archive-com.com » COM » S » SPRECHEN.COM

Total: 481

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

  • sowohl an ihrem Arbeitsplatz als auch zuhause mehr weiter deshalb sollten die Arbeitgeber dafür sorgen dass die Work Life Balance optimal greift Für viele so auch für das Bundesministerium für Wirtschaft Familie und Jugend lautet die einfache Formel Abb 2 Familienfreundlichkeit als Marke für das Unternehmen Da wurden auch 2012 wieder viele Preise für die familienfreundlichsten Unternehmen in Österreich verliehen und zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Beruf und Familie ausgerichtet Die drei wesentlichen Kernfragen bleiben bei all diesen durchaus begrüßenswerten Trends jedoch auf der Strecke Was motiviert den Mitarbeiter wirklich Wodurch lernen Menschen das Leben zu meistern Wie soll sich der moderne Arbeiter 2012 organisieren damit sich intaktes Familienleben Gesundheit und ein erfüllter Arbeitsprozess ausgehen Ob die Menschen tatsächlich dadurch in ihrer Selbstwirksamkeit unterstützt werden indem sie gesellschaftspolitisch und arbeitsrechtlich immer weicher gebettet sind ist nicht garantiert Ist es zudem tatsächlich die Aufgabe des modernen Unternehmers sich als Dienstgeber neben sicheren Arbeitsplätzen in wirtschaftlich brutalen Zeiten auch noch um das optimale Familienmanagement seiner Arbeitnehmer zu kümmern Fremdvertrauen darf nicht größer sein als Selbstvertrauen Ganz andere Kompetenzen sollten im Fokus stehen die helfen persönliche Ressourcen zu erkennen Kräfte schonend zu organisieren das eigene Denken zu trainieren und Persönlichkeitskompetenz zu stärken Abseits von den bereits bestehenden gesetzlichen Regelungen die enorm wichtig sind für Arbeitnehmer ist die Schere zwischen Familie und Arbeit heute juristisch besser geregelt denn je Es gibt klare arbeitsrechtliche Spielregeln im Bezug auf Karenzelternschaft Wiedereinstieg Mutterschutz Kinderbetreuung Pflegetage etc All das macht modernes Arbeiten auch erstmals zeitlich unterschiedlich gestaltbar und dadurch inhaltlich anspruchsvoller Niemand muss heute mehr bei den Kindern bleiben bis sie reif sind für den Kindergarten Homeoffice Teleworking und Teilzeitarbeit sind für viele Eltern ein Segen Trotzdem läuft irgendwas schief im warmen Sozialsystem mittlerweile gibt es mehr Burnout Fälle demotivierte Mitarbeiter und Boreout Kandidaten denn je Es scheint also

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/49/Work_Life_Balance (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  • 2 Nein Assessments und Hearings sind auch nicht das Gelbe vom Ei Sie garantieren ebenso wenig dass der Beste für den Job gewinnt Doch es kann wirklich jeder Entscheidendes für seine rhetorischen Strategien tun und an seinem Hearing Auftritt feilen Wer seine Hausübungen gemacht hat fühlt sich besser vorbereitet und tritt sicherer auf Erkenntnis Nummer 3 Sowohl das politische Personal in unserem Land als auch das Führungscharisma in unseren Vorstandsetagen wäre besser könnten die Menschen flüssig und bildreich sprechen Deutsch und Englisch Was können Sie vorher trainieren Nach einigen hundert Hearing Vorbereitungen und einer wirklich guten Hearing Erfolgsquote kenne ich das Procedere der Assessments sehr gut fast immer gilt es eine Eigenpräsentation vorzubereiten Da ist wichtig den Bewerbernutzen an die Jury zu transportieren Also nicht Was mache ich Bewerber alles ganz super Sondern vielmehr Wodurch konkret profitiert das Amt die Firma im Falle meiner Bestellung Danach wartet der nächste Parcours eine Kurzpräsentation zu einem vorgegebenen Arbeitsthema Hier geht es um Lösungsansätze und neue Ideen in Balance mit realistischen Timelines vor dem Hintergrund der augenblicklich vorherrschenden Strukturen in der Branche Jemand der das Blaue vom Himmel verspricht alle Strukturen im neuen Unternehmen niederballern will bei den Mitarbeitern ob seiner individuellen Personalentwicklung beliebt sein möchte und das alles in nur 2 Jahren wird in der Praxis scheitern Fixstarter bei Hearingabläufen ist meistens auch das mit schwierigen Fragen gespickte Interview Immer hängt es von der veranstaltenden Assessment Firma ab welche Dramaturgie der Arbeitsaufgaben die Bewerber erwartet Wie können Sie sich auf das Interview vorbereiten Ich selbst bin bei Assessments und Hearings immer wieder in der Kommission Ich kenne das Spiel also von beiden Seiten In der Jury kann ich nicht beurteilen ob Herr Maier ein guter Risiko Controller ist Das spielt für meine Bewertung auch keine Rolle Meine Aufgabe ist zu beobachten ob

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/50/Hearings_Assessments (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Beruf wurde ein Job und das Wort Zukunft mache eher Angst als Lust Steingart beschreibt mit blumigen Worten und bildreichen Beispielen was sich alles gewandelt hat Das macht er sehr gut Dennoch dient diese Lektüre maximal so kurzfristig wie ein frischer Burger Man ist unmittelbar befriedigt aber nicht zufrieden satt Auf Amazon beschwert sich einer der meist kritischen Rezensenten zu Recht In seiner dicht gedrängten Reihung von Beispielen waren auch

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/58/Das_Ende_der_Normalitaet (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Menschen zu manipulieren Für die Sophisten war es sportlicher Ehrgeiz durch sprachliches Geschick Einfluss zu nehmen Die Griechen untersuchten damals Begriffe und ihre Grenzen Die Frage war Was lässt sich beweisen und wovon das Gegenteil behaupten Denken war die Leidenschaft und gut Redenkönnen eine Tugend Rhetorik war die Grundvoraussetzung um studieren zu dürfen Damit zählte dieses Handwerk besser Zunftzeichen Mundwerk zu den ersten Studieneignungstests der Geschichte Die Frage für jeden Karrieresuchenden lautet Rede ich noch oder spreche ich schon Reden lernen wir mit einem Jahr gut sprechen können manche nie NL Red Sind Standpunkte Mangelware geworden Tatjana Lackner Unsere Welt ist komplex Das Dickicht der fortschrittlichen Erkenntnisse Innovationen und Errungenschaften scheint undurchdringlich Dahinter sind die Meinungen des Einzelnen vielerorts in einen Dornröschenschlaf gefallen Die häufigsten Ausreden zu aktuellen und politisch relevanten Themenstellungen die wir auch im Trainingsalltag erleben Das kommt darauf an Dazu fällt mir gerade nichts ein Darüber weiß ich zu wenig Leider wird die eigene Meinung immer öfter von der Situation und dem Gesprächspartner abhängig gemacht Damit ist sie so wechselhaft wie das Wetter im April Doch die persönliche Meinung jedes Einzelnen ist heute gefragt Demokratie braucht schließlich Standpunkte In einer denkfaulen Gesellschaft haben es Populisten und Meinungsmacher leichter die Karriereleiter hochzuklettern Die Qualität des politischen Personals unseres Landes ist für viele Unternehmen essentiell Schließlich werden durch die gewählten Volksvertreter unsere gesetzlichen Arbeitsspielregeln festgelegt NL Red Bleibt genug Zeit sich überhaupt eine Meinung zu bilden Tatjana Lackner Es stimmt dass wir täglich immer mehr Entscheidungen treffen müssen im Job und privat Da bieten die technischen Hilfsmittel wie Tabletts Mails Apps maximal mobile Unterstützung sie können uns die Brainarbeit aber nicht abnehmen Wer deshalb jedoch darauf verzichtet sich qualitativ zu informieren der beraubt sich selbst wichtiger Gestaltungsmöglichkeiten Die politisch strategischen Strukturen im eigenen Unternehmen oder in der Region zu

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/72/Schwarze_Rhetorik (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • die ganze Welt sudert malt Matthias Horx im optisch wenig ansprechenden Buch ein gelungenes Länderbild nach dem anderen Von Russland über Schweden bis zur Insel Nauru erfährt der Leser viel für 22 99 Natürlich ist Horx auch wieder populärwissenschaftlich unterwegs Das ist auch sinnvoll so denn gerade populus also das gemeine Volk sollte ihn diesmal inhalieren wie eine frische Brise Wenn ihn nur wieder die ganz G scheiten lesen um

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/59/Das_Megatrend_Prinzip (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • 52 Denkfehlern die für den modernen CEO durchaus relevant sind Die Spanne reicht von der Erklärung unseres angeborenen a Social Proof dem Herdentrieb über den b Overconfidence Effect bis hin zum c Auswahl Paradoxon und vielen anderen Bias Demnach beeinflusst die Gruppenentscheidung viel öfter unser Individualgehirn als wir meinen a Social Proof Als wir vor mehr als 50 000 Jahren mit unseren Jäger und Sammler Freunden in der Serengeti unterwegs waren war die Gruppenentscheidung oft lebensrettend Wenn plötzlich alle Kumpels nach links abbogen so blieb das Individuum selten stehen um sich an der Stirn zu kratzen und selbst zu entscheiden ob das angreifende Tier wie ein Löwe aussieht Wer anders handelte ist oft aus dem Genpool verschwunden Heute sieht die Sache sicher anders aus wer in der Masse untergeht hat auch verloren b Overconfidence Effect Der Overconfidence Effect misst den Unterschied zwischen dem was Menschen wirklich wissen und dem was sie denken zu wissen Überraschend dabei dass dieser Selbstüberschätzungs Effekt vor Experten ebenso wenig halt macht wie vor uns übrigen Ein Ökonomieprofessor liegt demnach bei einer Fünfjahresschätzung des Ölpreises genauso falsch wie ein Nichtökonom c Auswahl Paradoxon The Paradox of Choice Ja Auswahl zu haben macht glücklich Es gibt allerdings

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/60/Die_Kunst_des_klaren_Denkens (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Zuerst einmal ist Wulff Täter denn er sollte dem Bundesbürger Vorteile verschaffen nicht sich selbst Dann ist er superschlecht bzw dieser Tage offenbar gar nicht beraten Es ist schon ungewöhnlich wenn der mächtigste Mann im Staate höchstpersönlich beim Chefredakteur anruft und dann auch noch Nachricht auf der Mailbox hinterlässt Das ist nicht einmal mehr patschert Die Polit Soap könnte den Titel tragen Wenn er die Bild pflanzt sie mit dem Wulff tanzt Zum Medienopfer wird Wulff daher erst in zweiter Linie es ist mittlerweile bekannt dass das ominöse Telefonat deutlich VOR der ersten Zeitungsmeldung stattgefunden hat Strategisch clever wurde dies von der Bild jedoch erst Monate später medial gespielt Hier wäre professioneller Rat und ein guter Kommunikations Stratege für den Präsidenten sinnvoll gewesen NL Red Hätte man ihm rechtzeitig helfen können Tatjana Lackner Wäre ich sein Polit Coach gewesen dann hätte er schon im alten Jahr die Karten auf den Tisch gelegt Vor Weihnachten waren die Menschen mit sich beschäftigt über den Jahreswechsel wären die Umfragewerte dann schlechter gewesen aber wieder kompensierbar Bild hätte so definitiv keinen Joker mehr in petto gehabt und die Sache nicht auf Fallhöhe hoch schreiben können Die gekonnte Salamitechnik der Bild Redaktion also nach und nach Infos rauszurücken hilft nur der eigenen Auflagenvermarktung Wulff musste seit November darauf permanent reagieren und singt laufend Entschuldigungsarien in U Moll Das schadet anhaltend und baut stückchenweise Vertrauen ab Davor hätte ihn ein guter Kommunikationsberater bewahren können Ich wollt schon anrufen wollte aber auf seiner Mailbox keine Nachricht hinterlassen NL Red Was versteht man im Journalismus unter der Fallhöhe Tatjana Lackner Viele Sportler Stars Politiker werden vorher gehypt um sie auf Fallhöhe zu bringen um ihren medialen Absturz anschließend zu dokumentieren und sie runter zu schreiben Davon konnte 2011 Madonna Demi Moore ja sogar Wolfgang Schüssel ein Lied singen

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/51/Tatjana_Lackner_ueber_Christian_Wulff (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • vermögen Ich muss das demnächst noch MACHEN ist weniger knackig formuliert und der Aussagewert der Information verwaschener als Ich werde morgen damit BEGINNEN Die zweite Aussage gibt uns klarer bekannt dass sich das Projekt noch in der Anfangsphase befindet Bestsellerautor Heinz Peter Förster unterscheidet in seinem Buch Texten wie ein Profi zwischen 4 verschiedenen Stilfunktionen in der Sprache denen er dann auch eigene Farben zuordnet Garantiefunktion grün Informationsfunktion blau Erlebnisfunktion gelb und die Kontaktfunktion rot Inhaltlich ist die Chose zwar nicht ganz neu aber interessant an diesem 4 Farben Modell bleibt die Wirkung auf das Sprach Klima In der Werbung werden die verschiedenen Käuferschichten beispielsweise auch sprachlich unterschiedlich adressiert Die Machart des Spots oder die Aussage des Claims verrät wer gemeint ist Die Wortwahl beeinflusst unsere Botschaften massiv 1 grün konservativ und beständig wie erfahren anerkannt geordnet Slogan Da weiß man was man hat Persil 2 blau sachlich wie exakt informativ differenziert genau Slogan Präzision für Ihre Augen Zeiss 3 gelb progressiv wie spritzig impulsiv bunt frech abenteuerlustig Slogan Aufregend anders Wienerwald 4 rot emotional wie nah angenehm gemütlich hilfsbereit Slogan Das Gefühl von Geborgenheit Volvo Wie beim Wetter gibt es auch bei Synonymen unterschiedliche Wärmeskalierungen Welche Worte haben mehr

    Original URL path: http://www.sprechen.com/news/view/71/Sprach_Klima (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •