archive-com.com » COM » I » IASPLUS.COM

Total: 1447

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Ressourcen
    Anwendung der IFRS Globale Organisationen Regionale sonstige Organisationen Rechnungslegungs themen Nachhaltigkeits und integrierte Berichterstattung Forschung und Lehre Info Ressourcen Von dieser Seite aus können Sie auf eine große Zahl an Ressourcen zugreifen die Ihnen zu verschiedenen Themenbereich zur Verfügung stehen IFRS Stiftung und IASB Ressourcen von Deloitte Wichtige Themengebiete Organisationen mit Bezug zur Rechnungslegung IFRS Stiftung und IASB Struktur und Organisation IASB Struktur und Governance Überwachungsgremium Monitoring Board IFRS Stiftung IFRS Beirat ASAF Überblick über den IASB Der Konsultationsprozess des IASB IASB Mitglieder IFRS Interpretations Committee Ressourcen von Deloitte Publikationsreihen Analysen und Meinungen Überblick Archiv IFRS fokussiert Newsletter Musterabschlüsse und Checklisten Newsletter zur Versicherungsbilanzierung IFRS in Focus Newsletter englisch IFRS Projekteinblicke englisch IFRS Brancheneinblicke englisch IFRSs in your Pocket englisch Stellungnahmen von Deloitte IFRS Internetpräsentationen von Deloitte IFRS Internetsendungen von Deloitte Die Robert Bruce Kolumne Die IAS Plus Interviews Webcasts zur Versicherungsbilanzierung Podcasts zur Versicherungsbilanzierung Wichtige Themengebiete Themengebiete in den IFRS Anderweitige Rechnungslegungsthemen IFRS in Europa Übersichtsseite Globale Finanzmarktkrise Forschung und Lehre eXtensible Business Reporting Language XBRL Gestufte Berichterstattung Länderspezifische Berichterstattung Nachhaltigkeits und integrierte Berichterstattung Islamische Bilanzierung Organisationen mit Bezug zur Rechnungslegung Globale Organisationen Regionale sonstige Organisationen International Federation of Accountants IFAC International Valuation Standards Council IVSC International Integrated Reporting Council IIRC International Organization of Securities Commissions IOSCO Gruppe der 20 G 20 Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee DRSC European Financial Reporting Advisory Group EFRAG Asian Oceanian Standard Setters Group AOSSG Pan African Federation of Accountants PAFA Group of Latin American Accounting Standard Setters GLASS Quicklinks IFRS Internetpräsentationen von Deloitte IFRS Internetsendungen von Deloitte Das e Learning Programm zu IFRS von Deloitte Die Robert Bruce Kolumne Aktuelle Nachrichten Rotes Buch 2016 erscheint im März 09 02 2016 DRSC Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 09 02 2016 24 Öffentliche Sitzung des DRSC 09 02

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/resources (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Projekte
    des Standards im Wesentlichen wie erwartet ausfällt dass der Standard seine Zielsetzung erfüllt und dass er die Finanzberichterstattung verbessert hat Allerdings kam der IASB auch zu dem Schluss dass es eine Reihe von Sachverhalten gibt bei denen Verbesserungen in Erwägung gezogen werden können oder bei denen weitere Untersuchungen nicht unangebracht erscheinen Ein Entwurf mit Änderungen als Ergebnis der Überprüfung wird im dritten Quartal 2015 erwartet Rahmenkonzept Umfassendes IASB Projekt Ein allein durch den IASB bestrittenes umfassendes Projekt das den Elementen des Abschlusses der Bewertung der Berichtseinheit sowie Ausweis und Angaben gewidmet ist Ein Entwurf wurde am 28 Mai 2015 herausgegeben Stellungnahmen werden bis zum 25 November 2015 erbeten Eine Entscheidung über die Projektausrichtung soll 2016 fallen Unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zu Versicherungen Im Rahmen dieses Projekts sollen Möglichkeiten eruiert werden wie Bedenken in Bezug auf da Zusammenwirkens von IFRS 9 Finanzinstrumente und dem kommenden Standard zur Bilanzierung von Versicherungsverträgendieses Zusammenwirken adressiert werden können Im Dezember 2015 veröffentlichte der IASB einen Entwurf in dem zwei unterschiedliche Ansätze für die Adressierung dieses Problems vorgeschlagen werden Stellungnahmen werden bis zum 8 Februar 2016 erbeten Versicherungsverträge Umfassendes Projekt Ein gemeinsam von IASB und FASB verfolgtes Projekt mit dem Ziel einen gemeinsamen und qualitativ hochwertigen Standard zu entwickeln in welchem die Bilanzierungsvorschriften dem Grunde der Höhe und dem Orte nach sowie Angabevorschriften für Versicherungsverträge behandelt werden Am 20 Juni 2013 wurde der gezielte überarbeitete Entwurf ED 2013 7 Versicherungsverträge veröffentlicht Stellungnahmen wurden bis zum 25 Oktober 2013 erbeten Derzeit finden die erneuten Erörterungen statt die sich noch bis ins dritte Quartal 2015 erstrecken sollen Die Veröffentlichung eines endgültigen Standards wird nicht vor 2016 erwartet Wertminderung von Vermögenswerten Dieses Projekt ist derzeit inaktiv Es wurde als gemeinsames Projekt von IASB und FASB zur Entwicklung eines gemeinsamen Ansatzes für die Wertminderung von Vermögenswerten eingeleitet Zeitpunkte des Inkrafttretens und Übergang Ein gemeinsam von IASB und FASB betriebenes Projekt in welchem Sichtweisen zu der Frage eingeholt werden wann neue Rechnungslegungsstandards die Ausfluss der Arbeiten der Boards sind eine Konvergenz von IFRS und U S GAAP zu verbessern resp zu erreichen in Kraft treten sollen Projekt Zusammenfassung Agendakonsultation 2011 Eine alle drei Jahre durchgeführte Konsultation über das zukünftige Arbeitsprogramm des IASB Der IASB hat die Konsultation 2011 mit der Veröffentlichung eines Berichts zu den eingegangenen Rückmeldungen und ihrer Berücksichtigung am 18 Dezember 2012 abgeschlossen Änderung an IAS 19 Abfindungsleistungen 2011 abgeschlossen Der IASB gab eine geänderte Fassung von IAS 19 Leistungen an Arbeitenehmer am 16 Juni 2011 heraus Änderungen an IFRS 1 Darlehen der öffentlichen Hand mit einem nicht dem Marktniveau entsprechenden Zinssatz Dieses Projekt ist abgeschlossen Der IASB hat Darlehen der öffentlichen Hand Änderungen an IFRS 1 am 13 März 2012 herausgegeben Angabeninitiative Änderungen an IAS 1 2014 abgeschlossen Der IASB gab Angabeninitiative Änderungen an IAS 1 am 18 Dezember 2014 heraus Anteilsbasierte Vergütungen G4 1 Projekt Die G4 1 hat im Februar 2000 ein Diskussionspapier zu anteilsbasierten Vergütungen herausgegeben Aufrechnung in der Bilanz 2011 abgeschlossen Der IASB veröffentlichte Angaben Aufrechnung finanzieller Vermögenswerte und finanzieller Verbindlichkeiten in der Bilanz Änderungen an IFRS 7 und Aufrechnung finanzieller Vermögenswerte und finanzieller Verbindlichkeiten in der Bilanz Änderungen an IAS 32 am 16 Dezember 2011 Bemessung des beizulegenden Zeitwerts 2011 abgeschlossen IFRS 13 Bemessung des beizulegenden Zeitwerts wurde am 12 Mai 2011 herausgegeben und vermittelt Leitlinien zu der Frage wie der beizulegende Zeitwert von Vermögenswerten und Schulden zu bemessen ist wenn dieser durch andere Standards verlangt wird Bilanzierung der Leistungskraft eines Unternehmens G4 1 Projekt Die G4 1 hat im August 1999 ein Diskussionspapier zur Bilanzierung der Leistungskraft eines Unternehmens herausgegeben Bilanzierung von nicht auf Gegenseitigkeit ausgerichteter Übertragungen G4 1 Projekt Die G4 1 hat im Februar 2000 ein Diskussionspapier zur Bilanzierung von nicht auf Gegenseitigkeit ausgerichteter Übertragungen durch den Empfänger herausgegeben Darstellung des Abschlusses umfassendes Projekt Seit 2010 nicht mehr fortgeführt In diesem Projekt ging es grob gesagt um die Behandlung der Sachverhalte im Zusammenhang mit dem Ausweis und der Darstellung aller erfassten Änderungen von Vermögenswerten und Schulden im Abschluss die nicht auf Geschäftsvorfälle mit den Eigentümern in deren Eigenschaft als Eigentümer zurückzuführen sind zuweilen als Gesamtergebnis bezeichnet Das Konvergenzprogramm von IASB und FASB Ein umfassendes gemeinsam von IASB und FASB betriebenes Projekt das darauf abzielte verschiedene Unterschiede zwischen den IFRS und US GAAP zu beseitigen Erlöserfassung Abgeschlossen 2014 IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden wurde am 28 Mai 2014 herausgegeben Erstes Arbeitsprogramm des IASB 2001 Der IASB erhielt eine Vielzahl an Vorschlägen für Projekte die er seinem Arbeitsprogramm hinzufügen möge Der Board erörterte sein erstes Arbeitsprogramm auf den Sitzungen von April bis Juli 2001 Zudem diskutierte der Board mögliche Agendaprojekte mit dem Standardbeirat im Juli 2001 Auf seiner Sitzung im Juli 2001 verabschiedete der IASB ein erstes fachliches Arbeitsprogramm das aus neun Projekten bestand Zudem hat der IASB 16 Themengebiete benannt die von einem oder mehreren nationalen Standardsetzern untersucht werden Finanzinstrumente Allgemeine Bilanzierung von Sicherungsbeziehungen 2013 abgeschlossen Der IASB gab IFRS 9 Finanzinstrumente Sicherungsbilanzierung und Änderungen an IFRS 9 IFRS 7 und IAS 39 am 19 November 2013 heraus Finanzinstrumente Angaben Dieses Projekt wurde 2005 abgeschlossen Der Board gab IFRS 7 Finanzinstrumente Angaben und Angaben zum Kapital Änderungen an IAS 1 am 18 August 2005 heraus Finanzinstrumente Begrenzte erneute Erwägung von IFRS 9 2014 abgeschlossen Der IASB gab die endgültige Fassung von IFRS 9 Finanzinstrumente am 24 Juli 2014 heraus Finanzinstrumente Phase 1 Teilprojekt Klassifizierung und Bewertung 2010 abgeschlossen IFRS 9 Finanzinstrumente wurde erstmalig am 12 November 2009 veröffentlicht Behandlung finanzieller Vermögenswerte und am 28 Oktober 2010 in geänderter Fassung herausgegeben nunmehr mit Einbindung der Vorschriften für finanzielle Verbindlichkeiten Finanzinstrumente Wertminderung und Risikovorsorge 2014 abgeschlossen Der IASB gab die endgültige Fassung von IFRS 9 Finanzinstrumente am 24 Juli 2014 heraus Finanzinstrumente Zeitpunkt des Inkrafttretens von IFRS 9 Finanzinstrumente 2011 abgeschlossen Der IASB gab Zeitpunkt des verpflichtenden Inkrafttretens von IFRS 9 und Angaben zum Übergang Änderungen an IFRS 9 und IFRS 7 am 16 Dezember 2011 heraus Finanzinstrumente Vorschlag der Joint Working Group Das International Accounting Standards Committee IASC erklärte sich Mitte 1997 als man ein Projekt aufgenommen hatte welches schließlich zur Verabschiedung von IAS 39 Finanzinstrumente Ansatz und Bewertung führen sollte bereit die Möglichkeit weiter zu sondieren eine umfassende Bewertung aller Finanzinstrumente zum beizulegenden Zeitwert im Abschluss vorzuschreiben zuweilen auch als Marktbewertung bezeichnet Finanzinstrumente Ausbuchung ursprgl Ausbuchung jedweder Vermögenswerte und Schulden Ein IASB Projekt in dem es um die Erwägung der Ausbuchungsregeln für Finanzinstrumente geht Gemeinsame Vereinbarungen 2011 abgeschlossen IFRS 11 Gemeinsame Vereinbarungen wurde am 12 Mai 2011 herausgegeben und schreibt die Anwendung der Equity Bilanzierung für Gemeinschaftsunternehmens vor Die Neuregelung mindert die Betonung der Rechtsform bei der Beurteilung von Vereinbarungen Gemeinschaftsunternehmen und ähnliche Vereinbarungen G4 1 Projekt Die G4 1 hat im Oktober 1999 ein Diskussionspapier zur Rechnungslegung für Anteile an Gemeinschaftsunternehmen und ähnlichen Vereinbarungen herausgegeben IAS 1 Angaben zur Annahme der Unternehmensfortführung Ein Projekt mit begrenztem Umfang in dessen Rahmen die Angabevorschriften in Bezug auf die Annahme der Unternehmensfortführung in IAS 1 Darstellung des Abschlusses klargestellt werden sollen IAS 8 Zeitpunkt des Inkrafttretens und Übergangsmethoden Ein Projekt zur Änderung und Klarstellung der Angabevorschriften in IAS 8 Bilanzierungs und Bewertungsmethoden Änderungen von Schätzungen und Fehler in Bezug auf neue und überarbeitete Standards Ein Entwurf wird in der zweiten Jahreshälfte 2012 erwartet IAS 12 Rückgewinnung zugrunde liegender Vermögenswerte Dieses Projekt wurde 2010 abgeschlossen Der IASB hat am 20 Dezember 2010 Latente Steuern Rückgewinnung zugrunde liegender Vermögenswerte Änderungen an IAS 12 herausgegeben IAS 12 Ansatz von Vermögenswerten aus latenten Steuern für nicht realisierte Verluste Abgeschlossen 2016 Der IASB hat am 19 Januar 2016 die Verlautbarung Ansatz latenter Steueransprüche für unrealisierte Verluste herausgegeben IAS 16 IAS 38 Klarstellung akzeptabler Abschreibungsmethoden 2014 abgeschlossen Der IASB gab Klarstellung akzeptabler Abschreibungsmethoden Änderungen an IAS 16 und IAS 38 am 12 Mai 2014 heraus IAS 18 Immobilienverkäufe 2008 abgeschlossen IFRIC 15 Vereinbarungen über die Errichtung von Immobilien wurde am 3 Juli 2008 herausgegeben IAS 19 Arbeitnehmerbeiträge zu leistungsorientierten Plänen 2013 abgeschlossen Der IASB hat Leistungsorientierte Pläne Arbeitnehmerbeiträge Änderungen an IAS 19 am 21 November 2013 veröffentlicht IAS 19 Abzinsungssatz Ein Projekt zur Klarstellung der Bestimmung des Abzinsungssatzes der bei der Anwendung von IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer anzuwenden ist In diesem Projekt geht es insbesondere um die Vorschrift Marktrenditen hochwertiger Unternehmens oder Staatsanleihen zu verwenden Das Projekt wurde aus dem Arbeitsprogramm des IASB genommen derzeit sind keine weiteren Arbeiten geplant IAS 24 Staatlich kontrollierte Unternehmen und Definition von nahe stehenden Unternehmen und Personen 2009 abgeschlossen Der IASB hat am 4 November 2009 eine überarbeitete Fassung von IAS 24 Angaben über Beziehungen zu nahe stehenden Unternehmen und Personen herausgegeben IAS 27 Anwendung der Equity Methode in separaten Abschlüssen 2014 abgeschlossen Der IASB gab Equity Methode im separaten Abschluss Änderungen an IAS 27 am 12 August 2014 heraus IAS 28 Sonstige Änderungen des Nettovermögens bei Anwendung der Equity Methode 2014 aufgegeben Bei der Sitzung des IASB im Mai 2014 stellte sich heraus dass keine ausreichende Anzahl von IASB Mitgliedern sich für die Fertigstellung der Änderungen aussprechen würde Daher wird der IASB die Änderungen nicht weiter verfolgen die darauf abzielten Leitlinien zur Verfügung zu stellen ob und wo ein Investor seinen Anteil an Änderungen im Nettovermögen eines Investitionsempfängers die nicht in der Gewinn und Verlustrechnung oder im sonstigen Gesamtergebnis des Investitionsempfängers ausgewiesen werden und die keine erhaltenen Ausschüttungen sind zu bilanzieren hat Diese Änderungen werden auch als sonstige Änderungen des Nettovermögens bezeichnet IAS 28 IFRS 10 Veräußerung oder Einbringung von Vermögenswerten zwischen einem Investor und einem assoziierten Unternehmen oder Joint Venture 2014 abgeschlossen Der IASB hat am 11 September 2014 die Verlautbarung Veräußerung oder Einbringung von Vermögenswerten zwischen einem Investor und einem assoziierten Unternehmen oder Joint Venture Änderungen an IFRS 10 und IAS 28 veröffentlicht IAS 32 Put Optionen auf nicht beherrschende Anteile 2014 als eigenständiges Projekt aufgegeben Die Sachverhalte werden jetzt im Rahmen des Projekts Finanzinstrumente mit Eigenschaften von Eigenkapital erörtert IAS 32 Andienbare Finanzinstrumente Abgeschlossen 2008 Der IASB hat Andienbare Finanzinstrumente und bei Liquidation entstehende Verpflichtungen Änderungen an IAS 32 und IAS 1 am 14 Februar 2008 herausgegeben IAS 36 Angaben zum erzielbaren Betrag für nicht finanzielle Vermögenswerte Der IASB hat dieses Projekt 2013 abgeschlossen Der IASB gab Angaben zum erzielbaren Betrag für nicht finanzielle Vermögenswerte Änderungen an IAS 36 am 29 Mai 2013 heraus IAS 37 IFRIC 6 Abgaben die Unternehmen von Behörden für eine Tätigkeit in einem bestimmten Markt auferlegt werden Abgeschlossen 2013 Der IASB hat IFRIC 21 Abgaben am 20 Mai 2013 herausgegeben IAS 38 Kosten für die Befolgung von REACH Dieses IFRIC Projekt wurde eingestellt Es galt der Frage wie Kosten bilanziell zu behandeln sind die im Zusammenhang mit der Befolgung der europäischen Verordnung zur Registrierung Bewertung Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe Registration Evaluation Authorisation and Restriction of Chemicals REACH entstehen Nach vielen Monaten der Konsultation entschloss sich IFRIC während der Sitzung im Mai 2009 diesen Sachverhalt nicht auf seine Agenda zu nehmen IAS 39 Cash Flow Hedge Accounting bei erwarteten konzerninternen Geschäften Dieses Projekt wurde 2005 abgeschlossen Der IASB gab Cash Flow Hedge Accounting bei erwarteten konzerninternen Geschäften Änderungen an IAS 39 am 14 April 2005 heraus IAS 39 Die Fair Value Option Dieses Projekt wurde 2005 abgeschlossen Der IASB gab Die Fair Value Option Änderungen an IAS 39 am 15 Juni 2005 heraus IAS 39 IFRS 4 Finanzgarantieverträge und Kreditversicherungen Dieses Projekt wurde 2005 abgeschlossen Der IASB gab Finanzgarantieverträge Änderungen an IAS 39 und IFRS 4 am 18 August 2005 heraus IAS 39 IFRS 9 Novation von außerbörslichen Derivaten und Fortsetzung der bestehenden Sicherungsbeziehung Abgeschlossen 2013 Am 27 Juni 2013 hat der IASB Novationen von Derivaten und Fortsetzung der Sicherungsbilanzierung Änderungen an IAS 39 Finanzinstrumente Ansatz und Bewertung herausgegeben Die Änderungen sind erstmals verpflichtend für Geschäftsjahre anzuwenden die am oder nach dem 1 Januar 2014 beginnen wobei eine freiwillige vorzeitige Anwendung zulässig ist IAS 41 Fruchttragende Pflanzen 2014 abgeschlossen Der IASB gab Landwirtschaft Fruchttragende Pflanzen Änderungen an IAS 16 und IAS 41 am 30 Juni 2014 heraus IFRS 10 Übergangsvorschriften Dies war ein kurzfristiges IASB Projekt zur Erwägung einer dringlichen Änderung an IFRS 10 Konzernabschlüsse um Bedenken der Adressaten zu begegnen dass die Übergangsvorschriften dieses Standards beschwerlicher seien als dies beabsichtigt schien Eine endgültige Änderung an IFRS 10 wurde am 28 Juni 2012 veröffentlicht IFRS 10 IAS 28 Änderungen in Bezug auf Investmentgesellschaften Abgeschlossen 2014 Der IASB gab Angabeninitiative Investmentgesellschaften Anwendung der Konsolidierungsausnahme Änderungen an IFRS 10 IFRS 12 und IAS 28 am 18 Dezember 2014 heraus IFRS 11 Erwerb von Anteilen an einer gemeinsamen Geschäftstätigkeit 2014 abgeschlossen Der IASB gab Bilanzierung von Erwerben von Anteilen an einer gemeinsamen Geschäftstätigkeit Änderungen an IFRS 11 am 6 Mai 2014 heraus IFRS 13 Bilanzierungsobjekt für die Bemessung des beizulegenden Zeitwerts Die Arbeiten an diesem Projekt wurden eingestellt Bei seiner Sitzung im Januar 2016 entschied der IASB die Arbeiten in diesem Bereich im Rahmen der Überprüfung nach der Einführung von IFRS 13 fortzusetzen Die Überprüfung soll 2016 stattfinden IFRS für kleine und mittelgroße Unternehmen Dieses Projekt wurde 2009 abgeschlossen Der IASB gab den IFRS für kleine und mittelgroße Unternehmen am 9 Juli 2009 heraus IFRS für KMU umfassende Überprüfung 2012 2014 Dieses Projekt ist abgeschlossen Der IASB gab Änderungen am IFRS für KMU 2015 am 21 Mai 2015 heraus Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2006 2008 Abgeschlossen 2008 Der IASB gab die Verbesserungen an den IFRS am 22 Mai 2008 heraus Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2007 2009 Abgeschlossen 2009 Der IASB gab die Verbesserungen an den IFRS am 16 April 2009 heraus Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2008 2010 Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2008 2010 Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2009 2011 Abgeschlossen 2012 Der IASB hat Jährliche Verbesserungen Zyklus 2009 2011 am 17 Mai 2012 veröffentlicht Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2010 2012 Abgeschlossen 2013 Der IASB hat Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2010 2012 am 12 Dezember 2013 veröffentlicht Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2011 2013 Abgeschlossen 2013 Der IASB hat Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2011 2013 am 12 Dezember 2013 veröffentlicht Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2012 2014 Abgeschlossen 2014 Der IASB hat Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2012 2014 am 25 September 2014 veröffentlicht Jährliche Verbesserungen an den IFRS Zyklus 2013 2015 2014 aufgegeben Der IASB hat aufgrund des Mangels an Themen das einzige Thema der Verbesserungen dem nächsten Zyklus der jährlichen Verbesserungen zugeschlagen Konsolidierung Investmentgesellschaften 2012 abgeschlossen Der IASB hat am 31 Oktober 2012 die Verlautbarung Investmentgesellschaften Änderungen an IFRS 10 IFRS 12 und IAS 27 veröffentlicht Konsolidierung umfassendes Projekt 2011 abgeschlossen IFRS 10 Konzernabschlüsse wurde am 12 Mai 2011 herausgegeben mit dem Standard wurde ein einziges Konsolidierungsmodell auf der Grundlage des Konzepts der Beherrschung eingeführt welches sowohl IAS 27 als auch SIC 12 ersetzt Konvergenzthemen Ertragsteuern Dieses Projekt wurde abgebrochen Es sollte ursprünglich zu einer Angleichung des US Standards zu Ertragsteuern mit IAS 12 dienen Aufgrund überwiegend negativer Rückmeldungen der Adressaten wurde das Projekt nicht abgeschlossen sondern lediglich Teilaspekte geändert Konvergenzthemen Fremdkapitalkosten Dieses Projekt wurde 2007 abgeschlossen Der IASB gab eine überarbeitete Fassung von IAS 23 Fremdkapitalkosten am 29 März 2007 heraus Konvergenzthemen Segmentberichterstattung Dieses Projekt ist abgeschlossen Der IASB hat IFRS 8 Geschäftssegmente am 30 November 2006 herausgegeben Lageberichterstattung 2010 abgeschlossen Der IASB gab das Leitliniendokument Lageberichterstattung am 8 Dezember 2010 heraus Leasingverhältnisse IFRS 16 Abgeschlossen 2016 IFRS 16 Leasingverhältnisse wurde am 13 Januar 2016 herausgegeben Leasingverhältnisse G4 1 Projekt Die G4 1 hat im Juli 1996 und dann Februar 2000 Diskussionspapiere zu Leasingsverhältnissen herausgegeben Das erste der Papiere beschreibt den neuen Ansatz als solchen im zweiten geht es um Umsetzungsfragen Leistungen nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses Änderungen an IAS 19 2011 abgeschlossen Eine überarbeitete Fassung von IAS 19 Leistungen an Arbeitnehmer wurde am 16 Juni 2011 herausgegeben Durch sie werden Wahlrechte bei der Bilanzierung versicherungsmathematischer Erfolge bei Pensionen und ähnlichen Posten beseitigt und damit einhergehende Verbesserungen vorgenommen Leistungen nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses Abzinsungssatz 2009 abgebrochen Der IASB hatte ursprünglich vorgeschlagen die Vorschrift abzuschaffen die Renditen von Staatsanleihen bei der Bewertung von Leistungen nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses zu verwenden und stattdessen die Schätzung der Rendite qualitativ hochwertiger Unternehmensanleihen vorzuschreiben Der IASB hat diese Änderung aufgrund der eingegangenen Stellungnahmen von Seiten der Adressaten nicht finalisiert Preisregulierte Geschäftsvorfälle Interimsstandard Abgeschlossen 2014 IFRS 14 Regulatorische Abgrenzungsposten wurde am 30 Januar 2014 herausgegeben Rahmenkonzept Gemeinsames Projekt von IASB und FASB Ursprünglich ein gemeinsames Projekt von IASB und FASB zur Entwicklung eines gemeinsamen Rahmenkonzepts das als Grundlage für Bilanzierungsstandards verwendet werden soll Dieses Projekt wurde abgebrochen und 2012 durch ein nur noch vom IASB verfolgtes umfassenden Projekt ersetzt Rahmenkonzept Phase A Zielsetzung und qualitative Eigenschaften 2010 abgeschlossen Teil des umfassenden Projekts zum Rahmenkonzept der sich mit Themen wie Rechenschaft Kernnutzern und Attributen befasst die Finanzinformationen nutzbringend machen Rahmenkonzept für die Rechnungslegung 2010 ist am 28 September 2010 veröffentlicht worden Rahmenkonzept Phase B Elemente und Ansatz Teil des umfassenden Projekts zum Rahmenkonzept der sich mit den verschiedenen Elementen des Abschlusses wie Vermögenswerten Schulden Erträgen und Aufwendungen sowie ihren Ansatzvoraussetzungen im Groben befasst Dieses Projekt wurde im Jahr 2012 durch ein allein vom IASB bestrittenes umfassendes Projekt ersetzt Rahmenkonzept Phase C Bewertung Teil des umfassenden Projekts zum Rahmenkonzept der sich mit der Frage befasst wie die verschiedenen Elemente des Abschlusses bewertet werden sollten Dieses Projekt wurde im Jahr 2012 durch ein allein vom IASB bestrittenes umfassendes Projekt ersetzt Rahmenkonzept Phase D Berichtseinheit Teil des umfassenden Projekts zum Rahmenkonzept in welchem man sich mit den Grenzen der Berichtseinheit befasst Dieses Projekt wurde im Jahr 2012 durch ein allein vom IASB bestrittenes umfassendes Projekt ersetzt Rahmenkonzept Phase E Ausweis und Angaben Teil des umfassenden Projekts zum Rahmenkonzept der den Konzepten gewidmet ist welche der Darstellung und den Angaben von Finanzinformationen unterliegen einschließlich der Grenzen dieser Informationen Dieses Projekt wurde im Jahr 2012 durch ein allein vom IASB bestrittenes umfassendes Projekt ersetzt Rahmenkonzept Phase F Zweck und Status Teil des umfassenden Projekts zum Rahmenkonzept der sich mit dem Verpflichtungsgrad des Rahmenkonzepts befasst dies geschieht mit dem Ziel ein Rahmenkonzept zu entwickeln das einen vergleichbaren Verpflichtungsgrad sowohl für den IASB als auch für den FASB bei den Entwicklung von Standards besitzt Dieses Projekt wurde beendet als das übergeordnete

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/projects (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Rechtskreise
    Staaten English Anmelden oder registrieren Deloitte Nutzer Anmelden Benutzername Passwort Anmelden Registrieren Passwort vergessen Willkommen Mein Konto Abmelden IAS Plus Global Deutsch Global English Global Deutsch Kanada English Kanada Français Vereinigtes Königreich English Vereinigte Staaten English Toggle navigation Search site Toggle navigation Startseite Nachrichten Publikationen IASB Verlautbarungen Ressourcen Projekte Länder Mein IAS Plus Meine Themen Veröffentlichungen Toggle navigation Search site Info Rechtskreise Über diese Seite haben Sie Zugang zu unseren rechtskreisspezifischen Informationen über Berichterstattungspflichten Anwendung der International Financial Reporting Standards und lokale Entwicklungen mit Rechnungslegungsbezug Afrika Amerika Asien Europa Ozeanien Afrika Amerika Asien Europa Ozeanien Quicklinks Anwendung der IFRS in den einzelnen Rechtskreisen tabellarischer Überblick Anwendung der IFRS in den G 20 Staaten tabellarischer Überblick AOSSG EFRAG GLASS GLENIF PAFA CAS Plus chinesischsprachige Ausgabe von IAS Plus Aktuelle Nachrichten DRSC veröffentlicht vorgeschlagenen Änderungsstandard 08 02 2016 IDW Eingabe zur Änderung des Rechnungszinses für Pensionsrückstellungen 05 02 2016 Tätigkeitsbericht 2015 der Deutschen Prüfstelle für Rechnungslegung 29 01 2016 Änderung des Rechnungszinses für Pensionsrückstellungen erwartet 28 01 2016 Kommuniqué von der jüngsten gemeinsamen Sitzung der Standardsetzer aus China Japan und Korea 22 01 2016 Rechtliche Hinweise Datenschutz sicherheit Kontakt Impressum FAQs Die Materialien dieser Seite stehen unter dem Copyright von Deloitte Global

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/jurisdictions (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Rotes Buch 2016 erscheint im März
    im März 09 02 2016 Die IFRS Stiftung hat angekündigt dass das sogenannte Rote Buch der International Financial Reporting Standards 2016 im März erscheinen wird Das Rote Buch enthält alle Verlautbarungen die nacht dem 1 Januar 2016 in Kraft treten Daher enthält die neue Ausgabe folgende Veränderungen gegenüber dem Roten Buch 2015 IFRS 16 Leasingverhältnisse sowie Änderungen an IFRS 15 Zeitpunkt des Inkrafttretens des Standards und IFRS 10 IAS 28 Zeitpunkt des Inkrafttretens von Änderungen an den Standards Der Preis für das Rote Buch 2016 wird 72 plus Portokosten betragen die üblichen Nachlässe werden gewährt Auf der Internetseite des IASB finden Sie weitere Informationen und können sich für eine Benachrichtigung bei Erscheinen der Publikation registrieren Zugehörige Themen Ressourcen IFRS Foundation IASB Sonstige Publikationen Zugehörige Nachrichten DRSC Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 09 02 2016 Reaktionen auf die vorgeschlagenen Änderungen mit denen Bedenken in Bezug auf die unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zu Versicherungen adressiert werden sollen 08 02 2016 Wir nehmen Stellung zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 08 02 2016 FEE Papier zu Fragen zur Übernahme von IFRS 9 08 02 2016 Neuer IFRS Leasingstandard für mehr Transparenz 08 02 2016 Tagesordnung für die Februarsitzung des IASB 05 02 2016 Alle zugehörigen Zugehörige Publikationen Stellungnahme von Deloitte zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 08 02 2016 Neuer IFRS Leasingstandard für mehr Transparenz 08 02 2016 IFRS in Focus Newsletter zu den Änderungen an IAS 7 01 02 2016 Stand der Übernahme der IFRS in Europa 01 02 2016 Alle zugehörigen Zugehörige Diskussionen Strategie in Bezug auf die Einbindung von Anlegern 25 02 2014 IFRS Aus und Weiterbildungsinitiative 25 02 2014 Überprüfung der Aufsichts

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/news/2016/februar/2015-red-book (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • DRSC-Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9
    Finanzinstrumente gemeinsam mit IFRS 4 Versicherungsverträge Vorgeschlagene Änderungen an IFRS 4 genommen In der Stellungnahme befürwortet das DRSC den Vorschlag aus dem Entwurf sowohl 1 den Überlagerungsansatz als auch 2 die vorübergehende Befreiung von der Anwendung von IFRS 9 optional anzubieten da der Nutzen der beiden Ansätze von der jeweiligen Unternehmenssituation abhängt Diese Einschätzung entspricht den Rückmeldungen in der weit überwiegenden Anzahl aller eingereichten Stellungnahmen Das DRSC weist in seiner Stellungnahme jedoch deutlich darauf hin dass für deutsche Versicherungsunternehmen lediglich die Anwendung der vorübergehenden Befreiung von der Anwendung von IFRS 9 in Frage kommt da nur dieser Ansatz die Bedenken vollumfänglich adressiert Grundsätzlich stimmt das DRSC den Regelungen des Entwurfs zu und schlägt lediglich kleine Änderungen vor Zur englischsprachigen Stellungnahme auf der Internetseite des DRSC gelangen Sie hier Zugehörige Themen Ressourcen IFRS Fachausschuss des DRSC IASB Projekte Unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zu Versicherungen Versicherungsverträge Umfassendes Projekt Standards IAS 39 IFRS 4 IFRS 9 Sonstige Entwürfe Stellungnahmen Zugehörige Nachrichten Rotes Buch 2016 erscheint im März 09 02 2016 Reaktionen auf die vorgeschlagenen Änderungen mit denen Bedenken in Bezug auf die unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zu Versicherungen adressiert werden sollen 08 02 2016 Wir nehmen Stellung zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 08 02 2016 Endgültige EFRAG Stellungnahme zum Interpretationsentwurf zu Transaktionen in fremder Währung und im Voraus gezahlten Gegenleistungen 08 02 2016 FEE Papier zu Fragen zur Übernahme von IFRS 9 08 02 2016 Neuer IFRS Leasingstandard für mehr Transparenz 08 02 2016 Alle zugehörigen Zugehörige Publikationen Stellungnahme von Deloitte zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 08 02 2016 Neuer IFRS Leasingstandard für mehr Transparenz 08 02 2016 EFRAG Bericht zum Status des Übernahmeprozesses 3

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/news/2016/februar/drsc-ed-2015-11 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • 24. Öffentliche Sitzung des DRSC
    English Vereinigte Staaten English Anmelden oder registrieren Deloitte Nutzer Anmelden Benutzername Passwort Anmelden Registrieren Passwort vergessen Willkommen Mein Konto Abmelden IAS Plus Global Deutsch Global English Global Deutsch Kanada English Kanada Français Vereinigtes Königreich English Vereinigte Staaten English Toggle navigation Search site Toggle navigation Startseite Nachrichten Publikationen IASB Verlautbarungen Ressourcen Projekte Länder Mein IAS Plus Meine Themen Veröffentlichungen Toggle navigation Search site Navigation Nachrichten 2016 Januar Februar 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 Info 24 Öffentliche Sitzung des DRSC 09 02 2016 Am 29 Februar 2016 um 14 00h wird die 24 Öffentliche Sitzung des DRSC stattfinden in der der Deutsche Rechnungslegungs Änderungsstandard Nr 6 DRÄS 6 verabschiedet werden soll Es besteht sowohl die Möglichkeit der Sitzung vor Ort in Berlin beizuwohnen als auch die Möglichkeit sich telefonisch einzuwählen Details entnehmen Sie bitte der Presseerklärung auf der Internetseite des DRSC Zugehörige Themen Ressourcen DRSC HGB Fachausschuss des DRSC Sonstige HGB Zugehörige Nachrichten DRSC veröffentlicht vorgeschlagenen Änderungsstandard 08 02 2016 Mitschnitt der Februarsitzung des HGB Fachausschusses 05 02 2016 IDW Eingabe zur Änderung des Rechnungszinses für Pensionsrückstellungen 05 02 2016 Auswirkungen des Niedrigzinsumfelds auf die Finanzberichterstattung 02 02 2016 Papiere für die Februarsitzungen der Fachausschüsse des DRSC 01 02 2016 Änderung des Rechnungszinses für Pensionsrückstellungen erwartet 28 01 2016 Alle zugehörigen Zugehörige Publikationen Implications of the low interest environment for financial reporting 02 02 2016 Update zum Bilanzstichtag 2015 25 11 2015 Wohin steuert die Rechnungslegung Einsichten und Auswirkungen auf die künftige Tätigkeit des DRSC 19 05 2015 Update zum Bilanzstichtag 2014 03 12 2014 Alle zugehörigen Zugehörige Veranstaltungen 24 Öffentliche Sitzung des DRSC 29 02 2016 Berlin Alle zugehörigen Rechtliche Hinweise Datenschutz sicherheit Kontakt Impressum FAQs Die Materialien dieser Seite stehen unter dem Copyright von Deloitte Global Services Limited eines

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/news/2016/februar/oeffentliche-sitzung-drsc (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Reaktionen auf die vorgeschlagenen Änderungen, mit denen Bedenken in Bezug auf die unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zu Versicherungen adressiert werden sollen
    Ist einer der Ansätze vorzuziehen Kann einer von beiden eventuell ganz fallengelassen werden Wie kann für den Aufschubansatz die vorherrschende Geschäftstätigkeit am besten bestimmt werden Was ist die sachgerechte Ebene für die Bestimmung der vorherrschenden Geschäftstätigkeit In Bezug auf die erste Frage gibt die große Mehrheit der Stellungnehmenden an dass beide Ansätze erforderlich sind Es wird festgehalten dass sowohl der Überlagerungsansatz als auch die zeitweilige Ausnahme von der Anwendung von IFRS 9 benötigt werden weil diese unterschiedliche Sachverhalte adressieren die von der Art der Geschäftstätigkeit und der Konzernstruktur abhängen An den Enden des Spektrums finden sich auf der einen Seite die Versicherungsbranche und auf der anderen Seite Adressatenvereinigungen Die Versicherungsbranche fordert einen Aufschub von IFRS 9 bis der neue Standard zur Versicherungsbilanzierung fertiggestellt ist in diesen Stellungnahmen werden im Wesentlichen Kostenargumente angeführt Einige Adressatengruppen fordern dagegen nur den Überlagerungsansatz zuzulassen es gibt sogar einige die argumentieren am besten solle gar nichts unternommen werden in diesen Stellungnahmen wird hauptsächlich die mangelnde Vergleichbarkeit hervorgehoben wenn mehrere Optionen bestehen Auf der Ebene darunter ist es hauptsächlich der Aufschubansatz der Vorschläge für eine Verfeinerung auslöst Während die meisten Stellungnehmenden der Meinung sind dass die Beurteilung der vorherrschenden Geschäftstätigkeit der richtige Ansatz ist sorgt der Vorschlag des IASB die vorherrschenden Geschäftstätigkeit auf Ebene der Berichtseinheit zu bestimmen für Verwirrung Die meisten Stellungnehmenden scheinen der Meinung zu sein dass der IASB die Konzernebene als Ebene der Berichtseinheit ansieht Andere sind allerdings der Meinung dass Ebene der Berichtseinheit eine leere Phrase ist die auch Ebenen unterhalb der Konzernebene beschreiben kann Die Frage wie Mischkonzerne zu behandeln sind ist in beiden Fällen wichtig Deshalb argumentieren Stellungnehmende die annehmen dass der IASB eine Bestimmung auf Konzernebene vorsieht oft dass eine Bestimmung unterhalb der Ebene der Berichtseinheit notwendig sei während Stellungnehmende die von einer Bestimmung auf tieferer Ebene ausgehen sich oft hinsichtlich der Auswirkungen auf den Konzern im Unklaren sind Die beiden folgenden Möglichkeiten scheinen sich herauszuschälen Die Beurteilung erfolgt auf Konzernebene und die Ergebnisse werden nach unten durchgereicht dies würde dazu führen dass reinen Versicherungsunternehmen die Tochterunternehmen von Mischkonzernen sind die Aufschuboption nicht zur Verfügung steht während ähnliche Unternehmen die keine Tochterunternehmen von Mischkonzernen sind die Option sehr wohl nutzen könnten Die Beurteilung erfolgt auf einer tieferen Ebene als die Konzernebene was dann die Frage aufwirft wie diese Beurteilung nach oben weitergereicht wird es könnte bedeuten dass Konzerne IFRS 9 und IAS 39 Zahlen zu konsolidieren hätten oder es könnte bedeuten dass in Frage kommende Tochterunternehmen zwei Sätze von Rechnungslegungsinformationen vorzuhalten hätten IAS 39 Zahlen für die Berichterstattung gegenüber ihren Adressaten und IFRS 9 Zahlen für die Berichterstattung innerhalb des Konzerns Es wird nach Stand der Informationen von der IASB Sitzung im Oktober 2015 derzeit davon ausgegangen dass der IASB die erneuten Erörterungen des Entwurfs im zweiten Quartal 2016 aufnehmen wird Endgültige Änderungen werden im dritten Quartal 2016 erwartet Zugehörige Themen Ressourcen IASB Projekte Unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zu Versicherungen Versicherungsverträge Umfassendes Projekt Standards IAS 39 IFRS 4 IFRS 9 Sonstige Entwürfe

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/news/2016/februar/reactions-to-ed-2015-11 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Wir nehmen Stellung zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9
    sollte die Option bestehen die Anwendung von IFRS 9 aufzuschieben und ein Kriterium der vorherrschenden Geschäftstätigkeit auf Grundlage des Buchwerts von Schulden ist eine sachgerechte Möglichkeit zu bestimmen ob diese Option angewendet werden kann Allerdings hegen wir Bedenken in Bezug auf die Methode für die Überprüfung dieses Kriteriums und wir sind auch der Ansicht dass dieses nicht nur auf Ebene der Berichtseinheit überprüft werden sollte Der vorgeschlagene Zeitpunkt für das Auslaufen des Aufschubansatzes ist sachgerecht Wir drängen den IASB sein erneuten Erörterungen des neuen Versicherungsstandards unter Berücksichtigung der Rückmeldungen aus den Stellungnahmen und Einbindungsaktivitäten rasch abzuschließen damit der Zeitpunkt des neuen Standards in den Aufschubzeitraum fällt Darüber hinaus sind wir der Meinung dass ein klar definiertes Versicherungsunternehmen von der Anwendung des Aufschubansatzes nicht ausgeschlossen werden sollte nur weil es Teil eines größeren Konzerns ist Daher empfehlen wir dass die Überprüfung der vorherrschenden Geschäftstätigkeit auf Konzernebene und jeder Ebene unterhalb der Konzernmutter in Form eines Wasserfallmodells erfolgen sollte Des Weiteren unterbreiten wir einige Vorschläge wie die Überprüfung der vorherrschenden Geschäftstätigkeit modifiziert werden kann um sicherzustellen dass der temporäre Aufschub von einer angemessenen Gruppe von Unternehmen genutzt werden kann Sie können sich unsere englischsprachige Stellungnahme hier herunterladen Zugehörige Themen Ressourcen IASB Projekte Unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zu Versicherungen Versicherungsverträge Umfassendes Projekt Standards IFRS 9 IAS 39 IFRS 4 Sonstige Entwürfe Stellungnahmen Zugehörige Nachrichten Rotes Buch 2016 erscheint im März 09 02 2016 DRSC Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen an IFRS 4 in Bezug auf IFRS 9 09 02 2016 Reaktionen auf die vorgeschlagenen Änderungen mit denen Bedenken in Bezug auf die unterschiedliche Zeitpunkte des Inkrafttretens von IFRS 9 und dem neuen Standard zu Versicherungen adressiert werden sollen 08 02 2016 Endgültige EFRAG Stellungnahme zum Interpretationsentwurf zu Transaktionen in fremder Währung und im Voraus gezahlten Gegenleistungen

    Original URL path: http://www.iasplus.com/de/news/2016/februar/dcl-2015-11 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •