archive-com.com » COM » T » THEATERCOMBINAT.COM

Total: 256

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • theatercombinat : palais donaustadt
    unter beobachtung heiner müller doubting the picture doubting seeing doubting the spectator fragmentary reconstruction the action is arbitrary because the consequences are past namely the observer is under observation how can this space evoke concentration how can you deal with the gaze and its regimes between performers and observers between accidental passers by and the workforce of the surrounding offices how will the conditions of weather and light affect the theatrical work how can we react to influences noise irritations from the environment how do installative interventions operate and how can we deal with the infinity of the given installation space the wide horizon above the danube contrasts with the vertical layers of the office towers other than the small theatre space of nestroysäle this space seems unlimited indefinite and undefined the gazes are cursory the surrounding architectural and social context is part of the space and the investigation bodies sweep above the area beyond gestures of representation they confront their movements with the location creating frictions between art and daily life within this framing six dancers performers actualise movement vocabulary developed beforehand in different combinations and variations following obvious and by the spectator mentally reconstructable rules as well as unforeseeable variations and new orders within these experimental arrangements displacements transcriptions and rewritings are produced decentered space ensembles which position the spectators in space as physical presences they are part of the moving frame as well as at the same time being distanced spectators informed by general culturally adopted and individualised cognitive participation and anticipation questions by c b june 2005 white space white time claudia bosse dramaturgies of attention the space stands still through the movements of the dancers it is slowed down at times accelerated therefore becoming observable the space is silenced concentrated therefore hearable the wideness of

    Original URL path: http://www.theatercombinat.com/projekte/palaisd/engl_palaisballet.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • theatercombinat : palais donaustadt
    schürer peter stamer christian teckert bettina vismann bernd vlay helmut weber concept claudia bosse collaboration christina nägele christine standfest christian teckert camp 5 09 10 09 2005 10 09 presentation 12h 24h 17 09 respondent camp and discussion with katherina zakravsky and members 24 09 respondent camp and discussion with angelika fitz and members course the camp was opened with presentations of material and lectures by participants as starting points for the further collaboration showers and WCs were provided for collective meals on offer changes of topics and combinations of groups were possible for a final presentation only material developed during this process should be introduced the time frame was defined modes and contents and spatial configurations should have been output of the process each group was coordinated by a moderator to focus the different approaches during the 12 hours of the final presentation each group was responsible for three hours and chose the respective spatial setting for its presentation the aim was to focus the horizons of thinking and activities of the whole 128 h for a selective audience in addition to the general observation given by the exposed publicity of the place to exchange material and collaborate with the other groups working groups 1 contextualised spaces spaces are contextualised by their history planning history their use attribution and allocation of functions time structures and attributions of concepts how and whereby take those contextualisations place in case of donaucity 2 temporary art spaces and theatre spaces art spaces and theatres are mostly defined by immovable locations in inner cities what could be art spaces which move through an urban landscape react to planning political and social developments and consider the respective contexts and public areas as challenge for aesthetic production these spaces would be no longer ideologized as containers

    Original URL path: http://www.theatercombinat.com/projekte/palaisd/engl_palaisfira.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • theatercombinat : palais donaustadt
    raum und damit verbundener subjektbegriffe disziplinübergreifende projekte und arbeiten in form von installationen architektur videoproduktionen und ausstellungsprojekten wie screenlcimbing vormoderne körper in nachmodernen räumen co autor von prospekt das 2003 im verlag walther könig köln erschienen ist bettina vismann geboren 1965 architektin und theoretikerin studium an der tu stuttgart kingston polytechnic london eth zürich selbständige architektin in berlin gründete das institut für geschmack neben lehrtätigkeiten an der tu berlin der eth zürich und aa london nahm sie an zahlreichen ausstellungen teil und arbeitet an einer theoretischen arbeit zum phänomen staub kunstprojekte als gut 2 projekte ausstellungen auswahl microspace interdisziplinäres symposium mit workshop an architectural association london 05 architektonisches porträt für maix mayer galerie eigen art berlin 05 9 internationale architektur biennale venedig entwurf museo costantini gut 2 02 mit maix mayer modelldifferenzen und video projektraum kunstmesse frankfurt 02 gut 2 01 mit maix mayer ausstellung in der galerie fiebach mininger köln 01 performative handlungsräume gabu heindl architektin amsterdam wien studium an der akademie der bildenden künste wien und an der geidai university tokyo fulbright stipendium für postgraduate studies an der princeton university usa arbeitete mit diller scofidio in new york und de architekten cie in amsterdam kooperationen an vernetzten kunst und kulturprojekten derzeit forschung und projekte zu tourismus im kontext europäischer mobilität und müll als ein dynamisches urbanes phänomen publikationen in umbau bauwelt und katalogen unterrichtete mit lindy roy detlef mertins an der princeton university mit ben van berkel caroline bos am berlage institut in rotterdam niederlande als gastdozentin für master und postgraduate studios an der tu delft niederlande arbeitet als unabhängige architektin in projektbezogenen kooperationen an aufträgen und wettbewerben derzeit u a in amsterdam und wien bojana kunst philosophin und kunsttheoretikerin lehrt an der universität ljubliana slovenien studium der philosophie und der vergleichenden literaturwissenschaft 1998 master degree in philosophie mit der arbeit the problem of the body in theatre impossible body 2002 ph d dissertation philosophy aesthetics and art between organic and technological aesthetics of the body and the art of postmodernism forschungsschwerpunkte problematisierung des körpers in zeitgenössischer performance theater und tanz gender studies körperphilosophie kunst und technologie kunst und wissenschaft studien zu theater und tanz repräsentation zeitgenössischer identitäten arbeit als dramaturgin mit verschiedenen slovenischen regisseuren und choreographen textbeiträge für verschiedene internationale publikationen georg schöllhammer herausgeber der springerin hefte für gegenwartskunst und kurator geboren 1958 in linz studium der architektur kunstgeschichte und philosphie 1988 94 redakteur für bildende kunst der tageszeitung der standard ab 1992 gastprofessur für theorie der gegenwartskunst an der hochschule für künstlerische und industrielle gestaltung linz zahlreiche publikationen zu gegenwartskunst architektur und kunsttheorie vorträge und lehrveranstaltungen an diversen hochschulen und akademien war kurator u a für das internationale kooperationsprojekt translocation new media art und co kurator des festivals du bis die welt der wiener festwochen 2001 und von ausstellungen in yerewan und sofia 2002 peter stamer tanz und performancetheoretiker 1970 in landau pfalz geboren während des studiums der theaterwissenschaft von 1993 bis 1998 beschäftigung als tanzdramaturg am nationaltheater mannheim 1995 als stipendiat des deutsch französischen kulturrates

    Original URL path: http://www.theatercombinat.com/projekte/palaisd/palaisfirabios.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • theatercombinat : palais donaustadt
    to texts and images about the history of the area its highly controversial urban development strategies interviews with visitors and spectators protocols of the rehearsals and other texts from the preparations of palais donaustadt document the theatrical intervention of theatercombinat archiv im palais space concept tobias gerber and julia wieger open during september 2005 parallel to the showings at palais donaustadt archive material with support of friedrich achleitner bezirksamt donaustadt

    Original URL path: http://www.theatercombinat.com/projekte/palaisd/engl_palaisarchiv.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • theatercombinat : palais donaustadt
    the whiteness of the area film im palais curated by firma raumforschung gerald singer claudia slanar and christian schulte coordination gerald singer 05 09 short films by sabine bitter helmut weber rashid masharawi hito steyerl et al 12 09 motion pictures by roy andersson and jean luc godard 19 09 short films by gordon matta clark ulrike müller kurt kren corinna schnitt et al 26 09 essayfilms by alexander kluge peter schamoni and christian schulte program film im palais 1 starting point of the series the members of the camp were invited to propose filmic worksalong their subjects for a common screening the program raises questions of the historical political aesthetic social and economic production of space which are picked up on the following evenings film im palais 2 double feature as dialogue between two approaches of cinematographic construction of city reality jean luc godard s alphaville 1965 meets roy anderssons songs from the second floor 2000 by confronting montage technique and extended shots a phenomenology of urban space in everyday states of emergency is created film im palais 3 deals with questions of construction and production of space in shorts and experimental movies around the topics of site development

    Original URL path: http://www.theatercombinat.com/projekte/palaisd/engl_palaisdfilm.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • theatercombinat : palais donaustadt
    de enero die beeindruckende mischung aus barrios und superblocks wird exemplarisch zum schauplatz eines transformativen urbanismus der die versprechen der architektur und planung mit politischem anspruch und willen verknüpft november hito steyerl österreich deutschland 2004 25 min meine beste freundin als ich 17 war hieß andrea wolf 1998 wurde sie als kurdische terroristin in ostanatolien erschossen november ist kein film über andrea wolf november ist kein film über die situation in kurdistan er reflektiert stattdessen die gesten der befreiung nach dem ende der geschichte wie sie in der populärkultur und durch reisende bilder verbreitet werden der film handelt von der epoche des november in der die revolution vorbei zu sein scheint und nur ihre gesten weiter zirkulieren hito steyerl waiting rashid masharawi 2002 15 min dieser kurzfilm zeigt ein casting für rashid masharawis film waiting 2005 die palästinensischen schauspielerInnen werden von masharawi instruiert den zustand des wartens nicht darzustellen sondern einfach zu zeigen die probeaufnahmen fanden in amman jordanien statt von wo der regisseur auf grund der angespannten politischen lage nicht an den vorgesehenen drehort ramallah zurückkehren konnte damit wird der film zum dokument eines zwischenortes eines warteraums in dem kunst und politk ineinander greifen hry prachu dust games martin

    Original URL path: http://www.theatercombinat.com/projekte/palaisd/palaisdfilm1.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • theatercombinat : palais donaustadt
    film im palais picknick am wegesrand a sprache deutsch kritiken konzeption installation raum ist politisch ballet palais firma raumforschung film im palais archiv im palais picknick am wegesrand publikation skizzen des verschwindens film im palais 2 capitale de la douleur kuratiert von gerald singer montag 12 09 21 uhr palais donaustadt alphaville une étrange aventure de lemmy caution jean luc godard frankreich italien 1965 99 min originalfassung mit engl ut

    Original URL path: http://www.theatercombinat.com/projekte/palaisd/palaisdfilm2.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • theatercombinat : palais donaustadt
    des künstlerischen interesses liegt dabei meist auf den bedingungen und der darstellbarkeit von anderer räumlichkeit im gegensatz zum leicht lesbaren geordneten geometrischen oder geographischen raum michel de certeau orte an der städtischen peripherie treten an die stelle klischeehafter stadtbilder das buchstäblich darunterliegende wird mit hilfe der kamera erforscht und neu kontextualisiert öffentliches vermischt sich mit privatem scheinbar dokumentarisches mit fiktion diese anderen räume verlangen meist nach neuen praktiken der annäherung die oft durch direkte körperliche erfahrung im gehen oder umherschweifen erfolgt und zu einer psychologisierung des raumes zu führen vermag gleichzeitig bleibt die damit verbundene bildproduktion immer an das medium den optischen apparat und seine technische bedingungen und darstellungskonventionen gebunden diese werden durch das durchbrechen von blickkonstruktionen durch übersteigerte visuelle sensationen oder über formal strenge kompositionen ausgestellt analysiert oder durchbrochen ganz nebenbei geben diese filme und videos oft selbst bereits historisches zeugnis von der veränderung von stadtlandschaften und eröffnen im besten fall möglichkeiten begriffe wie ort und raum neu zu denken zueinander in beziehung zu setzen und mögliche handlungsweisen im sinne einer sozialen praxis abzuleiten mit kurzfilmen von kurt kren ulrike müller hans scheugl corinna schnitt u a programm 1 ca 63 min hans scheugl wien 17 schumanngasse 1967 3

    Original URL path: http://www.theatercombinat.com/projekte/palaisd/palaisdfilm3.htm (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •