archive-com.com » COM » S » SPRECHEN.COM

Total: 481

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • des Sprechens ist über die Jahre eine Institution geworden dank der vielen TrainerInnen LektorInnen und MitarbeiterInnen die das bewährte Konzept weiter verfeinert haben Am 16 Januar 2014 ließen wir bei unserem Neujahrsempfang die Korken knallen und den Sekt fließen Unsere

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/112/Happy_Birthday_zum_20er (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  • er ein Superhero dann wieder ein blutverschmierter Abenteurer Walter Mitty arbeitet beim New Yorker Life Magazin als Fotoarchivar und zeichnet verantwortlich für ein wichtiges Coverfoto Ausgerechnet dieses ist verloren gegangen Sein Chef sitzt ihm deswegen im Nacken und hänselt ihn zudem bei jeder Gelegenheit Also überwindet Normalo Mitty all seine Ängste und begibt sich selbst auf die Suche nach dem Fotografen Sean Penn Seine unermüdliche Reise führt ihn nach Grönland

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/109/Walter_Mitty (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • den ganz Großen hat er nicht gehört Master of the Universe war er wohl nur seiner eigenen Empfindung nach im Trading Room Voss steht in einem ausrangierten Bankenturm und erzählt wie das Belohnungssystem funktioniert Wer nächtelang durchgearbeitet hat wurde mit größeren Aufgaben belohnt aber nur wenn man nicht den kleinsten Anschein des Zweifels erweck t dass es vielleicht Sachen gibt die man anders machen könnte Politische Äußerungen Bloß nicht Sie müssen bereit sein Ihr Leben aufzugeben Der Film ist mühsam nicht des sperrigen Themas sondern seiner billigen Machart wegen Wie ein ambitioniertes Oberstufen Schulfilmprojekt kommt diese Doku auf nur einer Filmebene daher Grund dafür liegt ausschließlich im lahmen Skript und damit in der Regie Zu viele Köche verderben eben den Brei auch beim Film Alleine fünf Produzentenmeinungen unter einen Hut zu bringen darunter die von Nikolaus Geyrhalter dessen Autoren Handschrift zwar erkennbar aber wie so oft nicht lesbar ist all das erhöht nicht gerade die Lust beim Anschauen Links von mir wurde geschlafen vor mir ebenfalls Wenn was fad gemacht ist dann hilft nicht mehr viel Dabei boomen Finanzthemen die Aufarbeitung der Bankenkrise ist inhaltlich brisant und der einzige Protagonist hat im Grunde genommen gut performt Der Filmpreis von Locarno

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/110/Master (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Beschenktem Sechs Paar Socken und eine grüne Krawatte Ich habe die blaue von letztem Jahr noch nie getragen Wieso schenkt mir Hubert den Blockbuster des vergangenen Sommers Es gab einen Grund warum ich diesen bis heute nicht gesehen habe Dieses Parfum gibt s beim BIPA für 29 90 Mehr bin ich ihr scheinbar nicht wert Der monetäre Gegenwert die innovative Idee des Geschenks oder die persönliche Note sind stets Thema Geschenke sind in der westlichen Welt vertrauter und durchaus legitimer Gradmesser für Liebe und Zuneigung Sie sind Aufmerksamkeitshöhepunkte Viele über das Jahr beobachtete Präferenzen unerfüllte Wünsche und genannte Neigungen unserer Liebsten wollen zu Weihnachten erfüllt werden Geschenke sind Ausdruck der Wertschätzung Dieser Erwartungsdruck lässt gerade in der Generation der Mittdreißiger und Mittvierziger einen Trend des Nicht Schenkens entstehen Offizielle Gründe dafür sind schnell gefunden dem Konsumwahnsinn entkommen die Besinnung auf das Wesentliche religiöse Entsagung oder einfach nur finanzielle Engpässe Solche Ausreden kennen wir alle Wir schenken uns dieses Jahr Zeit oder Ich kann meiner Frau auch während des Jahres etwas schenken oder auch Ich möchte meinem Freund nicht auf Bestellung etwas schenken müssen Das Weihnachtsfest läuft trotzdem ab wie immer Der Baum ist geschmückt Die Familie beisammen Die Weihnachtsgans knusprig Nur unter dem Baum ist es leer Es fehlen nicht nur die Geschenke selbst sondern vor allem die liebevollen Gedanken Worte und Sätze die Atmosphäre schaffen Freust Dich Schön dass Bryan Adams in die Stadt kommt kannst Du Dich noch erinnern als wir uns zu Heaven zum ersten Mal geküsst haben Die drei Tage in der Therme schließen direkt an Deine Prüfung an da wirst Dich erholen können Du hast Peter doch so um seinen London Trip im letzten Jahr beneidet Was sagst im Februar bist jetzt Du dort Ist es wirklich erwachsener mit leerem Magen und leeren Händen zu

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/108/Weihnachten (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • fröhlich in ihrem Kindergarten Ich arm wie eine Kirchenmaus Von Gründungskapital keine Rede nicht mal von der nächsten Miete für unsere Wohnung am Hernalser Gürtel Was war 1994 wichtig Die UN Klimakonferenz wurde gegründet Bill Clinton besuchte Lettland Kurt Cobain nahm sich das Leben die Discovery hob noch einmal ab Nelson Mandela wurde erster schwarzafrikanischer Präsident es kam zu einer Sonnenfinsternis über Amerika Genozid in Ruanda Österreich entschied sich für einen EU Beitritt Ulrike Maier verunglückte tödlich im Kino lief Schindlers Liste Justin Bieber wurde geboren und die Welthandelsorganisation WTO gegründet Nein es war wirklich nicht gerade die Zeit in der Menschen erhöht über ihre sprachliche Performance nachgedacht hätten und trotzdem Seit meinem 18 Lebensjahr zahlten meine Eltern keinen Schilling den gab es damals noch ein Jahr lang mehr für mich und meine Tochter Ganztags arbeiten Nachhilfe geben und Sprecherjobs standen auf der Tagesordnung Ich hatte mehr als 300 Beiträge für den ORF geschrieben und selbst gesprochen viele Ö3 Sendungen moderiert und Austro Promis für Radio Niederösterreich interviewt Seit immerhin fünf Jahren gab ich damals Seminare für A S T Atem Stimme Text in Volkshochschulen Pädaks und anderen Bildungshäusern An meinem eigenen pädagogischen Konzept habe ich all die Jahre parallel

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/111/DSDS (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • unterstützt Menschen wollen namentlich genannt werden gerne auch mal andere als im letzten Jahr MitarbeiterInnen sind nicht nur Arbeitsmarionetten sie haben auch ein anderes Leben Je nach Firmenkultur können Sie als Redner auch auf private Highlights Bezug nehmen Z B Babyzuwachs Haus fertig gebaut Marathon gelaufen Ausbildung beendet Tipp Nehmen Sie Ihre Rede auf Diktaphon auf um sie vorher selbst auf Atmosphärekiller oder Unstimmigkeiten zu überprüfen Don ts Kein ZDF

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/105/Business_Behaviour (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • den Working Class Heroes Harter Aufprall Damit fällt sie in eine Psycho Krise die auch mit Tabletten und Alkohol nur schwer zu ertragen ist Sie zieht zu ihrer Schwester und versucht zu arbeiten um wieder auf eigene Beine zu kommen Auf einer Party lernt sie wieder eine gute Partie kennen und sucht Anschluss an ihr Edelluder Leben Der Kinobesucher erlebt wie sich Jasmine in neue Lügen verstrickt und sich verzweifelt

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/106/Blue_Jasmine (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Seniorenheim geschenkt damit sie weniger daheim herum sitzt Stattdessen findet sie den Computerlehrer Julien der im Alter ihrer erwachsenen Töchter ist Er ein Frauen verschlingender Filou der auch vor ihrer Pforte nicht Halt macht Der wirklich große Unterschied der beiden liegt im Alter vor allem aber in der Klasse Wenn Frau keine Lust hat alt zu werden ist es schön mit jemanden jung sein zu können Auch wenn dieser jemand ein Working Class Hero ist samt Daumenring Tattoo Rapperbart und muffigem Appartement Eine Amour Fou bahnt sich an die Caroline vor ihrem faden Ehemann Philippe Schnauzbartträger nicht lange verbergen kann Regisseurin Marion Vernoux inszeniert durch und durch französisch und zitiert filmerisch gerne So erinnert sie ihr Publikum an den Moment aus Der Reifeprüfung als Anne Bankroft die ältere Lehrerin sich ihre Strümpfe vor Pennäler Dustin Hoffmann anzieht Fazit Wenn Klassefrauen älter werden erhalten junge Prolls eine Chance die sie auf normalem Wege oder bei gleicher Anzahl an Lebensjahren nie gehabt hätten US Bauarbeiter Larry Fortensky kann Jahre nach Elisabeth Taylors Tod noch ein Lied davon singen Heute ist auch er 61 Jahre alt und hat so seine Probleme He suffers from short term memory loss erzählt man sich in Kalifornien

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/107/Die_schoenen_Tage (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •