archive-com.com » COM » T » TREBERSPURG.COM

Total: 96

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Treberspurg & Partner Architekten » Zweifamilienhaus Varga, Mauerbach, NÖ
    Wintergartens erweitert Die Traufenhöhe des Altbestandes wurde übernommen der neue tonnenförmige Dachstuhl bietet aber die Möglichkeit das Dachgeschoß optimal zu Wohnzwecken zu nutzen Soweit wie möglich wurden die bestehenden Gebäudeteile in den Umbau integriert Die Decke über dem Wohnraum wurde abgebrochen um das neue großzügige Raumkonzept verwirklichen zu können So entstand ein vom Erd ins Dachgeschoß übergreifender sonniger Wohnraum der auf der Südseite durch einen ebenfalls zweigeschoßigen Wintergarten ergänzt wird

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/einfamilienhaeuser/einfamilienhaus-varga-mauerbach-no/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Treberspurg & Partner Architekten » Einfamilienhaus Steinberger, Laaben, NÖ
    an der traditionellen Bauweise gleichzeitig ist es zeitgenössisch durch den Einsatz modernster ökologischer Energietechnik Wichtige Komponenten des Energiesparens wurden miteinander kombiniert Zur passiven Nutzung der Sonnenenergie wurde ein Südhang als Bauplatz gewählt alle Wohn und Schlafräume sind zur Sonne orientiert Ein zweigeschoßiger Wintergarten speichert im Winter die Sonnenwärme und dient auch in warmen Monaten als Puffer zu den Innenräumen Darüber hinaus wurden im Westen TWD Elemente transparente Wärmedämmung in die

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/einfamilienhaeuser/einfamilienhaus-steinberger-laaben-no/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Einfamilienhaus Reznicek, St. Andrä-Wördern, NÖ
    Statik DI Dr Richard Fritze Fertigstellung 1990 Energiekennzahl 60 Kwh m²a Größe ca 165 m² Wohnnutzfläche Ein bestehendes Einfamilienhaus wurde erweitert aufgestockt und mit einem nach Süden orientierten Wintergarten versehen Dieser Wintergarten ist die Wärmezentrale über welchen die durch Sonneneinstrahlung gewonnene Wärme in die einzelnen Räume geleitet wird Passive Nutzung der Sonnenenergie erfolgt einerseits durch den Wintergarten andererseits durch die großen Südverglasungen Der Eingang befindet sich im Osten Das Haus

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/einfamilienhaeuser/einfamilienhaus-reznicek-st-andra-wordern-no/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Einfamilienhaus Hafner, Wien 19
    konnte allen Wohnräumen eine Südterrasse vorgelagert werden Auch das Untergeschoss mit vollwertigen Aufenthaltsräumen ist mit dem Garten verbunden der in diesem Bereich muldenförmig vertieft ist Das Haus wird vertikal in drei Bereiche geteilt Den mittleren Bereich beherrscht der zweigeschossige Wintergarten der direkt mit einer Stiegenhalle verbunden ist Diese wird über ein Glasdach belichtet das zusammen mit dem Wintergarten eine formale und konstruktive Einheit bildet Durch diese vollkommen verglaste Mittelzone gelangt

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/einfamilienhaeuser/einfamilienhaus-hafner-wien-19/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Einfamilienhaus Koch, Wien 13
    sowie einer Dachterrasse Die Terrasse mit schöner Aussicht wurde gegen die starken Westwinde durch eine Mauer geschützt Der Altbau wurde renoviert desolate Holzdecken wurden erneuert und eine außen liegende Wärmedämmung mit der gleichen Dampfdiffusion wie das bestehende Ziegelmauerwerk aufgebracht Auch der neue Spritzputz entsprach dem grobkörnigen Putz des Altbaus Durch diese Maßnahmen und die neue Heizung konnten die jährlichen Heizkosten von ATS 30 000 ca 2 190 auf einen Bruchteil

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/einfamilienhaeuser/einfamilienhaus-koch-wien-13/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Wohnprojekt, St. Andrä-Wördern, NÖ
    Jörg Riesenhuber Projektleitung DI Barbara Wolfert Fertigstellung 2003 Baukosten ca 1 2 Mio Betreuung Aufbauwerk der österreichischen Jungarbeiterbewegung Größe 5 WE Das Wohnprojekt ist aus einer Privatinitiative entstanden Verdichtung als ökologisches Prinzip und das bewusste Erleben sozialer Kontakte standen im Blickpunkt der Planung dieser Niedrigenergiehäuser die optimal auf passive Nutzung der Sonnenenergie abgestimmt sind Das Fahnengrundstück wird durch eine private Stichstrasse erschlossen und öffnet sich dann in Richtung Norden Vom Autoabstellplatz ausgehend teilt ein Fußweg die nach Süden orientierte Häuserzeile in zwei bzw drei Einheiten Über einen kleinen gemeinsamen Platz mit freiem Blick in die nahe Au Landschaft führt der Weg zu den Hauseingängen auf der Nordseite Durch das versetzte Anordnen der gleich großen Baukörpervolumen der drei westlichen Hauseinheiten erhält der Platz mehr Räumlichkeit Gleichzeitig entstehen dadurch auf der Südseite der Häuser geschützte Nischen für die privaten Terrassen Die Gebäudeform ergibt sich aus der zulässigen Gebäudehöhe von nur fünf Metern Die geringe Raumhöhe der in den Dachraum integrierten Zimmer an der Nordfassade wird durch ein durchlaufendes Fensterband mit Ausblick in die Au kompensiert An der Südseite wurden die Geschoße mit konstanter Raumhöhe innerhalb des erlaubten Umrisses gestaffelt Der herausragende Gebäudeteil wurde farblich abgehoben und wirkt wie ein quer gestellter Kubus

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnprojekte/wohnprojekt-wildenhaaggasse-st-andra-wordern-no/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Siedlung “Naturnahes Wohnen”, Wien 22
    Die Niedrigenergiewohnhausanlage Naturnahes Wohnen orientiert sich am Maßstab der gewachsenen Strukturen in unmittelbarer Umgebung des Naherholungsgebiets Lobau Sie besteht aus Zeilen mit zwei bzw dreigeschoßigen Reihenhäusern mit fünf bis sechs Wohneinheiten denen zweigeschoßige Wintergärten vorgelagert sind Der Abstand der Zeilen ist dabei so gewählt dass einerseits eine optimale Besonnung im Winter gewährleistet ist andererseits eine dem Grundstück angemessene Dichte erreicht wird Im Zentrum der Anlage das von altem Baumbestand beherrscht

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnprojekte/wohnhausanlage-naturnahes-wohnen-wien-22/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Treberspurg & Partner Architekten » Wohnprojekt Perchtoldsdorf, NÖ
    netto Energiekennzahl 50 kWh m²a Die Anlage ist aus einer Privatinitiative von fünf Familien entstanden Unter Betonung des gemeinschaftlichen Charakters sind fünf individuelle Wohneinheiten und entsprechende Gemeinschaftseinrichtungen entstanden die sich durch eine einheitliche Gestaltung nach Außen hin als eine Anlage präsentieren Drei südorientierte und zwei westorientierte Hauseinheiten gruppieren sich um die gemeinsame Gartenfläche Im Schnittpunkt der beiden Hauszeilen befinden sich neben der Erschließung der Anlage ein befestigter Platz Fahrradschuppen überdachte

    Original URL path: http://www.treberspurg.com/projekte/wohnen/wohnprojekte/wohnprojekt-perchtoldsdorf-no/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •