archive-com.com » COM » U » UHLENBRUCH.COM

Total: 417

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Andreas Metzen - uhlenbruch.com
    conditions Andreas Metzen Andreas Metzen studied macroeconomics at the University of Cologne and the Stockholm School of Economics After having graduated with distinction in 2008 he worked until December 2013 for Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft as a senior analyst in the fields of risk analysis and performance measurement Since January 2014 Andreas Metzen is managing director of Uhlenbruch Verlag GmbH Back to the List Legal notice Sitemap UHLENBRUCH Verlag 2016 Contact Your

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/en/seminars/speakers/referent/andreas-metzen/do/Referent/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Kann Ihr Vertriebs-Team einen Airbus A320 auf dem Hudson landen? - uhlenbruch.com
    12 Ungenügende Ressourcen 81 6 Crew Resource Management 83 6 1 Entstehung Inhalte und Nutzen 83 6 2 Teamwork und Führung 85 6 3 Kommunikation 94 6 4 Situationsbewusstsein und Workload Management 104 7 Standardprozesse 109 7 1 Prozessorientierung im betrieblichen Alltag 109 7 2 Umsetzung einer Prozessorientierung Prozessdefinition 114 7 3 Umsetzung einer Prozessorientierung Mitarbeiterqualifikation 119 7 4 Auswirkung auf den betrieblichen Alltag 122 8 Qualifikation und Training 125 8 1 Ganzheitliches Training und Standardisierung 125 8 2 Standardisierung der Mitarbeiterqualifikation 129 8 3 Einrichtung von Qualifikations und Trainingsstrukturen 132 8 4 Bedeutung im betrieblichen Alltag 138 9 Personalauswahl und Potenzialanalyse 141 9 1 Bestimmung von Qualifikationsanforderungen 144 9 2 Testaufbau und modellierung 145 9 3 Unterstützung durch Experten 147 9 4 Was bringt Personalauswahl 148 9 5 Interview mit Dr phil Viktor Oubaid 150 10 Über Fehler und Verbesserungen sprechen 153 10 1 Fehlerreflexion und Fehlerbewusstsein 153 10 2 Straffreiheit für den Fehlerverursacher 156 10 3 Die drei Säulen der Fehlerkultur 157 TEIL III Neue Wege zur Optimierung im Vertrieb 11 Spitzenleistung durch Exzellenz im Vertrieb 163 11 1 Konzepte sind vorhanden 163 11 2 Exzellenz im Vertrieb 165 11 3 Die Bedeutung des Kundennutzens 168 11 4 Vertriebsorganisation auf vier Pfeilern 173 11 5 Ethischer Rahmen 186 11 6 Interview mit Prof Dr Ove Jensen 188 12 Sales Resource Management 191 12 1 Dreiklang im Vertrieb ein ganzheitlicher Ansatz 191 12 2 Implementierung erfordert Führung 201 12 3 Kundenorientierung eine neue Definition 206 Schlusswort 211 Anhang Danksagung 223 Literaturverzeichnis 224 Sachregister 226 Über die Autoren 230 Kommentar Volle Vertriebs Power mit den erfolgreichen Konzepten und Methoden der Luftfahrt stärkeres Team bessere Kommunikation mehr Geschäft Ein einzigartiges Buch für alle die ihr Vertriebsergebnis nachhaltig steigern wollen ob Verkäufer oder Vertriebsmanager Einsteiger oder Profi Denn die Autoren zeigen was

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/en/publications/details/literatur/kann-ihr-vertriebs-team-einen-airbus-a320-auf-dem-hudson-landen/do/Literature/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Neue Ansätze für das quantitative Asset Management - uhlenbruch.com
    Allocation 33 2 4 Kontrolle 35 2 5 Kapitelreflexion 38 3 Klassische Finanzanalyse 41 3 1 Einführung Das finanzanalytische Prozessmodell 41 3 2 Vorüberlegungen 43 3 3 Aufbereitung der Daten 52 3 4 Dimensionsreduktion 56 3 5 Spezifikation und Schätzung des Modells 61 3 6 Modellevaluation 88 3 7 Modellselektion 105 3 8 Kapitelreflektion 121 4 Augmentation der klassischen Finanzanalyse 123 4 1 Einführung Das erweiterte finanzanalytische Prozessmodell 123 4 2 Notwendigkeit der Dynamisierung des finanzanalytischen Bezugsrahmens 125 4 3 Nichtlineare Hauptkomponentenanalyse 129 4 4 Neue Methoden für den Umgang mit dem Fluch der Dimension 142 4 5 Datamining und modelldynamik robuste Inferenzmethoden 150 4 6 Bootstrapping Methoden zur Lösung der Modellselektionsinstabilität 161 4 7 Multi Modell Ansatz 4 8 Kapitelreflexion 200 5 Empirische Studie I 201 5 1 Zielsetzung und Aufbau 201 5 2 Datengrundlage 204 5 3 Grundlegende Modellierungsmethodik 209 5 4 Lineare Modellierung 213 5 5 Nichtparametrische Modellierung 253 5 6 Multi Modell Ansatz 272 5 7 Kapitelreflexion 305 6 Portfolioplanung und Performancemessung 307 6 1 Portfolioplanungsmodelle 307 6 2 Performancemessung 390 6 3 Kapitelreflexion 421 7 Empirische Studie II 423 7 1 Zielsetzung und Aufbau 423 7 2 Grundlegende Modellierungsmethodik 426 7 3 Risikobasierte Portfolioplanung 432 7 4 Ganzheitliche Simulation von Investmentprozessen im engeren Sinne 455 7 5 Kapitelreflexion 564 8 Schlussbetrachtung 567 8 1 Zusammenfassung und Ausarbeitung 567 8 2 Ausblick 573 A Übersicht über die verwendeten Daten 579 B Weitere Ergebnisse der empirischen Studie I 585 C Matlab Code des TARX Modells 601 D Weitere Ergebnisse der empirischen Studie II 605 Literaturverzeichnis 629 Index 707 Kommentar Die immerwährende Suche nach neuen Erfolgspotenzialen für das praktische Asset Management und die gleichzeitige Verfügbarkeit von entsprechenden Softwarepaketen hat zu einer zunehmenden Verbreitung bzw Selbstverständlichkeit quantitativer Methoden im praktischen Asset Management geführt Daraus resultieren jedoch selbstzerstörerische Mechanismen die

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/en/publications/details/literatur/neue-ansaetze-fuer-das-quantitative-asset-management/do/Literature/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Prof. Dr. Lutz Johanning - uhlenbruch.com
    1998 He held the position of assistant professor at the Institute for Capital Market Research and Finance at this university and was promoted to professor in 2003 Until 2007 he was professor of the Endowed Chair of Asset Management at the European Business School International University Oestrich Winkel In 2006 and 2007 he spent one semester as visiting professor at the University of Michigan Ann Arbor USA where he taught

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/en/seminars/speakers/referent/prof-dr-lutz-johanning/do/Referent/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Aspekte aus der Finanz- und Immobilienwirtschaft - uhlenbruch.com
    Opportunismus über die vorausgesehenen Ursachen der Krise des Eurosystems 103 Hans Hermann Francke Monetäre Effekte auf die Bewertung des deutschen Aktienmarktes ein Update 117 Dirk Jandura Mietpreisbremse Sozial und ökonomisch sinnvoll 143 Ulrike Jedem Kury Unbewegliches Vermögen im neuen DBA Niederlande 153 Wolfgang Kessler Niels Arnold Wohnungswirtschaft und Nachhaltigkeit Eine Analyse auf Basis verschiedener empirischer Untersuchungen 183 Stephan Kippes Das Nachhaltigkeitsparadigma und die Auswirkung auf die Bewertung von Immobilien Gibt es spezifische Nachhaltig keitsparameter in der Discounted Cash Flow DCF Methode 201 Claus Lehner Einfluss einer Grunderwerbsteuererhöhung auf das Preisniveau von Eigentumswohnungen Eine empirische Analyse am Beispiel des Bundeslandes Baden Württemberg 211 Tim Sebastian Nädele Michael Lister Status quo und Entwicklungsaussichten der immobilienwirtschaftlichen Forschung 219 Andreas Pfnür Annette Kämpf Dern Werkzeuge für das quantitative Asset Management Von FAT zu P ART 231 Thorsten Poddig Eduard Baitinger Stefan Lüdemann Preisblasen auf Wohnimmobilienmärkten Eine empirische Untersuchung mittels Kointegrationsanalyse 279 Tobias Rombach Das New Issue Puzzle 319 André Schenek Inflation Tax Implications for Capital Investments over Currency Borders 337 Henner Schierenbeck Risikomanagement in Kapitalverwaltungsgesellschaften Orientierung in der Regulierungsflut 349 Andreas Schmidt von Rhein Kommentar Zu seinem 70 Geburtstag im Dezember 2013 wurde Prof Heinz Rehkugler von seinen Schülern und Weggefährten mit einer Festschrift geehrt die Fragestellungen aus dem breiten Spektrum seines akademischen Schaffens nachgeht und so eine Vielzahl von Denkanstößen und Einblicke in aktuelle Forschungsaktivitäten bietet Die Immobilienwirtschaft der aktuelle Forschungsschwerpunkt von Prof Rehkugler bildet thematisch den eindeutigen Schwerpunkt des Buches Rund ein Dutzend Aufsätze spannen hier einen breiten Bogen von der Standortbestimmung Status Quo und Entwicklungsaussichten der immobilienwirtschaftlichen Forschung bis hin zu hochaktuellen Themen wie der Frage nach der Sinnhaftigkeit einer Mietpreisbremse Der zweite Forschungsschwerpunkt von Prof Rehkugler das Asset Management ist ebenfalls durch mehrere Beiträge vertreten Besonders lesenswert ist hier der sehr persönliche Beitrag von Prof Thorsten Poddig et al der

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/en/publications/details/literatur/aspekte-aus-der-finanz-und-immobilienwirtschaft/do/Literature/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Alpha, Downside Risk and Portfolio Construction - uhlenbruch.com
    Inhalte 1 Indroduction 1 1 1 Quantitative Investment Process 3 1 2 Structure 6 2 Optimal Factor Combination in Stock Selection 11 2 1 Indroduction 11 2 2 Methodologies 15 2 3 Data and Alpha Factors 24 2 4 Empirical Results 34 2 5 Conclusion 45 Appendix 47 3 European Equities and Downside Risk 53 3 1 Indroduction 53 3 2 Downside Risk Measures 58 3 3 Data 64 3 4 Empirical Evidence 67 3 5 Regression Analysis 84 3 6 Robustness Checks 91 3 7 Conclusion 97 Appendix 99 4 Risk Balanced Portfolio Construction 105 4 1 Indroduction 105 4 2 Risk Balanced Portfolio Construction 109 4 3 Data and Implementation 116 4 4 Empirical Results 119 4 5 Conclusion 133 5 Summary and Outlook 135 Bibliography 141 Kommentar Die Arbeit beschäftigt sich mit aktuellen Fragen der Kapitalmarktforschung und des Quantitativen Aktien Portfoliomanagements und verbindet gleichermaßen Ansätze der theoretischen und empirischen Forschung sowie der Praxis der Rendite und Risikoprognose und der Portfoliokonstruktion Die Arbeitsergebnisse sind somit nicht nur für die Kapitalmarktforschung von hoher Relevanz Portfoliomanager finden neue Ansätze für die Implementierung von Investmentstrategien Institutionelle Anleger können sich über alternative Anlagestrategien zur Renditegenerierung informieren Darauf sind sie gerade in Zeiten

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/en/publications/details/literatur/alpha-downside-risk-and-portfolio-construction/do/Literature/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Netzwerke im Private Banking - uhlenbruch.com
    6 2 Grundgedanken der Systemtheorie 98 6 3 Soziale Systeme und Vernetzung 106 6 4 Systemorientierter Managementansatz und Netzwerkperspektive 116 7 Spektrum ökonomischer Betrachtungen 128 7 1 Netzwerke in der Ökonomie128 7 2 Netzwerke als Form ökonomisch effizienter Koordination 130 7 3 Netzwerke als Quelle sozialen Kapitals 158 8 Zwischenfazit Analyserahmen und konzeptionelle Grundlagen 178 Teil IV Forschungsdesign und Methodologie der empirischen Untersuchung 9 Vorbereitung der Erhebung 193 9 1 Grundlegende Vorgehensweise 193 9 2 Methodologische Grundlagen und Forschungsansatz 194 9 3 Definitionen im Vorfeld der Erhebung 206 10 Datenerhebung 225 10 1 Erhebungsverfahren für die Gewinnung von Netzwerkdaten 225 10 2 Egozentrierte Netzwerkanalyse 226 10 3 Interlocking Directorates Beschreibung des Erhebungsansatzes 240 11 Datenpräsentation und Datenanalyse 242 11 1 Allgemeine Verfahren und Methoden zur Auswertung relationaler Daten 242 11 2 Analyse egozentrierter Netzwerke 246 11 3 Analyse von Gesamtnetzwerken auf der Makroebene 250 12 Beurteilung des Verfahrens 252 12 1 Bewertung mittels quantitativer und qualitativer Gütekriterien 252 12 2 Güte als Ergebnis ethischer Forschung 262 Teil V Empirische Netzwerkanalysen Untersuchungen auf der Mikro Meso und Makroebene 13 Analyse egozentrierter Netzwerke 265 13 1 Beschreibung der Datengrundlage 265 13 2 Beziehungsspezifische Perspektive Qualifizierung der Kanten 268 14 Analyse von Private Banking Netzwerken auf Organisationsebene 374 14 1 Vorgehen und Ziele der Untersuchung 374 14 2 Unternehmensfallstudie 1 Auf dem Weg zu einem eigenen Private Banking Angebot Analyse des Beziehungsgeflechts von Bank E 379 14 3 Unternehmensfallstudie 2 Private Banking in Kombination mit kooperativem Teil Outsourcing Analyse des Beziehungsgeflechts von Bank C 395 14 4 Unternehmensfallstudie 3 Private Banking mit kooperationsfokussiertem Teil Outsourcing Analyse des Beziehungsgeflechts von Bank B 417 14 5 Unternehmensfallstudie 4 Private Banking Angebot durch kooperatives Gesamt Outsourcing Analyse des Beziehungsgeflechts von Bank A zu zwei Zeitpunkten 439 15 Analyse von Interorganisationsnetzwerken bei Verbänden 448 15 1 Einordnung

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/en/publications/details/literatur/netzwerke-im-private-banking/do/Literature/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Investment Consulting im institutionellen Asset Management - uhlenbruch.com
    1 Wissenschaftstheoretische Erklärungskomponenten 61 3 2 Praxisorientierte Erklärungskomponenten 83 3 3 Zusammenfassung101 4 Leistungskomponenten des Angebots 105 4 1 Geschäftsmodell und Wertschöpfungskette 105 4 2 Manager Selection 147 4 3 Zusammenfassung 233 5 Bestimmungsdimensionen des Umfelds 235 5 1 Exogene Trends und Treiber 237 5 2 Endogene Trends und Treiber 249 5 3 Zusammenfassung 257 6 Bestimmungsdimensionen der Interaktion 261 6 1 Auswahl von Anbietern im Investment Consulting 261 6 2 Umgang mit Anbietern im Investment Consulting 275 6 3 Mehrwert durch Investment Consulting 280 6 4 Zusammenfassung 296 7 Empirische Untersuchung des Investment Consultings 299 7 1 Zielsetzung der empirischen Untersuchung 299 7 2 Gegenstand und Umfang der empirischen Untersuchung 301 7 3 Ergebnisse der empirischen Untersuchung 326 7 4 Zusammenfassung 458 8 Gesamtzusammenfassung Implikationen und Ausblick 477 8 1 Gesamtzusammenfassung 477 8 2 Implikationen für die Praxis 493 8 3 Ausblick 499 Anhang 502 Literaturverzeichnis 589 Quellenverzeichnis 675 Stichwortverzeichnis 689 Kommentar Erstmalig wird das Investment Consulting wissenschaftlich in dieser Tiefe untersucht und dies zudem mit globaler Perspektive Der Autor hat eine bedeutsame Forschungslücke erkannt und leistet mit der Arbeit einen hohen Wertbeitrag für die Wissenschaft Er greift die Fragestellung der Geschäftsmodellgestaltung im Investment Consulting sowie die Auswahl von

    Original URL path: http://www.uhlenbruch.com/en/publications/details/literatur/investment-consulting-im-institutionellen-asset-management/do/Literature/show/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •