitarbeitern auch nach dem Ende der Produktion in Kassel gehalten wurde Stolz auf den Auftrag Vor der modernisierten Fluggastbrücke stehen von links der Betriebsratsvorsitzende Günter Siemon NIederlassungsleiter Klaus Hahn und Geschäftsführer Alexander Pfurr Wir kennen uns doch vom Gefühl her sind wir alle immer noch Henschelaner G Ü N T E R S I M O N V O R S I T Z E N D E R B E T R I E B S R A T Seit Dezember werden die beiden Brücken in ehemaligen Transrapidhallen von Bombardier modernisiert Trotz unterschiedlicher Unternehmen klappt

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Tradition+hilft+bei+Auftrag.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Industriepark Kassel: Kurzarbeit ist kein Thema
    sagt Reinhard Hübner Geschäftsführender Gesellschafter Er sieht aber bisher keinen Grund zu großer Klage Alle Arbeitsplätze blieben erhalten Auch im nächsten Vierteljahr müsse HÜBNER keine Kurzarbeit befürchten sagt der Chef Über 120 Unternehmer und Führungskräfte waren der Einladung des Netzwerks Industriepark und der Firma Hübner zu den jüngsten Firmengesprächen gefolgt Industriepark Kassel aus der Vogelperspektive Bei den meisten ist von einer schweren Krise bisher nichts zu spüren Die Rahmenbedingungen sind schwierig aber die Stimmung sei nicht pessimistisch brachte es Kai Lorenz Wittrock von der Wirtschaftsförderung Region Kassel auf den Punkt Wirtschaftsförderungs Chef Thilo von Trott zu Solz nannte die Zahl von 10 5 Hektar Gewerbefläche die im vergangenen Jahr im Industriepark vermarktet wurden Die Flächen würden jetzt knapp die Stadt müsse die Entwicklung neuer Gewerbestandorte vorantreiben Genau das hat Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen SPD auch vor Die Widerstände gegen ein Gewerbegebiet im Langen Feld müssten überwunden werden Es wäre unerträglich angesichts einer Arbeitslosigkeit von 13 4 Prozent in Kassel keine neuen Gewerbeflächen auszuweisen sagte Hilgen 80 Hektar Nettofläche im Langen Feld und weitere 80 Hektar am Sandershäuser Berg und dort zudem der Autobahnanschluss seien dringend nötig Da müssen wir uns ranhalten Nach einem ausgesprochen erfolgreichen Jahr 2008 mit der Gewerbesteuer

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Kurzarbeit+ist+kein+Thema.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Jubiläum für das Gelenksystem
    Werks Kassel gleich zweifach ein Jubiläum gefeiert werden Erstmals in der Firmengeschichte wurden über 400 Bus Gelenksysteme pro Monat im Werk Kassel ausgeliefert Und damit nicht genug mit diesem neuen Rekord wurde erstmalig die Zahl der insgesamt ausgelieferten Bus Gelenksysteme

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Jubil%C3%A4um+f%C3%BCr+das+Gelenksystem.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Geschäftsbereich Schienenfahrzeug-Türen
    HÜBNER mindestens für die Vertragsprojekte weiterführen und alle Verpflichtungen hinsichtlich Service und Ersatzteilversorgung erfüllen HÜBNER wird Knorr Bremse bei der Übergabe optimal unterstützen Die Mitarbeiter des betroffenen Bereichs bei HÜBNER werden weitgehend in die anderen Sparten des Hauses HÜBNER übernommen so dass den Kunden und Knorr Bremse weiterhin die Expertise des bekannten Teams zur Verfügung steht Beide Firmen sichern den Kunden ihre volle Unterstützung beim Übergang zu Die HÜBNER Gruppe

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Gesch%C3%A4ftsbereich+Schienenfahrzeug_T%C3%BCren-p-4624.print?no301=1 (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Bustüren Geschäft
    sich auf Übergangssysteme Faltenbälge Fahrzeuggelenksysteme Rampen Kunststoffspritzgussprodukte Polyurethan Formteile Gummi und andere Bauteile spezialisiert HÜBNER hat sich einen ausgezeichneten Ruf für die hochwertige Konstruktion seiner Produkte erworben Das Bustürengeschäft der HÜBNER GmbH liefert Türen an viele europäische Unternehmen wie z B Solaris MAN Heuliez und VDL Zur Zeit werden alle Produkte in Kassel gefertigt HÜBNER will sich aus dem Bustürengeschäft zurückziehen da man der Meinung ist die kritische Masse für die Rentabilität der Abteilung nicht zu erzielen DSG beabsichtigt nun die Produktionsbetriebe in die englische Firma Deans in Beverley Yorkshire zu verlegen Ersatzteile Service und Hilfsdienstleistungen werden von Deutschland aus bei Deans Kiekert in Velbert bearbeitet Es ist geplant den Produktionsbetrieb in den nächsten drei Monaten nach Deans zu verlegen während der Servicebetrieb fast augenblicklich übernommen wird DSG Deans erklärte dies sei ein bedeutender strategischer Schritt der DSG Gruppe und entspräche der Politik der internationalen Expansion Der HÜBNER Geschäftsbereich vervollständigt die aktuelle Produktpalette und ist wahrscheinlich leicht in die DSG Gruppe einzugliedern HÜBNER sagt hierzu das Geschäft sei an DSG verkauft worden weil wir überzeugt sind dass wir damit einen vergleichbarer Geschäftspartner gefunden haben der das erworbene Geschäft professionell weiterführen wird HÜBNER wird dabei DSG gern die nötige Unterstützung leisten

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Bust%C3%BCren+Gesch%C3%A4ft.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Flagge weht in der Kurve
    Vertriebsleiter des Bereichs Übergangssysteme für Straßenfahrzeuge beim Kasseler Unternehmen Hübner GmbH Die Firma produziert seit über 50 Jahren Faltenbälge und Gelenk Systeme also jene Elemente aus denen die Verbindung zwischen zwei Busteilen besteht Die Übergänge an zwei Gelenkbussen in Berlin erstrahlen nun passend zur EM in Schwarzrotgold und erinnern bei jeder Bewegung an eine Fahne im Wind Einen ersten Test zur Herstellung der farbigen Faltenbälge gab es bei Hübner bereits im Vorfeld der documenta 12 Gemeinsam mit mehreren Künstlern gestaltete man einen Gelenkbus Übergang mit dem Kasseler Himmelsstürmer So ein Auftrag bedeute mehr als bloßes Einfärben des Faltenbalgs betont Mazur Zum einen benötigt man einen hochflexiblen Lack zum anderen muss das Motiv und sein Effekt in der der Kurve berechnet werden Besonders bei Schriftzügen mit denen das Unternehmen zur Zeit experimentiert ist das nicht einfach Weitere Anfragen Seit die Busse durch Berlin fahren haben wie bereits mehrere Anfragen für farbige Faltenbälge bekommen sagt Mazur Er könne sich gut vorstellen dass bunte Übergänge bei Busunternehmen zukünftig sehr gefragt seien auch als Werbefläche Die Firma Hübner ist nach eigenen Angaben mit einem Marktanteil von über 80 Prozent weltweit Marktführer bei der Herstellung von Gelenkbus Systemen Produziert werden nicht nur Faltenbälge sondern die

    Original URL path: http://www.hubner-germany.com/News/Flagge+weht+in+der+Kurve.print (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •