archive-com.com » COM » M » MARTINMALLAUN.COM

Total: 23

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Links | MartinMallaun
    Lüneburg GREIFER Reinhilde Gamper Leopold Hurt Karlheinz Essl Burkhard Stangl Peter Jakober Viviane Chassot Johannes Puchleitner Andi Reiter Franz Hautzinger Helga Pogatschar Michael Fischer Burkhard Friedrich Alexander Strauch Max Nagl Manuel de Roo Ralph Schutti Robert Zollitsch Wolfgang Praxmarer Festival

    Original URL path: http://www.martinmallaun.com/links (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Kontakt/Impressum | MartinMallaun
    Biografisches Fotos Kalender Links Kontakt Impressum en Kontakt mail Martin Mallaun at uibk ac at mobil 0043 660 6525692 Martin Mallaun Hirzingerweg 32 6380 St Johann Austria Übersetzungen Joan Marie

    Original URL path: http://www.martinmallaun.com/kontakt_impressum (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Projekte » Duo Chassot/Mallaun | MartinMallaun
    Brendel lobte ihre Interpretation als eine der besten Einspielungen von Joseph Haydns Klaviersonaten Die Interpretation ist in ihrer Art vollendet Frische Kontrolle und Empfindsamkeit wirken auf das Schönste zusammen Der Österreicher Martin Mallaun beschäftigt sich neben barocker Lautenmusik vor allem mit zeitgenössischer Musik und Improvisation Unter seinen Händen befreit sich die Zither aus ihrer Stubenmusik Existenz und wird zum klanglich unerhört vielseitigen ausdrucksstarken Konzertinstrument Max Nyffeler Neue Zeitschrift für Musik

    Original URL path: http://www.martinmallaun.com/projekte/duo-chassot-mallaun (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Projekte » GREIFER | MartinMallaun
    Presse überaus positiv besprochen wurde und das Programm bereits in zahlreichen Konzerten präsentiert werden konnte präsentiert das Trio nun sein zweites Programm International renommierte Komponisten steuerten dafür Werke bei Wolfgang Mitterer Gordon Kampe Katharina Klement Manuela Kerer Peter Jakober und Hannes Kerschbaumer Hörbeispiele Helga Pogatschar underground surround für Zithertrio und Zuspielung Peter Jakober 1977 Ab für drei Diskantzithern Manuela Kerer 1980 immobile für Zithertrio und Zuspielung Manuela Kerer 1980 invivibile für Zithertrio und Zuspielung Burkhard Stangl 1960 Mellow My Feldman Part I Porträt auf mica at Diskografie GREIFER 2012 neue Musik für drei Zithern Austrian Heartbeats 02 Selected by Georg Friedrich Haas Manuela Kerer ORF Edition Neue Musik Die CD ist im Fachhandel erhältlich Label Idyllic Noise Vertrieb Lotus Records oder via E Mail Martin Mallaun at uibk ac at Preis 18 plus Versandkosten Pressestimmen Neue Zeitschrift für Musik November 2012 Christoph Wagner Das Trio Greifer entwirft die Vision einer neuen Klangwelt der Zither auf so vielfältige schlüssige und überzeugende Weise dass man sich fragt warum es bestimmte Vorbehalte eigentlich überhaupt jemals gegeben hat Am Instrument kann es nicht gelegen haben crow with no mouth US amerikanischer Musikblog 04 12 2012 Jesse Goin Whatever niche the trio occupy their musicianship

    Original URL path: http://www.martinmallaun.com/projekte/greifer (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Projekte » tricky bridges | MartinMallaun
    Kategorisierung Stilistisch bewegen sich die drei Musiker irgendwo zwischen Bela Bartok und zeitgenössischer Musik zwischen Tango und freier Improvisation und driften bisweilen ab in avantgardistisch verfremdete Tiroler Volkslieder So unterschiedlich wie ihre Instrumente ist auch der Werdegang der drei Tiroler Musiker Andi Reiter studierte Jazzposaune und macht in letzter Zeit als Bigbandleader und Komponist auf sich aufmerksam Der Kontrabassist Johannes Gasteiger begann als klassischer Musiker wendete sich dann aber verstärkt der zeitgenössischen Musik und dem Jazz zu Martin Mallaun schließlich ist ein gelernter Volksmusikant und beschäftigt sich neben Alter Musik vor allem mit zeitgenössischer Musik und dem Finden neuer Sounds auf seinem Instrument oh süßliebstes ferslein ein Abend voller Lieblingsgedichte Fragt man Literaturveranstalter warum es denn kaum Lyrik Lesungen gebe bekommt man meist zur Antwort weil KEIN Mensch hingeht man wendet ein aber JEDER hat doch ein Lieblingsgedicht und erhält die freundliche Antwort EINES wird wohl nicht reichen für eine ganze Lesung Vielleicht doch Weil nun jeder Mensch ein Lieblingsgedicht hat beschloss der Salzburger Schauspieler Klaus Ortner eine Lesung zu gestalten die ausschließlich aus Lieblingsgedichten des Publikums besteht Im Vorfeld jeder ferslein Lesung bitten wir daher via Medien Homepage und über persönliche Kontakte alle möglichen Menschen ihr Lieblingsgedicht an uns

    Original URL path: http://www.martinmallaun.com/projekte/trickybridges (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Projekte » Reality Check | MartinMallaun
    Check Reality Check für Violine und Zither ein Ausdruck gebraucht um Hoffnungen und Träume zu zerschmettern eine Bestätigung von Fakten um Gerüchte oder Fantasien zu zerstreuen der Versuch jemanden in die Realität zurückzuholen Tradierte Zuschreibungen verschwimmen und verlieren an Kraft es eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten Gemeinsam mit der international renommierten Geigerin Barbara Lüneburg erkundet der Zitherspieler Martin Mallaun die vielfältigen Möglichkeiten der Besetzung Violine Zither in der Realität des 21 Jahrhunderts Zahlreiche Werke neuer Musik entstanden speziell für dieses Duo Im Jahr 2014 werden vier weitere Komponisten Stücke für die beiden Musiker schreiben Karlheinz Essl Peter Jakober Daniel Mayer und Ed Bennet Dieses Programm umfasst wahlweise neue Musik kombiniert mit Barockmusik oder ausschließlich zeitgenössische Musik die in den letzten Jahren für das Duo Lüneburg Mallaun komponiert wurde moonphases moonphases für Soundscape Video Violine Zither und Akkordeon Dauer 45 min 2012 Archivaufnahmen von frühen Weltraumflügen und Fotografien der Mondoberfläche treffen in moonphases auf die suggestiven Klangwelten Helga Pogatschars Die Komponistin kombiniert elektronische Klänge mit den Live Instrumenten Zither Violine und Akkordeon Begleitet werden die Musiker von der hypnotischen Bilderwelt in Clea T Waite s Mondvideos Pogatschars Komposition die Soundcapes und die Improvisation der Musiker erzeugen eine irritierende Spannung zwischen Fremdheit und Vertrautheit Zukunft und Nostalgie Die ehemalige Science Fiction der Mondfahrt ist inzwischen ein Oldie begleitet vom unvermeidlichen Spaceship Orion und den Retro Sounds der Sechzigerjahre Synthesizer Video Live Mitschnitt Komposition Sounddesign Helga Pogatschar Video Clea T Waite Barbara Lüneburg Violine Martin Mallaun Zither Harald Pröckl Akkordeon Kritiken Niederösterreichische Nachrichten 18 09 2012 Von den farbigen Schatten nannte sich die Veranstaltung im Rahmen des Festivals Klangraum im Herbst die die Besucher in das eindrucksvolle dreistöckige Mühlengebäude lockte Bilder und Skulpturen des Künstlers dazu Musik von Violinistin Barbara Lüneburg und Martin Mallaun an der Konzertzither füllten zauberhaft die Räume Die eigens für

    Original URL path: http://www.martinmallaun.com/projekte/reality-check (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Projekte » Die Landlust! | MartinMallaun
    unidiomatisch und extrem schwierig zu spielen Womit wir den seltenen Glücksfall einer Lautenmusik hätten die auf keinem Instrument einfacher zu realisieren ist als auf der Zither Hörbeispiele Ausschnitte aus into the dark dem ersten gemeinsamen Projekt von Johannes Puchleitner und Martin Mallaun Live Mitschnitt vom 12 04 2008 Alte Gerberei St Johann Tirol Lieder Robert Johnson 1580 1633 Have you seen the bright liliy grow John Dowland 1563 1626 O sweet woods John Dowland 1563 1626 Fine knacks for ladies Robert Johnson 1580 1633 Care charming sleep Lautenmusik aus der CD zwischen steinen Silvius Leopold Weiss 1686 1750 aus der Suite in f moll Sarabande adagio Silvius Leopold Weiss 1686 1750 aus der Suite in f moll Gigue Programm into the dark Johannes Puchleitner Tenor Martin Mallaun Diskant und Altzither Von seinen Zeitgenossen wurde John Dowland als english Orpheus hymnisch verehrt und selbst 400 Jahre nach seinem Tod gilt sein Werk für Laute und Gesang als ein Höhepunkt des gesamten englischen Musikschaffens Johannes Puchleitner Tenor und Martin Mallaun Zither präsentieren diese wunderbar spannungsgeladene und zugleich ungemein fragile Musik und stellen sie der Musik unserer Zeit gegenüber Die Lieder des Tiroler Komponisten Ralph Schutti sie wurden eigens für dieses Programm komponiert bilden den Kontrast zur zarten Musik der Renaissance bizarr kraftvoll und wild dahinstürmend Den Beginn des Programms bildet jedoch ein Stück von Manuel de Roo für Zither Solo und Schauspieler das dem gehetzten Menschen unserer Zeit einen eigentümlichen Spiegel vorhält und zum Nachdenken zwingt Text Into the dark Lieder für Tenor und Zither Johhn Dowland als english Orpheus hymnisch verehrt und selbst 400 Jahre nach seinem Tod gilt sein Werk für Laute und Gesang als ein Höhepunkt des gesamten englischen Musikschaffens Johannes Puchleitner Tenor und Martin Mallaun Zither präsentieren diese wunderbar spannungsgeladene und zugleich ungemein fragile Musik und stellen sie der Musik unserer Zeit gegenüber Die Lieder des Tiroler Komponisten Ralph Schutti sie wurden eigens für dieses Programm komponiert bilden den Kontrast zur zarten Musik der Renaissance bizarr kraftvoll und wild dahinstürmend Den Beginn des Programms bildet jedoch ein Stück von Manuel de Roo für Zither Solo und Schauspieler das dem gehetzten Menschen unserer Zeit einen eigentümlichen Spiegel vorhält und zum Nachdenken zwingt Zu den Werken must Die Komposition must für Zither Solo entstand 2001 und ist ein Versuch über die hektische Getriebenheit etwa eines imaginären Börsenmaklers Wenn der Körper schon Verspannungen aufbaut weil der Mensch Unleistbares leisten will denkt leisten zu müssen ergeben sich Dissonanzen im Organismus Zuckungen unkontrollierte Sprechlaute Informationen prasseln von Sekunde zu Sekunde über alle Zeitungen Fernsehkanäle und Feeds die Existenz wird zum Glückspiel bis zum Ende der körperlichen Kräfte Oder bis zum Umdenken Informationen wieder bewusst verarbeiten Aufgaben gezielt auswählen Verantwortung zurückgewinnen Sich dann verschließen Die Unendlichkeit spüren Den Kapitalismus verabschieden Die Gier zum Teufel jagen Manuel de Roo wieder rasten die schneefelder fünf lieder für tenor und zither mit zwischenspielen Text Christoph W Bauer im frühjahr 07 erhielt ich von christoph w bauer die texte zu den liedern damals noch ohne titel schon nach

    Original URL path: http://www.martinmallaun.com/projekte/landlust (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Projekte » ruderals | MartinMallaun
    dem Wind mit den Vögeln aus der Erde selbst Alles ist unvorhersehbar artenreich in ständigem Fluss Strukturen entstehen spontan und werden von neuen abgelöst Niemand plant den Verlauf des Ganzen dieser ergibt sich aus dem Zusammenspiel der Akteure Für das Projekt ruderals treffen zwei Musiker aufeinander die sich mit ihren Instrumenten eine ureigene Sprache erschaffen haben Karlheinz Essl einer der bedeutendsten Protagonisten in der europäischen Improvisationsszene mit seinem computer environment

    Original URL path: http://www.martinmallaun.com/projekte/ruderals (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •