archive-com.com » COM » K » KLAUS-BURGER.COM

Total: 55

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Klaus Burger, tubist, trombonist, cimbasso, didgeridoo
    Klaus Burger is well known as one of the leading tuba players in Germany The free lance musician is in demand as a soloist with the most renowned ensembles of the new music scene In recent years he has premièred numerous works dedicated to him He writes film music radio music and theater music and composes for both concert and improvisation projects Mauricio Kagel Klaus Burger does an honor for

    Original URL path: http://www.klaus-burger.com/en/index.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Klaus Burger, Tubist
    Туба Тромбон Чимбассо Диджериду Музыка к фильмам Театральная музыка Музыка к радиопостановкам Концертная музыка Клаус Бургер известен как один из ведущих тубистов Германии Свободный музыкант является востребованным солистом во многих известных ансамблях в области современной музыки Многие из произведений звучащих впервые на его концертах написаны именно для него Он пишет музыку для фильмов театра а также для концертов и импровизацонных проектов Маурисио Кагель Клаус Бургер с честью несет знамя тубистов

    Original URL path: http://www.klaus-burger.com/ru/index.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Klaus Burger
    drammi radiofonici concertante Klaus Burger è conosciuto come uno dei più rinomati tubisti tedeschi Il musicista lavora in proprio ed è un solista molto richiesto da prestigiosi ensembles di musica contemporanea Negli ultimi anni ha eseguito in prima diverse composizioni a lui dedicate Scrive musica per film drammi radiofonici e teatro compone per concerti e realizza progetti d improvvisazione Mauricio Kagel Klaus Burger fa grande onore alla corporazione dei tubisti

    Original URL path: http://www.klaus-burger.com/it/index.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Klaus Burger, Tuba, Cimbasso, Blechbläser, Neue Musik, Live Elektronik
    durbanpoison info ESSL BURGER Karlheinz Essl Darüberhinaus habe ich ein Duo mit dem Tubisten Klaus Burger der zur Zeit in Baden Baden lebt Diese Formation nennt sich ESSL BURGER Unser Konzept ist freie Improvisation ohne Absprachen Wir treffen uns eigentlich nur zu gemeinsamen Konzerten machen einen Soundcheck unternehmen danach etwas zusammen kommen abends zum Konzert und überraschen uns gegenseitig Klaus Burger spielt neben der Tuba auch ein Cimbasso eine Art Kontrabassposaune und verschiedenste Gadgets wie eine große Meeresmuschel die so angeschliffen ist dass man sie wie eine Trompete anblasen kann Und dann beginnen wir einfach Und wissen nicht wohin das Ganze führt Was ich mit dem Klaus im Bereich dieser freien Improvisation unternehme ist eine sehr erregte und sehr konzentrierte Form des Musizierens die allerdings nur im Moment also wieder in Echtzeit stattfindet Wofür aber Vorbereitung nötig ist Jeder perfektioniert sich auf seinem jeweiligen Instrument verfeinert seine Ausdrucksweisen Und beim Konzert trifft man sich dann aufgeladen mit Freude und dabei entsteht dann etwas von dem wir nicht wissen was es ist http www myspace com esslburger Quasi finito für Cimbasso Tuba mit Zuspielband Baden Baden 1998 Erfurt 1999 München 2000 SWR 2000 Stuttgarter Grottette für Tuba Cimbasso Live Elektronik Musik

    Original URL path: http://www.klaus-burger.com/konzertant.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Klaus Burger, Tuba, Cimbasso, Didgeridoo, Orchester, Sinfonieorchester
    Bayerisches Landesjugendorchester 2000 7 Konzerte Staatsoper der Region Perm 2007 Doppelkonzert für Tuba Kontrabaßklarinette und Orchester Köln UA mit der Philarmonia Hungarica 1991 Orchester Baden Baden 1993 Stadttheater Gießen 1997 Vytautas Germanavicius EOS für Tuba solo SWR Produktion 2008 Georg Friedrich Haas aus freier Lust für Tuba solo Konzerthaus Wien UA 1994 ORF Mülheim 1994 Baden Baden 1995 Mauricio Kagel Finale Kantrimiusik 1987 ensemble modern Österreich Deutschland Großbritannien div Sender Mirum für Tuba solo Rheinisches Musikfestival WDR 1988 Wintermusik Karlsruhe Aalto Theater Essen Gelsenkirchen Mülheim Köln Baden Baden Prag Basel Wien Erfurt München SWR 1989 2000 Orchestrion Straat Musikfabrik NRW UA 1996 Klangforum Wien 1997 ORF 1997 Rrrr arrangiert von Klaus Burger für Cimbasso Tuba Klavier UA Straubing 1988 München 2000 Mongolei 2007 Helmut Lachenmann Harmonica Musik für großes Orchester mit Tuba Solo Vaduz Freiburg mit dem SWR Sinfonieorchester unter Hans Zender 1999 SWR 2000 Luigi Nono Prometeo Solotuba und Euphonium La Monnaiée Brüssel 1997 Mahler Chamber Orchestra Venedig Turin Schwaz 2000 Valencia Madrid 2003 Paris 2008 London 2008 div Sender postpraeludium für Tuba und Live Elektronik Salzburg ORF 1997 Schwaz ORF 2000 Greifswald Freiburg 2001 SWR 2001 Madrid 2003 Kortrijk 2006 Omaggio a Kurtag ensemble recherche unter André Richard

    Original URL path: http://www.klaus-burger.com/repertoire2.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Klaus Burger, Filmmusik
    Regie Michael Verhoeven Buch Fred Breinersdorfer ARD SWR 2003 www daserste de tatort Photo Tatort Archiv Die Pommes Panik oder die Angst vor dem Krebs aus dem Backofen Film von Frank Wittig und Harold Woetzel ARD SWR 2003 Die Deutschen sollten nicht so viel Pommes essen ein neues Kapitel hysterischer Panikmache Die stillen Straßen von Genua Regie Frank Hertweck SWR April 2003 aus der Reihe Menschen und Straßen Frank Hertweck lässt junge Demonstranten mit ihrer Kritik an den Folgen der Globalisierung zu Wort kommen und zeigt die Reaktion staatlicher Autorität in Italien Surftip http programm daserste de Leningrad Die hungernde Stadt Autor Jan Lorenzen Regie Christian Klemke MDR ARTE April 2003 Dokumentarfilm in deutscher Erstausstrahlung über Leningrad und die Besetzung der Stadt durch die deutsche Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg Die dunkelsten Tage der Stadt als Hunderttausende an Kälte und Hunger starben Ministerium für Staatssicherheit Alltag einer Behörde Autor Jan Lorenzen Regie Christian Klemke MDR ARTE Juni 2002 Nominiert für den Grimme Preis für Dokumentarfilme 2003 Surftip www salzgeber de Wo das Geld wächst Die EM TV Story Regie Markus Vetter SWR Oktober 2000 Dieser Film gewann den Grimme Preis für Dokumentarfilme 2001 und den Ernst Schneider Preis der Deutschen Industrie und Handelskammer 2001 Gartenanlage Wörlitz Regie Sarah Palmer SWR Juli 2002 Erst Ausstrahlung Dezember 2002 www schaetze der welt de Robben Island Mahnmal der Apartheid Regie Frank Hertweck SWR Oktober 2001 www schaetze der welt de Die Stadthäuser des Victor Horta in Brüssel Regie Christian Romanowski SWR August 2001 www schaetze der welt de Das Riedveld Schröder Haus in Utrecht Regie Christian Romanowski SWR Juli 2001 www schaetze der welt de Lahore Regie Frank Hertweck SWR Februar 2001 www schaetze der welt de Taxila Regie Frank Hertweck SWR Februar 2001 www schaetze der welt de Castel del Monte Regie Christian

    Original URL path: http://www.klaus-burger.com/filmmusik.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Klaus Burger, Theatermusik
    Ernst Konarek mit Musik theatralisch politischer Streitraum TROIA für Tuba Cimbasso Trompete Flaschen Waterphone Stuttgart 2001 Väter Söhne Geister von Markus Braun Regie Frederike Fehlbeck Theater Bielefeld 2001 Aus dem Tagebuch eines Trinkers von Eugen Egner Regie Eberhard Klasse Bamberg Baden Baden 1999 2000 SWR 2000 Alice hinter den Spiegeln von Lewis Carroll Regie Oliver Held Theater Basel 1997 Sauriersterben von John von Düffel Regie Andreas von Studnitz Theater Basel

    Original URL path: http://www.klaus-burger.com/theatermusik.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Klaus Burger, Hörspielmusik
    Burri Regie Hartmut Kirste Produktion SWR 2001 Das liebe Fräulein Birgit von Peter Burri Regie Hartmut Kirste ins unendliche Blau Hörstück mit Texten von Hubert Skolut und Marcel Hennicke Produktion Klaus Burger SWR 2000 Mr Buk and a little bit of dirty music Nach Texten von Charles Bukowski CD Produktion Stuttgart 2000 Aus dem Tagebuch eines Trinkers Das letzte Jahr Autor Eugen Egner Regie Eberhard Klasse Produktion SWR 2000 Auf dem Rhydamm Regie Hartmut Kirste Produktion SWR 2000 Hinter Kaifeck Regie Eberhard Klasse Produktion SWR 2000 Schlaf Rauch Zufall von Steffen Kopetzky Regie Oliver Sturm Produktion SWR 1999 Der Erdbeerbrunnen von Dörte von Westernhagen Regie Eberhard Klasse Produktion SWR 1999 Insekten Regie Eberhard Klasse Produktion SWR 1999 Schlaf Rauch Zufall von Steffen Kopetzky Regie Oliver Sturm Produktion SWR 1999 Reise in die Vergangenheit von Dörte von Westernhagen Regie Hartmut Kirste Produktion SDR 1998 Abiku der Hauch der Ahnen von Christian Schütze Regie Eberhard Klasse Produktion SDR 1998 Betti Kettenhemd von Albert Wendt Regie Hartmut Kirste Produktion MDR DLR Berlin 1997 Sechs Geräusche suchen eine Geschichte Hörspiel für eine Stimme von Christoph Gahl Regie Hartmut Kirste Produktion SDR 1997 Ophelias Schattentheater von Michael Ende Funkbearbeitung Linde von Kayserlink Regie Hartmut Kirste

    Original URL path: http://www.klaus-burger.com/hoerspielmusik.html (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •