archive-com.com » COM » T » TREBERSPURG.COM

Total: 96

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Treberspurg & Partner Architekten » Siedlung Stadlau, Kamillenweg, Wien 22
    langen aufgelockerten Reihen um einen zentralen Freibereich Alle Häuser sind nach Süden orientiert Die Abstände zwischen den Zeilen garantieren eine optimale Besonnung im Winter Ein kleiner bereits vorhandener Teich wurde als Biotop in das Konzept integriert Über diesem Biotop befindet sich die Terrasse des Gemeinschaftshauses das die üblichen Funktionen wie Hobbyraum Kindergruppenraum und Sauna aufweist Die gesamte Westfassade des Gemeinschaftshauses ist verglast An der Ostseite befinden sich Lagerräume und die

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnprojekte/reihenhausanlage-stadlau-wien-22/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Treberspurg & Partner Architekten » Wohnprojekt Berggasse, Purkersdorf, NÖ
    befinden Unter dem dominierenden Wintergarten gelangt man in das Innere der Wohnhausnalage Hier betritt man zunächst einen kleinen Platz an dem die Gemeinschaftsräume liegen und gelangt dann über eine Stiegenanlage zu den einzelnen WE Diese reihen sich in einer sich quer zum Hang erstreckenden Kette aneinander Den Abschluss bildet wieder ein Platz der von zwei Häusern begrenzt wird und das Tor zum gemeinsamen Garten bildet Die Anordnung der Baukörper ergab

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnprojekte/siedlung-berggasse-purkersdorf/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Wohnprojekt Wintergasse 75-77, Purkersdorf, NÖ
    bildet ein ebener zirka 12 12 m großer überdachter Innenhof Jeweils drei der Wohneinheiten sind vor bzw hinter diesem Hof angeordnet Durch Ausnutzung des steilen Hanges konnten die Wohnungen so gestaffelt werden dass alle Wohneinheiten volle Besonnung genießen Die charakteristischen Wintergärten und großzügige Südfenster sorgen neben der kompakten Bauform für möglichst geringe Energiekosten Die überdachte Halle die über ein Glasdach belichtet wird dient als Versammlungsplatz und Kinderspielbereich wird aber auch

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnprojekte/wohnprojekt-wintergasse-75-77-purkersdorf-no/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Wohnhausanlage Osramgründe, Wien 23
    wohldurchdachte städtebauliche Konzept der Anlage mit insgesamt 514 Wohnungen ordnet die Bebauung möglichst weit am Nordrand des Grundstückes an Der L förmige Baukörper im Osten sowie die geschwungene Bebauung im Norden Bauteil Treberspurg Partner ZT GmbH rücken geschickt aus dem Schatten der angrenzenden Alt Erlaaer Wohntürme Trotz der Nähe zu den Hochhäusern ist so optimale passive Solarnutzung möglich Außerdem ist es gelungen einen Großteil der Grundstücksfläche für Grünflächen freizuhalten die durch die neue Bebauung gegen die kalten Nordwestwinde abgeschirmt werden Im geschützten Hofbereich befinden sich vier Stadtvillen und das Kindertagesheim Die positiven Auswirkungen des städtebaulichen Konzeptes auf das Kleinklima wurden in einer Windkanalsimulation getestet Das Projekt wurde unter Federführung des Architekturbüros Treberspurg Partner ZT GmbH als Sieger des städtebaulichen Gutachterverfahrens in Zusammenarbeit mit Architekt Steiner und Atelier 4 verwirklicht Dank der Bereitschaft des Bauträgers die energiesparenden und ökologischen Ideen der Planer auch in die Tat umzusetzen wurde hier erstmals in Österreich im sozialen Wohnbau eine Brauchwasseraufbereitung mit Abwärmerückgewinnung aus Wasch und Duschabwässern ausgeführt Eine Neuheit im sozialen Wohnbau war auch die große mehrgeschoßige Innenhalle im Osttrakt Abwärmerückgewinnung aus Wasch und Duschwasser Das Grauwasser wird zentral gesammelt und die Abwärme mit Wärmerückgewinnungssystem auf das Frischwassser übertragen In einer ersten Stufe wird die Wärme mit einem Sicherheitswärmetauscher direkt und in einer zweiten Stufe mit Wärmepumpe übertragen Um ein Absinken des Wirkungsgrades zu verhindern wird eine automatische Wärmetauscherreinigung eingesetzt Die projektierte Heizleistung der Gerätekombination beträgt 81 kW bei einer kombinierten Arbeitszahl von 8 4 Das bereits durch das Wärmerückgewinnungssystem vorgereinigte Grauwasser wird nach einem Konzept der Fa BWT Mondsee in einer Wasseraufbereitungsanlage mit Filtern UV Entkeimung und Nanofiltration fast auf Trinkwasserqualität gereinigt und für die WC Spülung verwendet Der Bedarf für die WC Spülung kann vollständig gedeckt und damit ein Drittel des Trinkwasserverbrauchs eingespart werden Um eine hohe Filterwirkung zu erreichen wird am

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnhausanlagen/wohnhausanlage-osramgrunde-wien-23/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Wohnhausanlage Csokorgasse, Wien 11
    Die Wohnhausanlage ist Teil des Stadterweiterungsgebietes Leberberg in Wien Simmering Aufgrund der vorgegebenen Dichte besteht der Bauteil aus einem achtgeschoßigen Riegel dessen Schmalseite zur stark befahrenen Ettrichstraße hin orientiert ist Um die Höhe optisch zu brechen wurde der Baukörper horizontal stark gegliedert Einem zweigeschoßigen Sockelbereich folgen fünf Geschoße mit zum Teil zweigeschoßigen Wohneinheiten und das zurückgesetzte Dachgeschoß Um unangenehme Lärmbelästigungen zu vermeiden wurde im westlichen Teil eine Erschließung über Laubengänge

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnhausanlagen/wohnhausanlage-csokorgasse-wien-11/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Wohnhausanlage Brünner Straße, Wien 21
    Wohnhausanlage Am Hirschenfeld konnte 1991 bei dem von der GESIBA ausgeschriebenen geladenen Wettbewerb der erste Preis errungen werden Das über 300 m lange schmale Grundstück liegt an der stark befahrenen Brünner Straße und ist Teil eines Stadterweiterungsgebietes mit ca 3 000 Wohneinheiten Entlang der Straße wurde eine geschlossene riegelartige fünfgeschoßige Bebauung geplant Den Beginn der Wohnhausanlage markiert ein sechsgeschoßiger aus der Flucht des Riegels ausgeschwenkter Kopfbau Im Osten des Riegels stehen in lärm und windgeschützter Lage zehn dreigeschoßige Zeilenbauten mit je vier Reihenhaus Maisonetten und darüber liegenden Wohnungen die über einen offenen Laubengang erschlossen sind sowie ein Kindertagesheim Die Laubengangzone wird durch ihre Transparenz selbst öffentlicher Raum hält aber gleichzeitig die unerwünschten Emissionen ab Hofseitig bietet das Loggiengerüst Freiheit für eine individuelle Gestaltung die intensiv genutzt wird Bei der Wohnhausanlage Am Hirschenfeld wurde erstmals in Europa eine Be und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und Vorwärmung der Frischluft in einem sozialen Wohnungsbau dieser Größenordnung ausgeführt Ebenso einmalig ist die Nutzung der vorgespannten Stahlbeton Hohldielendecken als Lüftungsleitung Die Wohnhausanlage kann als Vorläufer heutiger Passivhaustechnologie gesehen werden Die Wohnungen des Riegels wurden mit einer Lüftungsanlage ausgestattet da sie aufgrund der Laubengangerschließung nicht quergelüftet werden können Aus den Nebenräumen und Nassräumen wird ständig verbrauchte Luft

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnhausanlagen/wohnhausanlage-am-hirschenfeld-wien-21/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Wohnhaus Obkirchergasse, Wien 19
    stammt aus dem Jahr 1912 und befindet sich am Ende der Obkirchergasse in unmittelbarer Nähe der Vorortelinie Station Oberdöbling Das Gebäude besteht aus einem Souterrain und drei Hauptgeschoßen die ursprünglich alle zu Wohnzwecken genutzt wurden Die Umbau und Sanierungsarbeiten umfassten neben dem Einbau eines hydraulischen Liftes und der Sanierung der gesamten Strassenfassade den Ausbau von zwei Geschäftslokalen im Erdgeschoß unter Einbeziehung des Souterrains Die großzügig gestalteten internen Stiegenverbindungen und die

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnhaeuser/wohnhaus-obkirchergasse-wien-19/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Dachbodenausbau Messinger, Wien 17
    ein bestehendes dreigeschossiges Miethaus wurde ein neuer Dachstuhl aufgesetzt Das Luftraumprofil des Nachbarhauses wurde im neuen Dachstuhl aufgenommen Der Dachbodenausbau wurde mit einer bestehenden Kleinwohnung des 2 Stockes zu einer großzügigen Wohneinheit zusammengefasst wobei die bestehende Dachbodentreppe in die neue Wohnung integriert wurde Bestimmend für den Innenraum des ausgebauten Dachbodens ist ein großer parallel zur Straßenfront verlaufender Raum der in der Mittelachse des Hauses durch einen Querraum mit dem Stiegenaufgang

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnhaeuser/dachbodenausbau-messinger-wien-17/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •