archive-com.com » COM » U » UHLENBRUCH.COM

Total: 417

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Marco Wolfrum - uhlenbruch.com
    ist unter anderem beteiligt an Projekten zum Auf bzw Ausbau von Risikomanagementsystemen in Unternehmen am Aufbau und der Weiterentwicklung von stochastischen Financial Models insbesondere in Excel in Verbindung mit Add Ins zur Durchführung von Simulationen wie Crystal Ball oder Risk sowie an der statistischen Datenauswertung im Rahmen von Risikobewertungen oder Prognosemodellen Herr Wolfrum ist zudem Autor zahlreicher Fachveröffentlichungen und nimmt Lehraufträge wahr u a an der Steinbeis Hochschule Berlin sowie

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/seminare/referenten/referent/marco-wolfrum/do/Referent/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Marco Wunderlich - uhlenbruch.com
    Vertriebsleiter Marco Wunderlich vertreibt komplexe Asset Management Produkte an große institutionelle Anleger Als Fachbuchautor Berater und Trainer gibt er heute sein Vertriebs Know How an Kunden unterschiedlicher Branchen in Europa und den USA weiter Er erwarb seinen MBA an der Chicago Booth School of Business Seminare Das Proposal Coaching Programm Online Seminar Online Seminar Das RFP Seminar Neue Kunden und Mandate mit überzeugenden Angeboten auf der Basis von RFPs gewinnen

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/seminare/referenten/referent/marco-wunderlich/do/Referent/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Prof. Dr. Rudi Zagst - uhlenbruch.com
    München Er ist zudem President der risklab Gmbh einem Beratungsunternehmen und Anbieter von advanced Asset Management Solutions Prof Zagst hat sechs Bücher und zahlreiche Forschungsartikel in internationalen Zeitschriften publiziert und wurde vom Magazin Unicum Beruf für sein Engagement um eine praxisnahe Ausbildung seiner Studenten zum Professor des Jahres 2007 ausgezeichnet Prof Zagst ist Berater und professioneller Trainer einer Reihe von führenden Institutionen Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind Financial Engineering Risk Management

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/seminare/referenten/referent/prof-dr-rudi-zagst/do/Referent/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Programm – uhlenbruch.com
    Lutz Johanning WHU Otto Beisheim School of Management Vallendar Deutschland 12 15 Uhr Macro Sensitive Investing Die Bedeutung von Makrofaktoren für die Performance von Assetklassen Der Einfluss realwirtschaftlicher und monetärer Erwartungen auf den Kapitalmarkt Wie können ökonomische Regime identifiziert werden Welches Risiko und welche Performance liefern Assetklassen in ökonomischen Regimen Welche Renditen können für die Assetklassen in den kommenden Jahren erwartet werden Was verspricht eine regimebasierte Asset Allocation Dr Andreas Sauer ansa capital management Bensheim Deutschland 13 00 Uhr Mittagessen Block 3 Welche Möglichkeiten bieten die Emerging Markets heute 14 30 Uhr Twenty five years after the fall of the Berlin Wall The past present and future of emerging markets investing Will we see re emerging markets From the end of History to the Global Financial Crisis Advances in pricing political risk will change emerging markets investing The medium term outlook for the Chinese economy New asset pricing models for emerging markets George R Hoguet State Street Global Advisors Boston USA 15 15 Uhr PODIUMSDISKUSSION Welche Chancen und Risiken bieten die Emerging Markets Bruno Crastes H2O Asset Management London Großbritannien Wim Hein Pals Robeco Group Rotterdam Niederlande Denise Simon Lazard Asset Management New York USA 16 00 Uhr Kaffeepause Block 4 Smart Beta Ein neues Investment Paradigma 16 30 Uhr How smart are smart beta strategies Are the new smart beta strategies really new What are the innovations and new insights Why the first generation of quants did not have an easy time to outperform What should we expect from the new ideas Lost in translation A big gap between outperformance on paper and real life Prof em Josef Lakonishok Ph D LSV Asset Management Chicago USA 17 30 Uhr PODIUMSDISKUSSION Smart Beta in der praktischen Umsetzung Dr Joachim Köhne Hamburger Sparkasse Hamburg Deutschland Prof em Josef Lakonishok Ph D LSV Asset Management Chicago USA Mark Voermans PGGM Investments Zeist Niederlande 18 30 Uhr Cocktailempfang 19 30 Uhr gemeinsames Abendessen mit einem faszinierenden Vortrag des Triathleten Andreas Niedrig 2 Konferenztag 10 Juni 2015 8 00 Uhr Empfang mit Kaffee Tee und Gebäck 8 55 Uhr Begrüßung und einleitende Worte Block 5 Die Welt von morgen Welche langfristigen Trends werden die Unternehmen und Märkte nachhaltig beeinflussen 9 00 Uhr Investmentideen die unsere Welt innerhalb der nächsten 5 Jahre verändern werden Technologie und Globalisierung sind Treiber einer Reihe neuer Trends und bahnbrechender Innovationen Die Big Data Revoluton Big Data ist der neue CEO Wie die 3D Drucktechnik die Welt verändern wird Wohin führt Chinas nächste Transformation Wann werden Menschen durch Maschinen ersetzt Julius Moschitz Ph D Wellington Management Boston USA 10 00 Uhr Künstliche Intelligenz wird alles ändern auch die Finanzindustrie Übertreffen die künstlichen und neuronale Netze von heute Menschen bei der Mustererkennung in großen Datenmengen Fortschritte bei der Entdeckung von Mustern in Finanzdaten können Kursvorhersagen entscheidend verbessern Sind die künstlichen neuronalen Netze 2 0 im Portfoliomanagement Vision oder Realität Ist das Ende der vom Homo sapiens dominierten Geschichte in Sicht Prof Jürgen Schmidhuber Swiss AI Lab IDSIA Lugano Schweiz 11 00

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/jahrestagungen/frankfurt/rueckblick-2015/programm/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Programm – uhlenbruch.com
    analysis is not a sufficient tool any more Why is macro investing severely handicapped without a systematic framework for understanding world leaders and their decisions How can game theory help to understand leaders powers communications and decisions Brian Singer William Blair Company Chicago USA 12 30 Uhr Mittagessen 14 00 Uhr Regimebasierte Asset Allocation Innovation oder Irrweg Wie können Marktregime identifiziert werden Der Nutzen von Regimeindikatoren für die Prognose von Risikoprämien Die Tücken der regimeabhängigen Portfoliokonstruktion Risikobasierte Anlagestrategien Gestern hui morgen pfui Regimebasierte Asset Allocation in der Praxis Dr Harald Lohre Deka Investment Frankfurt am Main 15 00 Uhr What investors should know about currencies Currencies A possible stand alone asset class The differences between currencies in emerging and developed markets There s more than just carry Overview of currency strategies How should we measure currency returns and currency risk How do hedgers and speculators interact in the currency markets What should investors not do when investing in currencies Professor Tarun Ramadorai Ph D University of Oxford Oxford UK 16 00 Uhr Kaffeepause BLOCK 3 Überleben in der neuen Zinswelt Herausforderungen für institutionelle Anleger 16 30 Uhr Opportunities and risks in emerging markets debt The binary debate in emerging markets debt between bulls and bears A look at countries with rich histories complex economies and unique politics Emerging markets history of boom and bust cycles growth and their myriad of structural issues The implications for emerging markets debt given current global themes Future resiliency of emerging markets debt Arvind Rajan Ph D Pramerica Newark USA 17 15 Uhr Podiumsdiskussion Lösungsansätze für das Rentenmanagement im Zinstal Werden Zins und Kreditrisiken heute noch angemessen bezahlt Wie lässt sich eine Risikokumulation durch marktgewichtete Renten Benchmarks vermeiden Lassen sich Anlagen im Sub Investmentgrade Bereich mit den Risikobudgets vereinbaren Inwieweit sind Spezialitäten wie Loans High Yield Short Duration Infrastructure Debt oder Absolute Return eine Alternative Make or Buy Argumente für oder gegen die Direktanlage vs externe Manager Tanja Gharavi Hamburger Pensionsverwaltung Hamburg Andreas Poestges Pensionskasse für die Angestellten der Barmer Ersatzkasse Wuppertal Patrick Uelfeti Pensionskasse des Bundes PUBLICA Bern Schweiz 18 15 Uhr Cocktailempfang 19 00 Uhr Gemeinsames Abendessen mit faszinierenden Showeinlagen des Entertainers und Bestellsellerautors Thorsten Havener Zweiter Konferenztag Fachliche Moderation Dr Jochen Kleeberg alpha portfolio advisors Bad Soden Ts Prof Dr Hartwig Webersinke Hochschule Aschaffenburg 8 00 Uhr Empfang mit Kaffee Tee und Gebäck 8 55 Uhr Begrüßung und einleitende Worte BLOCK 4 Die Welt von morgen Welche langfristigen Trends bestimmen die Märkte und die Asset Management Industrie 9 00 Uhr What are key secular themes for investment markets Over saving under investing remains the main problem for G7 China s over saving problem and its deleverage efforts What are the policy implications What are the implications for the financial markets A secular outlook for emerging vs developed markets equities bonds and currencies Chen Zhao BCA Research Montreal Kanada 10 00 Uhr The Future of the Asset Management Industry Evolution of the asset management industry and the importance of innovation How to capture

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/jahrestagungen/frankfurt/rueckblick-2014/programm/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Programm – uhlenbruch.com
    dollar influence the future development of the emerging markets Are emerging markets bonds a way out of the interest trap Do local currency bonds or hard currency bonds offer a better chance risk ratio What are the three biggest risks for the emerging markets today What mistakes should investors avoid when investing into the emerging markets Lars Rømer Sørensen Maj Invest Kopenhagen Dänemark Peter Marber Loomis Sayles Company L P Boston USA Francesc Balcells PIMCO München Deutschland Block 3 Frische Denkanstöße für die Kapitalanlage 14 30 Uhr Der Mensch denkt die Börse lenkt Der Kapitalmarkt als öffentliche Veranstaltung und wer davon profitiert Wie lange können sich Anleger noch auf Aktien als Rendite Lieferanten verlassen Welche Möglichkeiten ergeben sich durch Obligationen Welche Rolle spielt die Währung für institutionelle Investoren in der Schweiz Gold der magische Zwerg matt oder glänzend Alfons Cortés Unifinanz Trust Vaduz Liechtenstein 15 30 Uhr Kaffeepause 16 00 Uhr The Bifurcation of Investment Management Beta versus Alpha Why is the industry being pulled in these two opposite directions Can smart beta and alpha products co exist How should one market these products to retail versus institutional clients The problem of cannibalization between alpha and beta The future of fees in the asset management industry What are some sources of true alpha Future directions in behavioral finance network analysis and unstructured data Prof Christopher J Malloy Ph D Harvard Business School Boston USA 17 00 Uhr Auf der Suche nach Alpha Erfolgspotenziale und Fehlerquellen Vermischung von Glück und Können Zahlen können täuschen Wie persistent sind historische Anlageergebnisse Umgang mit Investmentkapazität Volumensammler vs Alpha Manager Aktive Manager auf dem Röntgenschirm Trennung von Stilprämien und purem Alpha Nettoperformance zählt Was sind die ökonomischen Treiber für die Managementgebühren Die drei No Goes Windhundrennen Overconfidence Ungeduld Dr Jochen Kleeberg alpha portfolio advisors Bad Soden Ts Deutschland 17 45 Uhr Demokratisierung der alternativen Investment Industrie mittels Risk Premia Investing Was sind alternative Risikoprämien und Alternative Beta Strategien Die Klassifikation alternativer Risikoprämien in der Praxis Wie kann Alternative Beta im Portfoliokontext optimal genutzt werden Zukunftsaussichten und Herausforderungen eines neuen Investment Paradigmas Dr Lars Jaeger GAM Zürich Schweiz 18 30 Uhr Apéro 19 30 Uhr Abendveranstaltung 2 Konferenztag 28 Oktober 2015 Moderation Peter Bänziger Belvalor Zürich Schweiz 8 00 Uhr Empfang mit Kaffee Tee und Gebäck 8 55 Uhr Begrüßung und einleitende Worte Block 4 Zukunft des Finanzplatzes Schweiz Ein Ausblick auf die Asset Management Industrie 9 00 Uhr Erfolgsfaktoren für den Finanzplatz Schweiz Welche Herausforderungen und Chancen bestehen für den Schweizer Finanzplatz Der Finanzplatz Schweiz im internationalen Wettbewerb Wie können sollen sich die Banken und Asset Manager positionieren in diesem anspruchsvollen Umfeld Die Erfolgsfaktoren für einen gelungenen Wandel Welche Maßnahmen sollten von der Politik und der SNB ergriffen werden Dr Pierin Vincenz Raiffeisen Gruppe St Gallen Schweiz 10 00 Uhr Die Zukunft des Asset Managements in der Schweiz die wichtigsten Fragen Wo findet zukünftig die Wertschöpfung im Asset Management statt Asset versus Wealth Management wie sieht die Rolle des Asset Managers in Zukunft aus Schweiz

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/jahrestagungen/zuerich/rueckblick-2015/programm/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • 19. Jahrestagung Portfoliomanagement - uhlenbruch.com
    41 3 Mrd auf Kunden der Region EMEA entfallen per 30 09 2015 Wir beschäftigen 255 Investment Professionals wobei die Senior Manager auf eine durchschnittliche Industrieerfahrung von 28 Jahren zurückblicken davon 21 Jahre mit Prudential Financial Inc PFI Unsere Kernstrategien umfassen Globale Unternehmensanleihen Globale Unternehmenskredite Hochzinsanleihen Anleihen von Schwellenländern und Absolute Return Rentenfonds Kontakt Wolfgang Sussbauer Telefon 49 89 28 64 52 10 www pgimfixedincome com SPONSOREN Die ACATIS Investment GmbH gegründet 1994 ist ein bankunabhängiger selbstständiger Vermögensverwalter dessen Kernkompetenz das Value Investing ist ACATIS betreut heute mehrere Investmentfonds darunter Aktien Misch Renten und einen Dachfonds sowie Mandate Drei Fonds verfolgen zusätzlich zur Strategie des Value Investing den Aspekt der Nachhaltigkeit Der Flagship Fonds ACATIS Aktien Global Fonds UI wurde bereits 1997 aufgelegt Kontakt Faik Yargucu Telefon 49 69 97 58 37 77 www acatis de AQR Capital Management LLC ist ein Investmentmanagement Unternehmen welches einen disziplinierten globalen multi asset Researchprozess anwendet Wir sind fundamentale Investoren die quantitative Tools verwenden um Wertpapiere und Märkte zu analysieren Unsere Absolute Return Strategien konzentrieren sich auf das effiziente Ernten von Alternativen Risikoprämien bei gleichzeitig geringer Korrelation zu traditionellen Märkten Unser Long Only Angebot reicht von traditionellen Benchmark orientierten bis hin zu Alternative Beta und Globalen Risikoparitätsstrategien AQR s Hauptsitz ist in Green wich Connecticut Per 31 12 2015 verwaltet AQR weltweit USD 141 4 Mrd Kontakt Christopher Palazzolo Telefon 44 20 31 30 78 22 www aqr com Aquila Capital ist eine auf Alternative Anlagen spezialisierte Investmentgesellschaft die seit 2001 eine Familie von Strategien in den Bereichen Finanzmarkt und Sachwert Anlagen sowie Private Markets managt Im Fokus steht ein Multi Team Ansatz sodass jede Anlagestrategie von einem spezialisierten und erfahrenen Investmentteam gemanagt wird Als langfristiger Partner bietet Aquila Capital Investoren ganzheitliche Investmentkonzepte und umfassende Beratungs und Serviceleistungen Aquila Capital ist Teil der eigentümergefu hrten Aquila Gruppe Diese beschäftigt weltweit mehr als 200 Mitarbeiter an acht Standorten in Europa Asien und Ozeanien und verwaltet für einen internationalen Investorenkreis ein Vermögen von rund 8 0 Mrd Euro Stand Juni 2015 Kontakt Christian Kiefer Telefon 49 89 149 02 86 20 www aquila capital de BlackRock ist ein weltweit führender Anbieter von Investmentmanagement Risikomanagement und Beratung von institutionellen Anlegern Zum Stichtag 30 September 2015 hat die Gesellschaft 4 506 Billionen US Dollar verwaltet BlackRock hilft Kunden ihre finanziellen Ziele zu erreichen und Herausforderungen zu meistern Dazu bietet die Gesellschaft ein breites Spektrum an Produkten an das Vermögensverwaltungsmandate Publikumsfonds iShares börsengehandelte Indexfonds und andere gepoolte Investmentvehikel umfasst Zudem bietet BlackRock u ber BlackRock Solutions einer breiten Schar institutioneller Kunden Risikomanagement strategische Beratung und Investmentsystemlösungen an Kontakt Markus Taubert Telefon 49 89 427 29 58 78 www blackrockinvestments de Die Credit Suisse verwaltet im Asset Management global über 362 Mrd EUR Assets per 30 09 2015 In traditionellen Assetklassen und Alternativen Investments wird eine fokussierte Produktpalette mit den Schwerpunkten Credit Commodities Multi Asset Class Solutions Real Estate Equities und Fixed Income angeboten Mit einer mehr als 27 jährigen Präsenz in Deutschland verbindet die Credit Suisse globale Expertise mit lokaler Kundenbetreuung Kontakt Barbara Diaz Telefon 49 69 75 38 10 33 www credit suisse com Fidelity International verfolgt ein klares Ziel Mit herausragenden Investmentlösungen und ausgezeichnetem Service wollen wir unseren Kunden helfen ihre finanziellen Ziele zu erreichen Mit einem verwalteten Vermögen Assets under Management von weltweit 251 4 Mrd Euro und einem administrierten Vermögen Assets under Administration von 77 2 Mrd Euro bietet Fidelity aktiv gemanagte Anlagelösungen die alle Regionen Branchen und Anlageklassen abdecken Stand 30 09 2015 Kontakt Annika Milz Telefon 49 6173 509 32 09 www fidelity de Als Strategieberater der Investmentindustrie sind wir seit 2002 in über 250 Projekten in Europa der Golf Region und in Asien Pazifik involviert gewesen Dabei beraten wir internationale Kunden wie z B Asset Manager in Markteintrittsstrategien sowie Expansions Projekten und unterstützen unsere Klienten bei der Implementierung ihrer ganzheitlichen Strategien mit einzigartigem Research Wir sind weltweit bekannt als Pionier wenn es um die systematische Anwendung der sozialen Netzwerkanalyse auf den Asset Management Sektor geht eine Kompetenz die uns mehr als ein Dutzend internationale Preise beschert hat made in Germany sozusagen Kontakt Dr Murat Ünal Telefon 49 6173 702 76 52 www funds at work com Insight Investment ist ein erfolgreicher und auf institutionelle Investoren fokussierter Asset und Risikomanager und ist vielfach ausgezeichnet in den Bereichen Absicherung von Pensionsrisiken Liability Driven Investments LDI Aktives Anleihemanagement und Absolut Return Strategien Seit Gründung 2002 ist Insight Investment kontinuierlich gewachsen und verwaltet heute mit rund 670 Mitarbeitern ein Kundenvermögen über 540 Milliarden Euro Stand September 2015 in Großbritannien Kontinentaleuropa Nordamerika Japan und Australien Kontakt Olaf John Telefon 44 20 73 21 19 28 www insightinvestment com Invesco ist eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften und verwaltet mit 750 Investmentexperten ein Vermögen von 755 Milliarden US Dollar Durch unser Netzwerk in 22 Ländern werden alle wichtigen Anlageklassen angeboten Seit 1987 ist Invesco in Deutschland präsent In Frankfurt am Main arbeitet das Aktieninvestmentteam Invesco Quantitative Strategies in München bündelt Invesco Real Estate Immobilienaktivitäten Dadurch können wir auf individuelle Bedürfnisse unserer Kunden eingehen und gleichzeitig einen globalen Informationsvorsprung anbieten den ausschließlich lokal ausgerichtete Häuser nicht vorweisen können Stand 30 9 2015 Kontakt Thomas C Adler Telefon 49 69 29 80 71 37 www de invesco com Man Group ist ein führender Anbieter von liquiden Investment Lösungen Mittels seiner vier Investment Manager Man AHL Man Numeric Man GLG und Man FRM bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Absolute Return und Long Only Produkten aus den Bereichen Aktien Kredit Managed Futures und Wandelanleihen an Man Group verwaltete zum 30 September 2015 ein Vermögen in Höhe von USD 76 8 Mrd Die Ursprünge des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1783 zurück Man Group ist an der London Stock Exchange gelistet und Mitglied im FTSE 250 Index Das Unternehmen sponsert weltweit zahlreiche Auszeichnungen wohltätige Organisationen und Förderprogramme unter anderem die Man Booker Literaturpreise Kontakt Rolf Dreiseidler Telefon 41 55 417 63 58 www man com Die 1805 in Genf gegründete Pictet Gruppe zählt heute zu den führenden unabhängigen Vermögensverwaltern Europas Pictet Asset Management PAM eine der drei Einheiten der Pictet Gruppe ist für die Vermögensverwaltung der institutionellen Anleger und Investmentfonds verantwortlich Mit einem verwalteten Vermögen von ca 134 Mrd EUR per 30 09 2015 bietet PAM ein breites Spektrum aktiv gemanagter und quantitativer Anlageprodukte Zu den Kunden zählen u a einige der größten Pensionsfonds Versicherungsgesellschaften Staatsfonds Stiftungen und Finanzinstitute weltweit Kontakt Frank Böhmer Telefon 49 69 79 50 09 24 www pictet com PIMCO ist mit einem verwalteten Vermögen von rund 1 47 Billionen USD Stand 30 09 2015 eine der weltweit führenden Investmentgesellschaften 1971 als Spezialist fu r Anleihen gegründet bietet PIMCO heute globale Investmentlösungen über eine Vielzahl von Anlageklassen und instrumenten an Zu den Kunden von PIMCO zählen öffentliche und private Pensionsfonds und Versorgungskassen Unternehmen Versicherungen Finanzinstitute Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen sowie Anlage und Vermögensberater PIMCO gehört seit 2000 zur Allianz Gruppe Kontakt Frank Witt Telefon 49 89 26 20 96 323 www pimco de PineBridge ist ein globaler Asset Manager mit u ber 60 Jahren Erfahrung in Schwellen sowie Industrieländern und liefert innovative alphaorientierte Strategien in den Bereichen Asset Allokation Aktien festverzinsliche Anlagen und alternative Investments Unsere langjährige Investment Erfahrung mit deutschsprachigen institutionellen Investoren ermöglicht es uns unseren Kunden bedarfsgerechte und optimierte Investmentlösungen anzubieten Kontakt Klaus Schuster Telefon 44 20 73 98 60 81 www pinebridge com Principal Global Investors ist der Institutionelle Asset Management Arm der Principal Financial Group Principal Global Investors besteht aus einem Netzwerk spezialisierter Investment Boutiquen und verwaltet USD 341 0 Milliarden AuM per 30 09 2015 für eine breite Palette anspruchsvoller Anleger aus über 70 Ländern Principal Global Investors und seine Tochterfirmen beschäftigen mehr als 1 770 Mitarbeiter darunter mehr als 520 Investmentspezialisten Das Multi Boutique Modell stellt eine zentrale Anlaufstelle zu weltklasse Investmentboutiquen dar und bietet Know how in Fixed Income Equity und Real Estate Investments sowie Währungsmanagement und anderen strukturierten Anlagestrategien Kontakt Heiko Schuleit Telefon 49 89 24 21 81 55 www principalglobal de Robeco wurde 1929 in Rotterdam gegründet und betreut ein Vermögen von 255 Mrd EUR Stand September 2015 fu r überwiegend institutionelle Anleger In Deutschland ist Robeco seit 2002 mit einer Niederlassung in Frankfurt vertreten Zum Schutz der Funding und Solvency Ratios seiner Anleger bietet Robeco seit 2006 Low Volatility Low Beta Anlagestrategien in Aktien und Credits an Die Tochtergesellschaft RobecoSAM in Zürich bietet Zugang zu einer weltweit führenden Expertise in nachhaltigen Anlagestrategien Kontakt Ingo Ahrens Telefon 49 69 959 08 59 www robeco de State Street Global Advisors der Vermögensverwalter der State Street Corporation bietet institutionellen Investoren globale und regionale Investmentlösungen in allen Assetklassen im Rahmen aktiv enhanced und passiv gemanagter Strategien Per 30 11 2015 verwaltet SSGA 2 30 Billionen USD Neben der Zentrale in Boston verfügt SSGA weltweit u ber 27 weitere Büros davon 9 Investmentzentren Investoren in Deutschland und Österreich werden vom Hauptsitz der SSGA GmbH in München und Frankfurt am Main aus betreut Kontakt Frank Becker Telefon 49 89 55 87 84 14 www ssga de Winton ist ein globaler Investment Manager der wissenschaftliche Methoden zur Entwicklung fortschrittlicher Investmentsysteme einsetzt Unsere Investmentlösungen von diversifizierten Multi Asset Strategien hin zu Long Only Aktienstrategien basieren auf der gleichen Überzeugung Rigorose statistische Analyse von Daten kann zu überzeugenden Anlageergebnissen führen Winton berät über 30 Milliarden US Dollar an Vermögen bescha ftigt mehr als 450 Mitarbeiter und betreut einen vielfältigen Kundenstamm aus neun Büros in aller Welt Für weitere Information besuchen Sie www wintoncapital de Kontakt Filip Matic Telefon 44 20 85 76 58 00 www wintoncapital de Zielgruppe Geschäftsführer und Mitarbeiter in leitenden Positionen bei institutionellen Anlegern wie Unternehmen Versicherungen Pensionskassen Stiftungen und Kirchen in den Bereichen Kapitalanlage Treasury Finanzen sowie Risikocontrolling bei Banken und Kapitalanlagegesellschaften in den Bereichen Treasury Fondsmanagement private und institutionelle Vermögensverwaltung Research Investment Controlling Marketing sowie Handel bei Investment Consultants und sonstigen Dienstleistern mit einem Geschäftsschwerpunkt in der institutionellen Kapitalanlage Medienpartner PREMIUM MEDIENPARTNER Die Absolut Research GmbH wurde im Jahr 2000 gegründet mit dem Ziel institutionellen Investoren im deutschsprachigen Raum innovatives Know how und praxisnahes Research für die Kapitalanlagepraxis die strategische und taktische Asset Allocation das Risikomanagement die Produktauswahl und die Bewertung von externen Asset Managern zu liefern Grundlage bildet die Analyse aller traditionellen und alternativen Asset Klassen und Investmentstrategien Mit unseren sich ergänzenden Fachpublikationen die vom Wissensmagazin über Performanceanalysen verschiedener Segmente bis hin zur Analyse eines einzelnen Produktes reichen stellen wir Investoren das notwendige Know how zur Verfügung auf die Herausforderungen des Kapitalmarktes reagieren zu können Kontakt Michael Busack Telefon 49 40 303 77 90 www absolut research de dpn ist das Fachmagazin der Financial Times für Asset Management und der betrieblichen Altersvorsorge bAV in Deutschland Die Markenzeichen von dpn und www dpn online com Kritische Analysen und Artikel sowie fundierte Fachbeiträge verfasst von einem Team erfahrener Journalisten und renommierter Experten Charakteristika die dpn seit Beginn an für Finanzvorstände respektive Leiter Kapitalanlagen von Pensionseinrichtungen Versicherern Stiftungen und Verbänden sowie für Depot A Manager bei Banken Sparkassen oder Treasurern von Unternehmen zu einer essentiellen Informationsquelle machen Kontakt Eve Buckland Telefon 44 20 77 75 63 24 www dpn online com InvestmentEurope ist eine führende Marke für Vermögensverwalter und Fondselektoren in ganz Europa Das Magazin heute Teil des Verlages Open Door Media Publishing wurde 2013 im Rahmen eines Management Buy outs von Incisive Media übernommen und neu gestaltet Neben der monatlichen Zeitschrift und der Website bietet InvestmentEurope eine Reihe von Konferenzen und Preisverleihungen um Vermögensverwalter und Fondselektoren zusammen zubringen InvestmentEurope hat es sich zum Ziel gesetzt die Fondselektor Gemeinschaft in Europa stärker miteinander zu vernetzen Kontakt Vanessa Forde Telefon 44 20 37 27 99 24 www investmenteurope net IPE ist eine einmalige Möglichkeit für Investment Manager und andere Dienstleister ihre Botschaft europäischen Pensionsfondsbetreibern zu vermitteln Investment Pensions Europe ist das Monatsmagazin für alle die in Europa Pensionsfonds betreiben Seit unserer Erstausgabe im Jahr 1997 haben wir innerhalb der Gemeinschaft institutioneller Investoren eine einflussreiche Position aufgebaut Das Finanzmagazin hat eine durchschnittliche monatliche Auflage von 9 881 Exemplaren davon 71 in Kontinentaleuropa Kontakt Piers Diacre Telefon 44 20 34 65 93 00 www ipe com portfolio institutionell ist seit über 10 Jahren der führende Titel im Bereich der institutionellen Kapitalanlage in Deutschland Mit unabhängigen kompetenten und kritischen Inhalten zu Asset Allokation Investmentstrategie und Best Practice gilt das monatliche Magazin als die wichtigste Informationsquelle für institutionelle Investoren Portfolio institutionell erreicht mit einer Auflage von 9 200 Exemplaren Verantwortliche für die Eigenanlage von Versicherungen Pensionskassen Zusatzversorgungskassen Pensionsfonds CTAs Berufständischen Vorsorgeeinrichtungen Stiftungen und kirchliche Einrichtungen sowie Treasurer von Banken und Corporates Kontakt Hajera Samadi Telefon 49 69 85 70 81 18 www portfolio institutionell de MEDIENPARTNER Der BAI ist die zentrale Interessenvertretung der Alternative Investments Branche in Deutschland produkt und assetklassenübergreifend Insbesondere im Hinblick auf die langfristige Sicherung der deutschen Altersvorsorge sehen wir es als unabdingbar an dass deutsche institutionelle bzw professionelle Investoren ihre Kapitalanlage im Hinblick auf Alternative Investments einfacher und besser diversifizieren können Der BAI wurde 1997 in Bonn gegründet Der Kreis der Verbandsmitglieder setzt sich aus allen Bereichen der professionellen Alternative Investment Branche zusammen Mehr als 150 nationale und internationale Unternehmen sind Mitglied im BAI Kontakt Telefon 49 228 96 98 70 www bvai de GodmodeTrader ist das reichweitenstärkste Internetportal für Trading Technische Analyse und Anlagestrategien im deutschsprachigen Raum Das banken und verlagsunabhängige Angebot der BörseGo AG bietet privaten und institutionellen Anlegern aktuelle Nachrichten zu den Finanzmärkten Kurse und Charts in Echtzeit Chartanalysen von Profi Tradern Webinare Live Video Beiträge sowie diverse Ausbildungsangebote Kostenpflichtige Premium Services geben dem aktiven Anleger Orientierung für seine eigenen Handelsentscheidungen Viele von ihnen finden mittlerweile interaktiv auf dem Schwesterportal Guidants www guidants com statt Egal ob Einsteiger oder Profi auf GodmodeTrader bekommt jeder die Information die er für seinen Börsenerfolg braucht Kontakt www godmode trader de GFD Finanzkommunikation wurde 1995 in Frankfurt am Main gegründet ist inhabergeführt und netzwerkunabhängig und zählt mit derzeit fünf Partnern und insgesamt 20 festen Mitarbeitern zu den Boutiquen im Kommunikationsgeschäft rund um den Finanzmarkt Die beiden Hauptgeschäftsbereiche bilden Public Relations für Asset Manager und Finanzdienstleister sowie Investor Relations für börsennotierte Gesellschaften Unsere Beratungsleistungen auf dem Gebiet der Finanzmarktkommunikation erstrecken sich bis zum Management Consulting und zur Unternehmensentwicklung Im Fokus der Betreuung unserer Mandanten steht eine langfristige Geschäftsbeziehung Gemäß unserer Philosophie werden Mandanten immer von mindestens einem Mitglied der Geschäftsführung betreut Jeder der Partner verfügt über mehr als 15 Jahre Kapitalmarkterfahrung sowie ein umfassendes und verlässliches Netzwerk über die gesamte Financial Community hinweg Kontakt Uwe Lill Telefon 49 69 97 12 47 13 www gfd finanzkommunikation de Wissen und Know how rücken in unserer komplexer werdenden Welt immer stärker in den Vordergrund Verbraucher Produzenten und Dienstleister wollen dabei fundierte Fakten und fokussierte Informationen aus erster Hand gewinnen Der Reflex Verlag greift aktuelle Themen auf recherchiert zielgruppengenau die Hintergründe und den Markt Ergebnis sind Publikationen die gespickt sind mit neuesten Daten Kommentaren und Beiträgen von weltweit angesehenen Experten und Journalisten Verständlich aufbereitet und sorgfältig recherchiert für Leser die eine unabhängige Redaktion zu schätzen wissen Kontakt Ingo Schulz Telefon 49 30 200 89 49 11 www reflex media net Referenten Dr Anton Buchhart Dr Anton Buchhart ist seit 2012 als Hauptabteilungsleiter für die Kapitalanlagen der Barmenia Versicherungsgruppe verantwortlich Nach Studium und Promotion sammelte Herr Dr Buchhart bei der MEAG Munich ERGO Asset Management erste Erfahrungen im Asset Management in verschiedenen Funktionen Weitere Stationen waren Gen Re Capital Sal Oppenheim und Deutsche Asset Management als Verantwortlicher für Mandate im Versicherungs und Versorgungsbereich Thomas E Donilon Thomas E Donilon is Vice Chair of the international law firm of O Melveny Myers where he serves on the firm s global governing committee Mr Donilon is also Senior Director at the BlackRock Investment Institute From 2010 to 2013 he served as National Security Advisor to President Barack Obama In that capacity Mr Donilon oversaw the National Security Council staff chaired the cabinet level National Security Principals Committee provided the President s daily national security briefing and was responsible for the coordination and integration of the administration s foreign policy intelligence and military efforts Mr Donilon also served as the President s personal emissary to a number of world leaders Mr Donilon has worked closely with and advised three U S Presidents since his first position in the White House in 1977 Mr Donilon is a distinguished fellow at the Council on Foreign Relations a non resident senior fellow at Harvard Kennedy School s Belfer Center for Science and International Affairs a distinguished fellow at the Asia Society a member of the U S Defense Policy Board and the Central Intelligence Agency s External Advisory Board Mr Donilon is also a member of the Delta Airlines Board of Directors Mr Donilon has received the Secretary of State s Distinguished Service Award the National Intelligence Distinguished Public Service Medal the Department of Defense Medal for Distinguished Public Service the Chairman of the Joint Chiefs of Staff Joint Distinguished Civilian Service Award and the CIA s Director s Award Joachim Fels Joachim Fels ist Managing Director und Global Economic Advisor in der Firmenzentrale in Newport Beach Bevor er 2015 zu PIMCO stieß war er Managing Director und Chief Economist bei Morgan Stanley in London Während der 19 Jahre bei Morgan Stanley war er außerdem als Chief International Economist Chief Global Fixed Income Economist und Co Head of European Economics tätig Zuvor war er Executive Director und International Economist bei Goldman Sachs und davor wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kieler Institut für Weltwirtschaft Des Weiteren war Joachim Fels Gründungsmitglied des EZB Schattenrats sowie Mitglied des Wirtschafts und Währungsausschusses des deutschen Bankenverbandes Er verfügt über 28 Jahre Erfahrung im Makro Research und besitzt ein Diplom in International Studies der Johns Hopkins University School of Advanced International Studies in Bologna Italien sein Diplom in Volkswirtschaftslehre absolvierte er an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken und sein Vordiplom an der Christian Albrechts Universität in Kiel Michael Fraikin Michael Fraikin ist Head of Research im Bereich Invesco Quantitative Strategies Er kam 1997 als Portfoliomanager für europäische Aktien zu Invesco und wurde mit der Formierung des globalen Teams für quantitative Strategien Director Portfolio Management Im Juli 2015 übernahm er die Leitung des Researchteams

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/jahrestagungen/frankfurt/fdetails/seminar/19-jahrestagung-portfoliomanagement/do/Seminar/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • 2. Jahrestagung Professionelle Kapitalanlage - uhlenbruch.com
    weiteren Inhalte zur Verfügung Zielgruppe Geschäftsführer und Mitarbeiter in leitenden Positionen bei institutionellen Anlegern wie Unternehmen Versicherungen Pensionskassen Stiftungen und Kirchen in den Bereichen Kapitalanlage Treasury Finanzen sowie Risikocontrolling bei Banken und Kapitalanlagegesellschaften in den Bereichen Treasury Fondsmanagement private und institutionelle Vermögensverwaltung Research Investment Controlling Marketing sowie Handel bei Investment Consultants und sonstigen Dienstleistern mit einem Geschäftsschwerpunkt in der institutionellen Kapitalanlage Veranstaltungsort Veranstaltungsort ist das Hotel Park Hyattl in Zürich Für Ihre Zimmerreservierung steht ein begrenztes Zimmerkontingent zu einem Preis von CHF 520 zzgl CHF 2 50 City Tax pro Einzelzimmer inkl Frühstück zur Verfügung Park Hyatt Zurich Beethoven Strasse 21 8002 Zurich Schweiz Telefon 41 43 883 10 22 weitere Übernachtungsmöglichkeiten Im Hotel Glaernischhof steht ein weiteres Kontingent zur Verfügung Die Zimmerrate inkl Frühstück liegt hier bei CHF 285 zzgl CHF 2 50 City Tax Hotel Glaernischhof Claridenstrasse 30 8022 Zürich Schweiz Telefon 41 44 286 22 22 Im Fleming s Hotel Zürich ist ebenfalls ein Zimmerkontingent für Sie reserviert Die Zimmerrate beträgt hier pro Nacht CHF 185 inkl Frühstück und zzgl CHF 2 50 City Tax Fleming s Hotel Zürich Brandschenkestrasse 10 8002 Zürich Schweiz Telefon 41 44 4000 251 Bitte nehmen Sie Ihre Zimmerreservierung direkt beim gewünschten

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/jahrestagungen/zuerich/details/seminar/2-jahrestagung-professionelle-kapitalanlage/do/Seminar/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •