archive-com.com » COM » T » TA-ART.COM

Total: 580

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Der Zufall führte mich zum 'Gold von Hunding' und zum 'Nürnberger Gold'
    Nürnberger Eierlein und Nürnberger Reichsparteitag Nürnberger Prozesse aber auch Lebensfreude und Leichtigkeit Spielzeugmuseum und Lebkuchen wie Nürnberger Würstl Ich fuhr Richtung Zentrum und nahm die letzte Tiefgarage neben dem Spielzeugmuseum Kurze Einblicke auf eine eindrucksvolle Altstadtarchitektur begleiteten mich am Ringweg Es war schon spät gegen 16 Uhr Das erste Bild nach Verlassen der Tiefgarage zeigt den Blick in die Wolken Die Sebalduskirche lese ich später Auch vom darin befindlichen Fürst der Welt und dessen Hinweis auf die menschliche Vergänglichkeit erfahre ich Die Beschreibung der Verunglimpfung der Juden durch die christliche Bevölkerung in Form eines in der Kirche befindlichen Sockels für eine heute nicht mehr existierende Statue welcher als Judensau bezeichnet wird berührt mich besonders Es erinnert mich daran dass ich wenige Meter vor dem Goldberg in Hunding einige schwarzgekleidete Cassidim vor einem Haus stehen sah Nürnberg und sein Gold im Wappen Der Schöne Brunnen am Hauptmarkt in Gold Ich erstand in der Buchhandlung einen kleinen Stadtführer von Nestmeyer und als im Angebot befindlich den Fotoband der Nürnberger Überblicke als Zeitzeichen die Luftbilder der Stadt von1920 bis 1990 Die Lorenzkirche Am belebten Vorplatz kurz zuvor ein bemerkenswert langer einhändiger Ballanceakt auf einer Sektflasche In der Kirche so lese ich später auf Seite 88 hängt frei in der Mitte der Engelsgruss von Veit Stoß Als der Berliner Aufklärer Friedrich Nicolai 1781 die Nürnberger Kirchen besuchte wunderte er sich weshalb der englische Gruss des Veit Stoß der für ein Meisterwerk gehalten wird in einem grossen Sacke steckt und so nicht bestaunt werden konnte Nicolai führte dies schliesslich auf die Herren Kirchenvorsteher von St Lorenz zurück und wünschte ihnen könnte jemand bedeuten dass ein Kunstwerk im geringsten nichts verliert vielleicht gar gewinnt wenn die Vergoldung nicht so schön ist und dass sie von jedem verständigen Manne ausgelacht werden wenn sie ein Meisterstück das der

    Original URL path: http://www.ta-art.com/D/projektindex/transformatoren/28_09404_nuernberg/03goldweg.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Der Goldfund in Nürnberg und die Definition des Zufalls
    alles ordnenden Thätigkeit Gottes ein solcher Zufall noch seine Stätte haben Daß aus nichts auch nichts entstehen kann ist ein wahrer Satz und auch von den Alten niemals bezweifelt worden wenn diese dabei auch mehr an das Entstehen aus realer Materie als an das Bewirktwerden von einer ursächlichen Kraft gedacht haben Aber in jenem Satz an sich haben sie den Grundstein gelegt für alle denkende Naturbetrachtung Wenn nun etwas ohne alle Ursache geschehen soll so entsteht es eben aus nichts und da dies unmöglich ist so ist eben auch kein Zufall in dem vorhin bezeichneten Sinne möglich Du meinst also warf ich ein daß gar nichts mit Recht als Zufall bezeichnet werden kann Oder giebt es etwas Derartiges wenn auch die Menschen die Bezeichnung Zufall meist in unrichtiger Weise gebrauchen Mein Jünger Aristoteles antwortete sie hat diese Fragen in seinem Werke Physika in kurzer und der Wahrheit am nächsten kommender Weise beantwortet Wie aber fragte ich Er sagt folgendermaßen Wenn jemand irgend etwas zu einem bestimmten Zwecke vornimmt und wenn er dann aus gewissen Gründen etwas ganz anderes als das Erwartete damit erreicht so nennt man das einen Zufall so z B wenn jemand um seinen Acker zu bestellen den Boden umgräbt und dabei eine Summe gemünzten Goldes findet Hier scheint nun zwar ein Zufall vorzuliegen aber in Wirklichkeit ist doch dies Ereignis durchaus nicht durch nichts bewirkt es hat vielmehr seine ausreichenden Ursachen deren unvorherzusehendes und überraschendes Zusammentreffen den Schein der Zufälligkeit erweckte Hätte nämlich der Landmann seinen Acker nicht umgegraben und hätte nicht gerade dort irgend jemand sein Gold verscharrt gehabt so wäre eben das Gold nicht gefunden worden Das Wesen eines sogenannten zufälligen Ereignisses besteht also kurz darin daß es durch das Zusammentreffen mehrerer voneinander unabhängiger Ursachen ohne jede Absicht des Betreffenden geschieht Denn nieder derjenige der

    Original URL path: http://www.ta-art.com/D/projektindex/transformatoren/28_09404_nuernberg/04goldweg.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Stationierung des 28. Transformators - Die Handlung
    eine in gebrochenem Deutsch vorgetragene Bitte umdrehen Ein junger Mann bat mich mit seiner Kamera ein Foto von ihm auf der Brücke zu machen Ich bejahte seine Bitte nahm seine Kamera eine Mechanische sah auf den Bildzähler 28 Ich drückte ab es erschien die 29 der Weg führt weiter am ersten Freitag den 27sten im Jahr 2005 zur Stationierung des 29 Transformators Das Gold auf der anderen Seite der Brücke

    Original URL path: http://www.ta-art.com/D/projektindex/transformatoren/28_09404_nuernberg/05handlung.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Welcome at SOCIAL GOLD for MORE HUMANITY
    Welcome Willkommen bei Sozialer Kunst in Sozialem Gold SOCIAL GOLD is the global symbol for MORE HUMANITY SOZIALES GOLD ist das Symbol für MEHR MENSCHLICHKEIT Johannes Angerbauer Goldhoff

    Original URL path: http://www.ta-art.com/D/willkommen.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Stationierung des 23. Transformators - Konzentrationslager Auschwitz
    23 Transformator 79 Handlung Freitag 27 Juli 2001 Konzentrationslager Auschwitz Ort Steyr Gleink Zeit 24 07 2001 Art Weg weiter

    Original URL path: http://www.ta-art.com/D/projektindex/transformatoren/23_07901_auschwitz/main1.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Freitag 27. Juli 1990 "Aus dem Feuersee wird ein Feuerberg"
    Wasserdampf mit dem Weinberg dessen Reben mir die Erde und den Stein schenkten Aus dem Feuersee wird ein Feuerberg Aus Katalog Tellaura Anachtonismos 1990 17 07 2001 gefunden http www orf at orfon 010715 40962 40963txt story html 20 07 2001 gefunden http www orf at orfon 010720 41151 41151abs news html 4 Öffnung 22 07 2001 gefunden http www vulkane net Touristen haben keine Chance sich der Lava zu

    Original URL path: http://www.ta-art.com/23transformator/feuerberg.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Stationierung des 22. Transformators in der Leprakolonie Bethel Nagar
    Der Bürgermeister der Kolonie streut völlig unerwartet das verbleibende Übergold über meinen Kopf ich kurz gedanklich abseits fern bei der Vision der Golden Bridge in der Weltbank Washington und bei allen vorangegangenen Transformatorhandlungen Übergold haftet an seinen Händen Ich erhalte für das fehlende vierte Element Asche als Symbol für Feuer Asche symbolisiert in Indien absolute Reinheit Es ist mir eine grosse Freude an die Frauen der Kolonie Selbsthilfegruppe die vollendende

    Original URL path: http://www.ta-art.com/D/projektindex/transformatoren/22_07701_lepracolony/bilddoku.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • T.A.06600 - 21. Transformator
    des Hallstätter Salzbergs nach Sydney in das Olympische Stadion und weiter in das rote Zentrum des Australischen Kontinents zum Uluru den heiligen Berg der Aborigines bis zu den goldenen Wurzeln nordwestlich von Melbourne Die 66 Handlung soll als völkerverbindendes Symbol des Friedens und der Überwindung kultureller Grenzen im Umfeld des roten Zentrums Uluru und der dort lebenden Ureinwohner der Anangu seine Verwirklichung erfahren Das Projekt ist in progress Einen detailierten

    Original URL path: http://www.ta-art.com/D/projektindex/transformatoren/21_06600_hallstatt_uluru/einleitung.htm (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •