archive-com.com » COM » I » IASPLUS.COM

Total: 1447

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Phil Barden
    English Login or Register Deloitte User Login Login Name Password Login Register Forgot password Welcome My account Logout IAS Plus Global English Global English Global Deutsch Canada English Canada Français United Kingdom English United States English Toggle navigation Search site Toggle navigation Home News Publications Meetings Standards Projects Jurisdictions Resources My IAS Plus Topics Communications Toggle navigation Search site Navigation IFRS specialists Phil Barden Info Phil Barden Partner in the UK IFRS Centre of Excellence London United Kingdom Email Address 44 20 7007 0023 Background Partner in the UK IFRS Centre of Excellence Leader of Deloitte Expert Advisory Panel on revenue recognition Host of Stay Tuned Online Internet Based IFRS and UK Financial Reporting Updates Chair of the Financial Reporting Editorial Board of the Institute of Chartered Accountants in England Wales Member of the Financial Reporting Committee of the Institute of Chartered Accountants in England Wales Former project director at the UK Accounting Standards Board Participant Deloitte Global IFRS Leadership Team GILT Contact us About Legal Privacy FAQs Material on this website is 2015 Deloitte Global Services Limited or a member firm of Deloitte Touche Tohmatsu Limited or one of their related entities See Legal for additional copyright and other

    Original URL path: http://www.iasplus.com/en/people/ifrs-specialists/phil-barden (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Pierre Gatet
    Password Login Register Forgot password Welcome My account Logout IAS Plus Global English Global English Global Deutsch Canada English Canada Français United Kingdom English United States English Toggle navigation Search site Toggle navigation Home News Publications Meetings Standards Projects Jurisdictions Resources My IAS Plus Topics Communications Toggle navigation Search site Navigation IFRS specialists Pierre Gatet Info Pierre Gatet Co leader of the Accounting Advisory Services Team in France Paris France Email Address 33 1 55 61 64 95 Background Co leader of the Accounting Advisory Services Team in France Responsibilities include the management of IFRS conversion projects and the development of specific audit tools in an IFRS environment Expert in both IFRS and French GAAP Serves several multinational companies headquartered in France Expert on IFRS in the context of M A transactions Was a member of several steering committees of the French Standard Setter for over 10 years Former Director of Accounting Standards French Institute of Statutory Auditors 1999 2000 Former Technical Advisor for IAS issues Ordre des Experts Comptables 1991 1993 Contact us About Legal Privacy FAQs Material on this website is 2015 Deloitte Global Services Limited or a member firm of Deloitte Touche Tohmatsu Limited or one of

    Original URL path: http://www.iasplus.com/en/people/ifrs-specialists/pierre-gatet (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Eddy R. Termaten
    or Mozilla Firefox IAS Plus IAS plus Global English Global English Global Deutsch Canada English Canada Français United Kingdom English United States English Login or Register Deloitte User Login Login Name Password Login Register Forgot password Welcome My account Logout IAS Plus Global English Global English Global Deutsch Canada English Canada Français United Kingdom English United States English Toggle navigation Search site Toggle navigation Home News Publications Meetings Standards Projects Jurisdictions Resources My IAS Plus Topics Communications Toggle navigation Search site Navigation IFRS specialists Eddy R Termaten Info Eddy R Termaten Leader of the Luxembourg IFRS Center of Excellence Luxembourg Email Address 352 451 452 488 Background Audit Partner Leader of the Luxembourg IFRS Center of Excellence Member of the Royal Institute of Registeraccountants in the Netherlands Member of the Institute de Réviseur d Enterprises Luxembourg Member of the AICPA US Contact us About Legal Privacy FAQs Material on this website is 2015 Deloitte Global Services Limited or a member firm of Deloitte Touche Tohmatsu Limited or one of their related entities See Legal for additional copyright and other legal information Deloitte refers to one or more of Deloitte Touche Tohmatsu Limited a UK private company limited by guarantee DTTL

    Original URL path: http://www.iasplus.com/en/people/ifrs-specialists/eddy-r.-termaten (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • IAS Plus
    gestellt IFRS in Focus Newsletter zu den Änderungen an IAS 7 veröffentlicht 01 02 2016 Der IASB hat am 29 Januar 2016 Änderungen an IAS 7 Kapitalflussrechnungen veröffentlicht Die Änderungen zielen darauf ab IAS 7 klarzustellen und die Informationen zu verbessern die Abschlussadressaten in Bezug auf die Finanzierungstätigkeiten eines Unternehmens zur Verfügung gestellt werden In diesem Newsletter des IFRS Global Office von Deloitte werden die neuen Vorschriften erläutert Stand der Übernahme der IFRS in Europa veröffentlicht 01 02 2016 Mit diesem PDF Dokument fassen wir den jeweils aktuellen Stand der Übernahme der IFRS in Europa zusammen EFRAG Bericht zum Status des Übernahmeprozesses 29 Januar 2016 veröffentlicht 01 02 2016 Dieser Bericht spiegelt wider dass der IASB am 29 Januar 2016 Änderungen an IAS 7 Kapitalflussrechnungen herausgegeben hat Eine Übernahme für die Anwendung in Europa wird derzeit im vierten Quartal 2016 erwartet IFRS fokussiert IASB veröffentlicht Änderungen an IAS 12 Ertragsteuern veröffentlicht 28 01 2016 Der International Accounting Standards Board IASB hat am 19 Januar 2016 endgültige Änderungen an IAS 12 Ertragsteuern veröffentlicht Der IASB ist zu dem Schluss gekommen dass die unterschiedliche Handhabung in der Praxis beim Ansatz latenter Steueransprüche aus zum beizulegenden Zeitwert bilanzierten Vermögenswerten im Wesentlichen auf Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Anwendung einiger Prinzipien in IAS 12 zurückgeht Daher bestehen die Änderungen aus eingefügten klarstellenden Paragraphen und einem zusätzlichen erläuternden Beispiel In diesem Newsletter werden die neuen Vorschriften erläutert Alle Publikationen RSS Feed Link IASB Sitzung 16 17 Februar 2016 von 16 02 2016 bis 17 02 2016 Der IASB wird am 16 und 17 Februar 2016 in seinen Räumen in London tagen Ein großer Teil der Sitzung drei Stunden insgesamt soll dem Projekt zu Finanzinstrumenten mit Merkmalen von Eigenkapital gewidmet sein Ebenfalls ausführlich erörtert werden wird der Themenkomplex Wertminderung von Geschäfts oder Firmenwerten IASB Sitzung 19 20 Januar 2016 von 19 01 2016 bis 20 01 2016 Der IASB hat am 19 und 20 Januar 2016 in seinen Räumen in London getagt Ein großer Teil der Sitzung war dem Projekt zu Abzinsungssätzen gewidmet wo es eine zweite Unterrichtseinheit zu Forschungsergebnissen gab Ebenfalls ausführlich erörtert wurde das Thema Bilanzierungsobjekt wo die Ergebnisse von weiteren Forschungen und eine Literaturanalyse erörtert werden sollen Versicherungsverträge wurden an beiden Sitzungstagen erörtert IFRS IC Sitzung 12 Januar 2016 von 12 01 2016 bis 12 01 2016 Das IFRS Interpretations Committee wird am 12 Januar 2016 seine reguläre alle zwei Monate stattfindende Sitzung in London abhalten Das Committee wird seine Erörterungen zu IFRIC 12 zum Thema Zahlungen die durch einen Betreiber gegenüber einem Gewährer im Rahmen einer Dienstleistungskonzessionsvereinbarung erfolgen fortsetzen Außerdem sollen sechs vorläufige Agendaentscheidungen finalisiert werden IASB Sitzung 15 16 Dezember 2015 von 15 12 2015 bis 16 12 2015 Der IASB hat am 15 und 16 Dezember 2015 in seinen Räumen in London getagt Ein großer Teil der Sitzung war dem Projekt zur Klarstellung von IFRS 15 gewidmet bei dem im Oktober die Kommentierungsfrist zum Entwurf abgelaufen ist Der IASB hat zunächst drei Stunden lang allein das Thema erörtert danach haben

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • IAS Plus
    ab IE 9 0 oder verwenden Sie einen anderen Browser wie bspw Google Chrome oder Mozilla Firefox IAS Plus IAS plus Global Deutsch Global English Global Deutsch Kanada English Kanada Français Vereinigtes Königreich English Vereinigte Staaten English Anmelden oder registrieren Deloitte Nutzer Anmelden Benutzername Passwort Anmelden Registrieren Passwort vergessen Willkommen Mein Konto Abmelden IAS Plus Global Deutsch Global English Global Deutsch Kanada English Kanada Français Vereinigtes Königreich English Vereinigte Staaten English Toggle navigation Search site Toggle navigation Startseite Nachrichten Publikationen IASB Verlautbarungen Ressourcen Projekte Länder Mein IAS Plus Meine Themen Veröffentlichungen Toggle navigation Search site Info Passwort vergessen Um Ihr Passwort zurückzusetzen geben Sie bitte nachfolgend Ihre bei IAS Plus hinterlegte E Mailadresse ein Wenn Sie Hilfe benötigen Contact us Hinweis für Deloitte Mitarbeiter Sie können Ihr Deloitte Passwort nicht über die IAS Plus Internetseite zurücksetzen Bitte wenden Sie sich an Ihre IT Abteilung zwecks weiterer Unterstützung Rechtliche Hinweise Datenschutz sicherheit Kontakt Impressum FAQs Die Materialien dieser Seite stehen unter dem Copyright von Deloitte Global Services Limited eines seiner Mitgliedsunternehmen oder eines ihnen nahe stehenden Unternehmens Für weitere Copyright und anderweitige rechtliche Informationen verweisen wir auf die Rechtlichen Hinweise Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited DTTL eine private

    Original URL path: https://www.iasplus.com/de/mail_password_form (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Nachrichten
    der richtige Ansatz ist sorgt der Vorschlag des IASB die vorherrschenden Geschäftstätigkeit auf Ebene der Berichtseinheit zu bestimmen für Verwirrung Die meisten Stellungnehmenden scheinen der Meinung zu sein dass der IASB die Konzernebene als Ebene der Berichtseinheit ansieht Andere sind allerdings der Meinung dass Ebene der Berichtseinheit eine leere Phrase ist die auch Ebenen unterhalb der Konzernebene beschreiben kann Die Frage wie Mischkonzerne zu behandeln sind ist in beiden Fällen wichtig Deshalb argumentieren Stellungnehmende die annehmen dass der IASB eine Bestimmung auf Konzernebene vorsieht oft dass eine Bestimmung unterhalb der Ebene der Berichtseinheit notwendig sei während Stellungnehmende die von einer Bestimmung auf tieferer Ebene ausgehen sich oft hinsichtlich der Auswirkungen auf den Konzern im Unklaren sind Die beiden folgenden Möglichkeiten scheinen sich herauszuschälen Die Beurteilung erfolgt auf Konzernebene und die Ergebnisse werden nach unten durchgereicht dies würde dazu führen dass reinen Versicherungsunternehmen die Tochterunternehmen von Mischkonzernen sind die Aufschuboption nicht zur Verfügung steht während ähnliche Unternehmen die keine Tochterunternehmen von Mischkonzernen sind die Option sehr wohl nutzen könnten Die Beurteilung erfolgt auf einer tieferen Ebene als die Konzernebene was dann die Frage aufwirft wie diese Beurteilung nach oben weitergereicht wird es könnte bedeuten dass Konzerne IFRS 9 und IAS 39 Zahlen zu konsolidieren hätten oder es könnte bedeuten dass in Frage kommende Tochterunternehmen zwei Sätze von Rechnungslegungsinformationen vorzuhalten hätten IAS 39 Zahlen für die Berichterstattung gegenüber ihren Adressaten und IFRS 9 Zahlen für die Berichterstattung innerhalb des Konzerns Es wird nach Stand der Informationen von der IASB Sitzung im Oktober 2015 derzeit davon ausgegangen dass der IASB die erneuten Erörterungen des Entwurfs im zweiten Quartal 2016 aufnehmen wird Endgültige Änderungen werden im dritten Quartal 2016 erwartet Wir nehmen Stellung zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 08 02 2016 Das IFRS Global Office von Deloitte hat gegenüber dem IASB Stellung zu dessen Entwurf ED 2015 11 Anwendung von IFRS 9 Finanzinstrumente gemeinsam mit IFRS 4 Versicherungsverträge Vorgeschlagene Änderungen an IFRS 4 genommen den dieser am 9 Dezember 2015 herausgegeben hat In unserer Stellungnahme zum Entwurf halten wir folgende Punkte fest Im Entwurf werden valide Gründe für das Einführen einer temporären Lösung von Sachverhalten identifiziert die aus dem Übergang auf zwei große miteinander in Verbindung stehende Standards zu unterschiedlichen Zeitpunkten resultieren Es sollte die Option bestehen die Anwendung von IFRS 9 aufzuschieben und ein Kriterium der vorherrschenden Geschäftstätigkeit auf Grundlage des Buchwerts von Schulden ist eine sachgerechte Möglichkeit zu bestimmen ob diese Option angewendet werden kann Allerdings hegen wir Bedenken in Bezug auf die Methode für die Überprüfung dieses Kriteriums und wir sind auch der Ansicht dass dieses nicht nur auf Ebene der Berichtseinheit überprüft werden sollte Der vorgeschlagene Zeitpunkt für das Auslaufen des Aufschubansatzes ist sachgerecht Wir drängen den IASB sein erneuten Erörterungen des neuen Versicherungsstandards unter Berücksichtigung der Rückmeldungen aus den Stellungnahmen und Einbindungsaktivitäten rasch abzuschließen damit der Zeitpunkt des neuen Standards in den Aufschubzeitraum fällt Darüber hinaus sind wir der Meinung dass ein klar definiertes Versicherungsunternehmen von der Anwendung des Aufschubansatzes nicht ausgeschlossen

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/news (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Publikationsarchiv
    navigation Startseite Nachrichten Publikationen IASB Verlautbarungen Ressourcen Projekte Länder Mein IAS Plus Meine Themen Veröffentlichungen Toggle navigation Search site Info Publikationsarchiv Globale Publikationen Überblick über die englischsprachigen Publikationen des IFRS Global Office von Deloitte die wir Ihnen auf IAS Plus zur Verfügung stellen Dazu gehören beispielsweise Interviews Podcasts und Webcasts die IFRS in Focus Newsletter die IFRS Project Insights und IFRS in your pocket Publikationen von Deloitte Deutschland Das IFRS Centre of Excellence in Deutschland Ihnen insbesondere den IFRS fokussiert Newsletter an Wir übersetzen aber auch Musterkonzernabschlüsse und Checklisten für Sie Außerdem gibt Deloitte Deutschland den Newsletter zur Versicherungsbilanzierung heraus Deloitte IFRS e Learning Deloittes e Learning zu IFRS zählt seit der ersten Auflage 2004 zu den führenden Weiterbildungsquellen zu IFRS bis jetzt sind über 5 6 Millionen Module heruntergeladen worden Publikationen aus Forschung und Lehre Zugang zu Publikationen aus Forschung und Lehre die entweder frei zugänglich im Internet sind oder deren Autoren uns die Erlaubnis gegebn haben diese auf IAS Plus zu veröffentlichen Publikationen zur Nachhaltigkeits und integrierten Berichterstattung Zugang zu Publikationen im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeits und integrierten Berichterstattung die einen Überblick über jüngste Entwicklungen und die beste ausgeübten Praxis bieten Zusätzlich zu den oben genannten Hauptkategorien bieten wir Ihnen eine Reihe von weiteren Publikationen an beispielsweise Publikationen unserer Schwesterfirmen oder Publikationen von EFRAG Zugang zu allen auf IAS Plus angebotenen Publikationen haben Sie stets über die Menüleiste auf der linken Seite die Sie von allen auf IAS Plus angebotenen Publikationen ansteuern können Aktuelle Publikationen Stellungnahme von Deloitte zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 08 02 2016 Neuer IFRS Leasingstandard für mehr Transparenz 08 02 2016 EFRAG Bericht zum Status des Übernahmeprozesses 3 Februar 2016 04 02 2016 Versicherungs Webcast 56 Der IASB hat seine Erörterungen zu IFRS 4 Phase II abgeschlossen

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/tag-types (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • IASB-Verlautbarungen
    Wirkung vom 1 Januar 2009 durch IFRS 8 ersetzt IAS 15 Informationen über die Auswirkungen von Preisänderungen im Dezember 2003 zurückgezogen IAS 16 Sachanlagen IAS 17 Leasingverhältnisse wird mit Wirkung vom 1 Januar 2019 durch IFRS 16 ersetzt IAS 18 Erlöse wird mit Wirkung vom 1 Januar 2018 durch IFRS 15 ersetzt IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer IAS 20 Bilanzierung und Darstellung von Zuwendungen der öffentlichen Hand IAS 21 Auswirkungen von Änderungen der Wechselkurse IAS 22 Unternehmenszusammenschlüsse mit Wirkung vom 31 März 2004 durch IFRS 3 ersetzt IAS 23 Fremdkapitalkosten IAS 24 Angaben über Beziehungen zu nahe stehenden Unternehmen und Personen IAS 25 Bilanzierung von Finanzinvestitionen seit 2001 durch IAS 39 und IAS 40 ersetzt IAS 26 Bilanzierung und Berichterstattung von Altersversorgungsplänen IAS 27 Separate Abschlüsse 2011 IAS 27 Konzern und separate Abschlüsse nach IFRS mit Wirkung vom 1 Januar 2013 ersetzt durch IFRS 10 IFRS 12 und IAS 27 überarbeitet 2011 IAS 28 Anteile an assoziierten Unternehmen und Joint Ventures 2011 IAS 28 Anteile an assoziierten Unternehmen mit Wirkung vom 1 Januar 2013 ersetzt durch IAS 28 überarbeitet 2011 und IFRS 12 IAS 29 Rechnungslegung in Hochinflationsländern IAS 30 Angaben im Abschluss von Banken und ähnlichen Finanzinstitutionen seit 2007 durch IFRS 7 ersetzt IAS 31 Anteile an Joint Ventures mit Wirkung vom 1 Januar 2013 ersetzt durch IFRS 11 und IFRS 12 IAS 32 Finanzinstrumente Ausweis Angabenteil seit 2007 durch IFRS 7 ersetzt IAS 33 Ergebnis je Aktie IAS 34 Zwischenberichterstattung IAS 35 Aufgabe von Geschäftsbereichen seit 2005 durch IFRS 5 ersetzt IAS 36 Wertminderung von Vermögenswerten IAS 37 Rückstellungen Eventualschulden und Eventualforderungen IAS 38 Immaterielle Vermögenswerte IAS 39 Finanzinstrumente Ansatz und Bewertung mit Wirkung vom 1 Januar 2018 ersetzt durch IFRS 9 wo IFRS 9 für die Anwendung übernommen wurde IAS 40 Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien IAS 41 Landwirtschaft Interpretationen IFRIC IFRIC 1 Änderungen bestehender Rückstellungen für Entsorgungs Wiederherstellungs und ähnliche Verpflichtungen IFRIC 2 Geschäftsanteile an Genossenschaften und ähnliche Instrumente IFRIC 3 Emissionsrechte im Juni 2005 zurückgezogen IFRIC 4 Beurteilung ob eine Vereinbarung ein Leasingverhältnis enthält wird mit Wirkung vom 1 Januar 2019 durch IFRS 16 ersetzt IFRIC 5 Rechte auf Anteile an Fonds für Entsorgung Wiederherstellung und Umweltsanierung IFRIC 6 Rückstellungspflichten aus der Teilnahme an bestimmten Märkten Elektro und Elektronik Altgeräte IFRIC 7 Anwendung des Restatement Ansatzes nach IAS 29 Rechnungslegung in Hochinflationsländern IFRIC 8 Anwendungsbereich von IFRS 2 zum 1 Januar 2010 zurückgezogen IFRIC 9 Erneute Beurteilung eingebetteter Derivate IFRIC 10 Zwischenberichterstattung und Wertminderung IFRIC 11 Konzerninterne Geschäfte und Geschäfte mit eigenen Anteilen nach IFRS 2 zum 1 Januar 2010 zurückgezogen IFRIC 12 Dienstleistungskonzessionsvereinbarungen IFRIC 13 Kundenbindungsprogramme wird mit Wirkung vom 1 Januar 2018 durch IFRS 15 ersetzt IFRIC 14 IAS 19 Die Begrenzung eines leistungsorientierten Vermögenswertes Mindestfinanzierungsvorschriften und ihre Wechselwirkung IFRIC 15 Vereinbarungen über die Errichtung von Immobilien wird mit Wirkung vom 1 Januar 2018 durch IFRS 15 ersetzt IFRIC 16 Absicherungen einer Nettoinvestition in einen ausländischen Geschäftsbetrieb IFRIC 17 Sachausschüttungen an Eigentümer IFRIC 18 Übertragungen von Vermögenswerten von Kunden wird mit Wirkung vom 1

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/standards (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •