archive-com.com » COM » M » MOTAN-COLORTRONIC.COM

Total: 485

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • In-Line
    CORNER Hotline Inbetriebnahme Schulung Wartung Innovation Innovationspreis Innovationsprozess Bewerbung Bewerbungskriterien Teilnahmebedingungen Über uns Wir Leitbild Werte Ziele Stärken Organisation Geschichte motan news Messen Aktuelles motan TV Industrie 4 0 MIA SilentLine METRO G AGB Kontakt Ihr Partner vor Ort Afrika Asien Europa Nord Amerika Süd Amerika Ozeanien Kontaktformular Spritzguss Blasformen Extrusion Compoundierung In Line Hochspannungskabel Extrudierte Schaumstoffe Fasern Fäden Chemie In Line Prozessbeschreibung Der In Line Prozess kombiniert zwei wertschöpfende Einzelprozesse miteinander z B Compoundierung mit Spritzguss oder Compoundierung mit Extrusion Typische Endprodukte Produkte für den Endverbraucher in großen Stückzahlen z B Stoßfänger Innenverkleidungen für Fahrzeuge und Folien im Straßenbau Beim In Line Prozess werden Fertigteile hergestellt Das Endprodukt ist kein Granulat und wird damit nicht in Lot Größen also Gewichtseinheiten produziert Prozesse Compoundierung und Spritzguss Die Ausgangsmaterialien werden in den beheizten Zylinder eines Doppelschnecken Extruders dosiert Hier wird die Formulierung zu einer homogenen Schmelze gemischt und anschließend direkt in einen Schmelzespeicher gefördert Von hier wird die Kunststoffschmelze in eine Spritzgussmaschine überführt und in ein Formennest eingespritzt Wenn die Kunststoffschmelze abgekühlt und erstarrt ist öffnet sich das Formennest und das Fertigteil wird ausgeworfen Compoundierung und Extrusion Die Ausgangsmaterialien werden in den beheizten Zylinder eines Doppelschnecken Extruders dosiert Hier wird die

    Original URL path: http://www.motan-colortronic.com/de/loesungen/in-line.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Hochspannungskabel
    Bewerbungskriterien Teilnahmebedingungen Über uns Wir Leitbild Werte Ziele Stärken Organisation Geschichte motan news Messen Aktuelles motan TV Industrie 4 0 MIA SilentLine METRO G AGB Kontakt Ihr Partner vor Ort Afrika Asien Europa Nord Amerika Süd Amerika Ozeanien Kontaktformular Spritzguss Blasformen Extrusion Compoundierung In Line Hochspannungskabel Extrudierte Schaumstoffe Fasern Fäden Chemie Hochspannungskabel Typische Endprodukte Unterseekabel Typische Materialien XLPE als Isoliermaterial XLPE mit 30 Kohlenstoffpigment als halbleitendes Material Typische Durchsätze Isoliermaterial 300 500 kg h Halbleitendes Material 90 200 kg h Prozessbeschreibung Extruderlinie mit einem Extruder für die Isolierung und zwei Co Extrudern für die innere und äußere Halbleiterumhüllung Materials Management für Polymer isolierte Hochspannungskabel Die Material Management Technologie von motan wird den hohen Anforderungen an Produktreinheit und Restfeuchte des Polymergranulats in vollem Maß gerecht Der Polymerwerkstoff ist besonders für anspruchsvolle Applikationen geeignet wie z B Herstellung von Polymer isolierten Hochspannungskabeln Die technische Auslegung sämtlicher Komponenten der Material Handling Anlage gewährleistet ein hohes Maß an Reinheit und eine verlässliche Trocknung des Mateials Staubfreie Förderung und Trocknung des Polymerwerkstoffs vor der Verarbeitung sind wichtige Voraussetzungen für eine wirtschaftliche und störungsfreie Herstellung hochwertiger Qualitätserzeugnisse Für Hochleistungsfabrikate sind durchgängige Reinraum Auslegung und geschlossenes Material Handling unerlässlich Mit dem neuen Lösungsansatz bei der Förderung und Trocknung von isolierten und halbleitenden Materialien kann motan Kabelhersteller mit maßgeschneiderten auf ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Anlagen beliefern Durch Vakuumförderung oder Förderung durch Schwerkraft ist der staub und kontaminationsfreie Transport in Trocken oder Extrudertrichter gewährleistet Die Vakuumförderung passt sich besonders an bauliche Gegebenheiten der Fabrikgebäude an und garantiert eine staubfreie Förderung mit zentraler Staubabscheidung Förderung durch Schwerkraft ist für die Produktion von Hochleistungsfabrikaten wie Hochspannungs und Höchstspannungskabeln und für vertikale Produktionslinien empfehlenswert Für die Entfeuchtung von Isolier und halbleitenden Materialien bietet die Trocknung mit Niedrigtemperatur beste Verarbeitungsvoraussetzungen Aufgrund der niedrigen Trocknungstemperaturen von XLPE Polymeren muss der Prozessluftstrom unabhängig von jeglichen

    Original URL path: http://www.motan-colortronic.com/de/loesungen/in-line/hochspannungskabel.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Extrudierte Schaumstoffe
    news Messen Aktuelles motan TV Industrie 4 0 MIA SilentLine METRO G AGB Kontakt Ihr Partner vor Ort Afrika Asien Europa Nord Amerika Süd Amerika Ozeanien Kontaktformular Spritzguss Blasformen Extrusion Compoundierung In Line Hochspannungskabel Extrudierte Schaumstoffe Fasern Fäden Chemie Extrudierte Schaumstoffe Typische Endprodukte XPS Platten Bodenbeläge Isolierungen Teppichrücken Typische Materialien PS PVC PE PP Nukleierungs und Treibmittel Typische Durchsätze bis 250 kg h Prozessbeschreibung In der typischen Herstellung von extrudierten Schaumstoffen werden das Ausgangspolymer z B Polystyrol Kunstharz und ein Nukleierungsmittel z B Talkum am Einlass eines Ein oder Doppelschneckenextruders gemischt Nach dem Schmelzen und Mischen wird ein flüssiges Treibmittel unter hohem Druck stromabwärts in den Extruderzylinder eingedüst Nach der Aufnahme des Treibmittels durch die Polymerschmelze muss das Extrudat stark abgekühlt werden optimale Schaumstruktur Dies wird am effizientesten mit einem zweiten Extruder erreicht Am Austritt des zweiten Extruders befindet sich ein formgebendes Werkzeug z B Verteilerspinne durch das das Extrudat z B ein kontinuierlicher Schaumextrudatschlauch erzeugt wird Beim Expandieren des Extrudates nimmt der Durchmesser zu Ein nah an der Stirnseite des Kopfs befindliche Kalibrierhülse bestimmt die geometrischen Endmaße des Profils Das durch Kanäle in der Hülse fliessende Wasser kühlt das Extrudat ab Die Wandstärke wird über den Materialdurchsatz und die Abnahmegeschwindigkeit geregelt Nachdem sich das Schaumprofil verfestigt und abgekühlt hat wird es von einem feststehenden Messer in die nachfolgende Kalibrierhülse eingepasst und zu Bahnen oder Platten geschnitten bevor diese dann von der Abnahmestation entfernt werden Je nach Anwendung werden Schaumstoffplatten einem Kanten und oder Längsschneider zugeführt Die Bahnen werden aufgerollt während die zugeschnittenen Platten für die weiteren Verarbeitungsschritte wie Kaschieren Drucken Stanzen etc gestapelt werden Die Abfälle werden zuerst gemahlen und anschliessend zu Granulat aufbereitet Dieses Rezyklat wird dann gemäss der Qualitätsspezifikation im erlaubten Verhältnis dem Frischmaterial beigemischt Schemadarstellung 1 GRAVIPLUS 2 Primärextruder 3 Treibmitteleinspritzung 4 Hochdruckverbindung 5 Kühlextruder 6

    Original URL path: http://www.motan-colortronic.com/de/loesungen/in-line/extrudierte-schaumstoffe.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Fasern & Fäden
    MIA SilentLine METRO G AGB Kontakt Ihr Partner vor Ort Afrika Asien Europa Nord Amerika Süd Amerika Ozeanien Kontaktformular Spritzguss Blasformen Extrusion Compoundierung In Line Hochspannungskabel Extrudierte Schaumstoffe Fasern Fäden Chemie Fasern Fäden Typische Endprodukte Chemiefasern Teppiche Textilien Typische Materialien PA PET PP Additive Typische Durchsätze 500 kg h Prozessbeschreibung Bei der typischen Verarbeitung kontinuierlich eingefärbter Teppichfasern werden zwei oder mehrere Komponenten zusammengemischt und dann in die Einzugsöffnung eines Einschneckenextruders gefördert Zur Gewährleistung von Farbkonsistenz in der Endfaser werden die Einzelkomponenten und Masterbatche Pigmente Farbstoffe heute vorzugsweise gravimetrisch nach Gewicht statt nach der weniger genauen volumetrischen Methode dosiert Beim Mischen im kontinuierlichen Verfahren werden Abweichungen der Schüttdichte oder des spezifischen Gewichts von trockenen oder flüssigen Komponenten laufend automatisch kompensiert wodurch das Endprodukt eine konstante Qualität erreicht Die thermoplastischen Fasern werden durch spezielle Getriebepumpen sogenannte Spinnpumpen und beheizte Spinndüsen erzeugt welche gleichzeitig mehrere hundert Fasern extrudieren können Da die Fasern auf den gewünschten Titer gestreckt werden ist ein gleichbleibender Durchmesser der extrudierten Faser sehr wichtig Gleichmäßige Extrudatverteilung und temperatur sind entscheidend Die Spinnpumpen sorgen für einen konstanten Extrudatfluss unabhängig von Geschwindigkeitsschwankungen des Extruders Die aus der Düse strömenden Fasern fallen vertikal in einen Kühlturm wo sich die Fasern in einem Druckluftstrom verfestigen Darüber hinaus gibt es trockene nasse oder Gelspinnverfahren Je nach Anwendung durchlaufen die Fasern einen oder mehrere Streckvorgänge Dazu werden die Fasern durch eine Reihe von Galetten geführt deren Drehzahlunterschiede genau geregelt sind um die gewünschte Stärke und den Titer zu erreichen Werden texturierte Fasern oder Spinnfäden gewünscht läuft das Produkt vor oder nach dem Spinnen durch eine Texturiereinheit Die typische Texturiereinheit arbeitet mit hochkomprimierter Luft um eine Faser oder einen Spinnfaden zu erzeugen Die Fasern werden anschließend als individuelle Fasern oder Spinnfäden auf eine Spule gewickelt Jetzt ist das Produkt für den Verkauf oder die Weiterverarbeitung bereit Schemadarstellung

    Original URL path: http://www.motan-colortronic.com/de/loesungen/in-line/fasern-faeden.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Chemie
    Rohre Schläuche Compoundierung Faserverstärkte Compounds Füllstoff Compounds Monopigment und Additiv Masterbatches Tailor Made Masterbatches In Line Hochspannungskabel Extrudierte Schaumstoffe Fasern Fäden Chemie Produkte Dosieren und Mischen Volumetrische Dosier und Mischgeräte Gravimetrische Dosier und Mischgeräte Colortronic Dosier Mischgeräte Trocknen Trockenlufttrockner Warmlufttrockner Drucklufttrockner Trockentrichter Colortronic Trockner Kristallisieren Kristallisatoren Fördern Granulat Fördergeräte Pulver Fördergeräte Metallseparatoren Mischweichen Colortronic Fördergeräte Steuern und Regeln Trockner Steuerungen Födergeräte Steuerungen Mischgeräte Steuerungen Colortronic Steuerungen Lagern BB 60 Beschleierungsbehälter Silos Jobs Service mo s CORNER Hotline Inbetriebnahme Schulung Wartung Innovation Innovationspreis Innovationsprozess Bewerbung Bewerbungskriterien Teilnahmebedingungen Über uns Wir Leitbild Werte Ziele Stärken Organisation Geschichte motan news Messen Aktuelles motan TV Industrie 4 0 MIA SilentLine METRO G AGB Kontakt Ihr Partner vor Ort Afrika Asien Europa Nord Amerika Süd Amerika Ozeanien Kontaktformular Spritzguss Blasformen Extrusion Compoundierung In Line Chemie Chemie Prozessbeschreibung Für motan colortronic können die chemischen Herstellungsprozesse sowohl kontinuierlich diskontinuierlich mehr oder einstufig sein Hier finden sich alle Prozesse bei denen nicht kunststoffbasierte Materialien verarbeitet werden und alle Prozesse die nicht aus den Bereichen Pharma und Nahrungsmittel sind Typische Endprodukte Zu nennen sind Pigment und Agrarmischungen Waschmittel Keramische Massen Sinter und Hardmetallanwendungen Prozess Verschiedene Prozessarten Typische Materialien Materialien in allen physikalischen Zustandsformen fest flüssig gasförmig Beschreibung des motan

    Original URL path: http://www.motan-colortronic.com/de/loesungen/chemie.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Granulattrockner - Fördergeräte - Mischgeräte
    Trockner Steuerungen Födergeräte Steuerungen Mischgeräte Steuerungen Colortronic Steuerungen Lagern BB 60 Beschleierungsbehälter Silos Jobs Service mo s CORNER Hotline Inbetriebnahme Schulung Wartung Innovation Innovationspreis Innovationsprozess Bewerbung Bewerbungskriterien Teilnahmebedingungen Über uns Wir Leitbild Werte Ziele Stärken Organisation Geschichte motan news Messen Aktuelles motan TV Industrie 4 0 MIA SilentLine METRO G AGB Kontakt Ihr Partner vor Ort Afrika Asien Europa Nord Amerika Süd Amerika Ozeanien Kontaktformular Dosieren und Mischen Trocknen Kristallisieren

    Original URL path: http://www.motan-colortronic.com/de/produkte.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Kunststoffgranulat einfärben - volumetrisch oder gravimetrisch mischen
    Mischgeräte Colortronic Dosier Mischgeräte Trocknen Trockenlufttrockner Warmlufttrockner Drucklufttrockner Trockentrichter Colortronic Trockner Kristallisieren Kristallisatoren Fördern Granulat Fördergeräte Pulver Fördergeräte Metallseparatoren Mischweichen Colortronic Fördergeräte Steuern und Regeln Trockner Steuerungen Födergeräte Steuerungen Mischgeräte Steuerungen Colortronic Steuerungen Lagern BB 60 Beschleierungsbehälter Silos Jobs Service mo s CORNER Hotline Inbetriebnahme Schulung Wartung Innovation Innovationspreis Innovationsprozess Bewerbung Bewerbungskriterien Teilnahmebedingungen Über uns Wir Leitbild Werte Ziele Stärken Organisation Geschichte motan news Messen Aktuelles motan TV Industrie 4 0 MIA SilentLine METRO G AGB Kontakt Ihr Partner vor Ort Afrika Asien Europa Nord Amerika Süd Amerika Ozeanien Kontaktformular Dosieren und Mischen Volumetrische Dosier und Mischgeräte Gravimetrische Dosier und Mischgeräte Colortronic Dosier Mischgeräte Trocknen Kristallisieren Fördern Steuern und Regeln Lagern Dosieren und Mischen von Kunststoffgranulat Eingefärbtes Granulat ist teuer garantiert aber auch gute Ergebnisse Um wirtschaftlich erfolgreich zu sein sollte jedoch im Betrieb gemischt werden Genauigkeit und gleichbleibende Mischqualität sind die Schlüsselfaktoren für Produktqualität motan bietet Geräte für volumetrisches oder gravimetrisches Dosieren und Mischen an Die Vorteile bei gravimetrischen Geräten Komplette Baureihe für viele verschiedene Marktsegmente Geräte können auch auf Schnellläufern installiert werden Kein Genauigkeitsverlust da resistent gegen Vibration Intelligente Steuerungen an allen Geräten mit Vernetzungsmöglichkeit Keine zeitraubende oder komplizierte Kalibrierung erforderlich Dokumentationsfähig Durchsatzmengen können erfasst werden und reduzieren

    Original URL path: http://www.motan-colortronic.com/de/produkte/dosieren-und-mischen.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • MINICOLOR V - volumetrisches Dosier- und Mischgerät
    Füllstoff Compounds Monopigment und Additiv Masterbatches Tailor Made Masterbatches In Line Hochspannungskabel Extrudierte Schaumstoffe Fasern Fäden Chemie Produkte Dosieren und Mischen Volumetrische Dosier und Mischgeräte Gravimetrische Dosier und Mischgeräte Colortronic Dosier Mischgeräte Trocknen Trockenlufttrockner Warmlufttrockner Drucklufttrockner Trockentrichter Colortronic Trockner Kristallisieren Kristallisatoren Fördern Granulat Fördergeräte Pulver Fördergeräte Metallseparatoren Mischweichen Colortronic Fördergeräte Steuern und Regeln Trockner Steuerungen Födergeräte Steuerungen Mischgeräte Steuerungen Colortronic Steuerungen Lagern BB 60 Beschleierungsbehälter Silos Jobs Service mo s CORNER Hotline Inbetriebnahme Schulung Wartung Innovation Innovationspreis Innovationsprozess Bewerbung Bewerbungskriterien Teilnahmebedingungen Über uns Wir Leitbild Werte Ziele Stärken Organisation Geschichte motan news Messen Aktuelles motan TV Industrie 4 0 MIA SilentLine METRO G AGB Kontakt Ihr Partner vor Ort Afrika Asien Europa Nord Amerika Süd Amerika Ozeanien Kontaktformular Dosieren und Mischen Volumetrische Dosier und Mischgeräte MINICOLOR V MINIBLEND V SPECTROCOLOR V C FLEX M C FLEX ER CD 70 S CS 65 CT 22 CT 36 CS 120 Gravimetrische Dosier und Mischgeräte Colortronic Dosier Mischgeräte Trocknen Kristallisieren Fördern Steuern und Regeln Lagern MINICOLOR V Volumetrisches Dosier und Mischgerät Das MINICOLOR wird direkt auf den Einzugsflansch der Verarbeitungsmaschine montiert Es benötigt dadurch besonders wenig Platz Ein Edelstahleinsatz im Mischhals teilt die Hauptkomponente in zwei Materialströme Diese fließen vor dem Einzug mit

    Original URL path: http://www.motan-colortronic.com/de/produkte/dosieren-und-mischen/volumetrische-dosier-und-mischgeraete/minicolor-v.html (2016-05-01)
    Open archived version from archive



  •