archive-com.com » COM » T » TUTSCHKU.COM

Total: 149

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Michael von Hintzenstern | Hans Tutschku
    bis 1984 Studium Orgel Chorleitung an der Thüringer Kirchenmusikschule in Eisenach und als Gasthörer Musikwissenschaft an der Martin Luther Universität in Halle Saale 1976 Preisträger des Internationalen Kompositionswettbewerbs in Boswil Schweiz Von Dezember 1976 bis März 1977 Studienaufenthalt im Künstlerhaus Boswil 1980 Gründung des Ensembles für Intuitive Musik Weimar EFIM das sich besonders für Werke des in der DDR tabuisierten Komponisten Karlheinz Stockhausen einsetzte Kontakt seit 1970 gemeinsame Probenarbeit 1991 und 2005 CD Produktion FÜR KOMMENDE ZEITEN Klangregie Karlheinz Stockhausen 2005 Seit 1986 Organist der Liszt Orgel in Denstedt bei Weimar die er 1980 wiederentdeckte sowie 1993 und 2011 restaurieren ließ 2007 und 2008 Kirchenmusiker an der Jakobskirche in Weimar 1988 initiierte er die 1 Tage Neuer Musik in Weimar die seitdem jährlich stattfinden 1989 rief er mit Hans Tutschku die Unabhängige Vereinigung für Musik der Gegenwart Klang Projekte Weimar ins Leben die als Träger der Tage Neuer Musik der Konzertreihen Neue Wege zur Musik Wege zur Neuen Musik Klang Rausch Orgel und der DADA DEKADE 2012 2022 fungiert Gründer der Konzerte an der Liszt Orgel Denstedt Ehrenpatron Lord Yehudi Menuhin Seit 1992 Kurator der Stadt und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land Konzerte in 30 Ländern Rundfunk CD Film und Fernsehaufnahmen

    Original URL path: http://www.tutschku.com/efim/michael-von-hintzenstern/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Matthias von Hintzenstern | Hans Tutschku
    synästhetische Projekte Abstrakte Dia Phonie durch Überblendtechnik mit Hilfe mehrerer Projektoren entstehen sich ständig verändernde Farbstrukturen zwischen Mikro und Makrokosmos Rundfunk Fernseh und CD Aufnahmen sowie die Mitwirkung an den Filmen Wind sei stark DEFA1989 und Uli Aumüllers Fernsehfilm Auf der Suche nach noch nie gehörten Klängen BR arte 2001 Liveauftritte im MdR Kulturradio Figaro Figaro trifft Seit 1999 Soloprogramme Violoncello und Obertongesang z B Naumburger Dom 2005 Gastspiele mit dem Ensemble für intuitive Musik Weimar in die Metropolen Europas Asiens Nord und Südamerikas in 30 Ländern 2006 U S A Tournee Konzerte und Workshops an der Harvard Universität Cambridge und in New York 2008 gastierte das EFIM zum Festival June in Buffalo und in Santiago de Chile Mitglied verschiedener Kammermusikensembles Duo Violoncello und Orgel mit Michael von Hintzenstern und Violoncello Duo mit Antonio Clavijo 1998 erfolgte die Gründung des Ensembles tangokonzert de Als Leiter und Organisator initiierte er die jährlichen Workshops Tango kreativ Astor Piazzolla Vermächtnis und Inspiration Musiker aus Klassik Jazz und Neuer Musik treffen sich in dem kleinen malerischen Ort Kühdorf seinem Wohnsitz umweit von Gera um Werke des Revolutionärs des argentinischen Tangos Astor Piazzolla zu erarbeiten und konzertant aufzuführen Durch seine jahrzehnte lange Erfahrung im Ensemble

    Original URL path: http://www.tutschku.com/efim/matthias-von-hintzenstern/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Daniel Hoffmann | Hans Tutschku
    und Trompete an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar Noch während der klassischen Ausbildung erfolgte eine immer stärkere Hinwendung zum Jazz und anderen Musikformen Seit 1987 ist Daniel Hoffmann als freiberuflicher Musiker in verschiedenen Jazzformationen tätig 1991 wurde er Preisträger beim Internationalen Jazzworkshop in Weimar Auf der Suche nach weiteren musikalischen Möglichkeiten kam es zum Kontakt mit dem Ensemble für Intuitive Musik Weimar dem er seit 1993 angehört 1994 war

    Original URL path: http://www.tutschku.com/efim/daniel-hoffmann/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Festival | Hans Tutschku
    Weimar Klangachsen Schweiz Deutschland 2014 27 Tage Neuer Musik in Weimar 29 10 1 11 2014 Frankreich Deutschland 2013 26 Tage Neuer Musik in Weimar 30 10 3 11 2013 Amerika Europa 2012 25 Tage Neuer Musik in Weimar 31 10 bis 03 11 2012 Avantgarde und Spiritualität 2011 24 Tage Neuer Musik in Weimar 2 5 November 2011 Spielarten improvisierter und elektroakustischer Musik 2010 23 Tage Neuer Musik in Weimar 28 31 Oktober 2010 Reflexion Inspiration 2009 22 Tage Neuer Musik in Weimar 29 10 1 11 2009 Bauhaus Impulse Von Lászlo Moholy Nagy zu John Cage 2008 21 Tage Neuer Musik in Weimar 23 26 Oktober 2008 UNBEGRENZT 2007 20 Tage Neuer Musik in Weimar 17 21 Oktober 2007 KLANG ACHSEN PARIS KÖLN WEIMAR 2006 19 Tage Neuer Musik in Weimar 26 29 Oktober 2006 Live Elektronik 2005 18 Tage Neuer Musik in Weimar 27 30 Oktober 2005 RAUM KLANG ILLUSION 2004 17 Tage Neuer Musik in Weimar 28 31 Oktober 2004 MUSIK UND MASCHINE 2003 16 Tage Neuer Musik in Weimar 2002 15 Tage Neuer Musik in Weimar 2001 14 Tage Neuer Musik in Weimar 2000 13 Tage Neuer Musik in Weimar 1999 12 Tage Neuer Musik

    Original URL path: http://www.tutschku.com/festival/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Hydra | Hans Tutschku
    orchestra is a sound projection system designed for the performance of electroacoustic music with or without the participation of instrumentalists A loudspeaker orchestra consists of loudspeakers distributed throughout a performance space used for the spatial diffusion of an electroacoustic work Diffusion refers to the practice of distributing sound throughout a space using multiple loudspeakers usually with real time control over the sound levels equalisation and placement of the sound The source material may be live performers and or stereo or multi channel electroacoustic sources The main goal of this practice is to introduce another element of interpretation into the performance of electroacoustic music allowing for greater expressive communication with audiences This requires a sound projection instrument sufficiently flexible to adapt to the needs of interpretation and to provide first rate sound diffusion quality Hydra is comprised of 32 loudspeakers placed all around the concert hall distributed both horizontally and vertically in order to provide a wide range of sound planes and perspectives Two control interfaces with 32 faders create the possibility to control in real time the individual loudspeakers or groups of them which are especially configured for each work performed Well established diffusion systems in Europe with evolved performance

    Original URL path: http://www.tutschku.com/hydra/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Texts | Hans Tutschku
    use of iOS devices in recent compositions of mixed music 2014 The other side interview 2014 L espace entourant l espace personnel Quelques concepts spatiaux dans mes œuvres 2013 Max MSP vs the iPhone Two compositional approaches to the use of live electronics 2011 Using the iPhone for live electronics in my composition Irrgärten for two pianos 2011 Ralph Paland Zur Musik und kompositorischen Poetik von Hans Tutschku 2010 On

    Original URL path: http://www.tutschku.com/texts/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • 2014 Japan | Hans Tutschku
    and could spend three months in Japan to research musical rituals improvise with Japanese musicians and explore the culture I brought back many hours of sound recordings which will inform future compositions blog 5 8 5 14 Tokyo 5 15 5 27 Nikko Tokyo Fuji Acousmatic Music Festival Sawai 5 28 5 31 Tokyo 6 1 6 15 Tokyo Kamakura Ito Mt Fuji 6 16 6 30 Kyoto Ohara Osaka

    Original URL path: http://www.tutschku.com/2014-japan/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Index of /archive
    Index of archive Parent Directory Nachts

    Original URL path: http://www.tutschku.com/archive/ (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •