archive-com.com » COM » Z » ZETRA-INTERNATIONAL.COM

Total: 407

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • HUBER+SUHNER verkauft FAKRA-Geschäft an Rosenberger
    August 2010 auf Rosenberger über Die Parteien vereinbarten Stillschweigen über den Kaufpreis Der Schweizer Spezialist für elektrische und optische Verbindungstechnik HUBER SUHNER fokus siert sich mit diesem Schritt im Automobilmarkt auf Spezialkabel und kabelsysteme für anspruchsvolle Anwendungen insbesondere auch für Hybrid und Elektrofahrzeuge Das Unternehmen erwirtschaftet auf dem Automobilmarkt rund 5 Prozent seines Gruppenumsatzes und sieht dort auch in Zukunft ein beträchtliches Wachstumspotenzial Rosenberger zählt auf dem Gebiet der Hochfrequenz und Lichtwellensteckverbinder ebenfalls zu den international führenden Unternehmen und hat in den letzten Jahren seine Produktpalette für die Au tomobilindustrie zum umsatzstärksten Geschäftsbereich ausgebaut Für Rosenberger bedeutet die Integration der FAKRA Aktivitäten von HUBER SUHNER einen Zuwachs an Know how und Produktionskapazität der zur Abrundung der Produktpalette und zum weiteren Ausbau des Marktzugangs in diesem Bereich dient Die Kontinuität für Kunden und Lieferanten ist mit diesem Schritt sichergestellt Beide Unternehmen stimmen darin überein dass das Geschäft mit den FAKRA Hochfrequenz verbindern bei Rosenberger die besseren Entwicklungschancen hat HUBER SUHNER Gruppe Dr Bernd Niedermann Head of Corporate Communications Tel 41 0 44 952 25 60 E Mail bernd niedermann hubersuhner com Die HUBER SUHNER Gruppe mit Sitz in Herisau und Pfäffikon Schweiz ist ein international führender Hersteller von Komponenten und Systemen der elektrischen und optischen Verbindungstechnik für die Kommunikation den Transportbereich und die Industrie Das Unternehmen verfügt über Kern kompetenzen auf den Gebieten Hochfrequenz Fiberoptik sowie Niederfrequenz Global präsent ent wickelt und produziert HUBER SUHNER in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden qualitativ hochwertige Produkte der Spitzenklasse Die Produktepalette umfasst unter anderem Koaxial Fiberoptik und Kupferkabel Kabelsysteme Verbinder Antennen und Blitzschutzkomponenten Das Unternehmen ist mit 18 eigenen Tochtergesellschaften und Vertretungen in über 60 Ländern weltweit präsent Weitere Informationen zum Unternehmen sind erhältlich unter www hubersuhner com Rosenberger Fritz Herrmann Leiter Marketing Tel 49 08684 18 163 E Mail fritz herrmann rosenberger de

    Original URL path: http://www.zetra-international.com/de/referenzen/mergers-acquisitions-immobilien/huber-suhner-verkauft-fakra-geschaeft-an-rosenberger/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • MBO bei der Elektrizitäts AG EAGB
    Planer Mit dem umfangreichen Dienstleistungsangebot im Engineering der Elektro Planung und der Realisierung hat sich die EAGB seit Jahren als starke Marke für Elektro und Kommunikationsinstallationen im Schaltanlagenbau mit eigener Werkstatt und in der Automation Mess Steuer und Regeltechnik etabliert Die neuen Eigentümer die alle auf ein langjähriges Engagement im Unternehmen zurückblicken können sind davon überzeugt dass viele Kunden die Nähe und die regionale Verankerung ihres Elektrikers sehr schätzen Mit seinen über 200 Fachkräften ist das Unternehmen einer der grösseren Arbeitgeber der Branche in der Region und stark in der Ausbildung künftiger Fachkräfte engagiert Mit ihren über 30 Lehrstellenplätzen nimmt die EAGB in der Branche eine überragende Rolle ein Mit dem Management Buy Out wird die Grundlage geschaffen auch künftig als unabhängiges und solides Unternehmen im Markt aufzutreten Die Eigenständigkeit erlaubt es dem Management die notwendige Flexibilität und Entscheidungsfähigkeit zu haben rasch auf Marktveränderungen und Kundenbedürfnisse reagieren zu können Dabei sind auch regionale Partnerschaften oder Zukäufe nicht ausgeschlossen Die neuen Eigentümer legen grössten Wert auf eine starke Unternehmenskultur mit einem hohen Werteanspruch Durch eine konsequente Umsetzung der zentralen Werte Respekt Ehrlichkeit Vertrauen und Loyalität im Unternehmen wird nicht nur die Kompetenz und Verantwortlichkeit bei allen Mitarbeitenden sondern auch die Qualität

    Original URL path: http://www.zetra-international.com/de/referenzen/mergers-acquisitions-immobilien/mbo-bei-der-elektrizitaets-ag-eagb/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kapitalerhöhung und Nachfolgeregelung bei Furrer-Jacot
    Jacot eine zukunftsorientierte Lösung realisieren können Mit Walter Häusermann konnte ein Partner mit langjähriger Erfahrung im Luxusgütersegment gefunden werden Über eine Kapitalerhöhung erwirbt Walter Häusermann die Aktienmehrheit und übernimmt als Präsident und Delegierter des Verwaltungsrats die Führung der Gruppe Niklaus Bieri wird Furrer Jacot auch in Zukunft als Vizepräsident des Verwaltungsrats begleiten während die bisherigen Verwaltungsräte Peter Briner und Harald Jenny ausscheiden Peter Briner wird weiterhin als Beirat für Furrer Jacot tätig sein In den Verwaltungsrat zugewählt wurde Peter Stein Rechtsanwalt aus Zürich Operativ wird Furrer Jacot weiterhin durch Sandro Erl geführt der seit zwölf Jahren bei Furrer Jacot und seit dem 1 Januar 2009 als Geschäftsführer tätig ist Über die Kapitalerhöhung und die personelle Verstärkung durch Walter Häusermann können die ehrgeizigen internationalen Wachstumsziele schneller erreicht werden Die strategische Ausrichtung und Positionierung von Furrer Jacot als führende internationale Luxusmarke im Trau Verlobungs und Mémoire Ringsegment wird konsequent fortgeführt Die gelebten und gepflegten Werte der Marke und Manufaktur Furrer Jacot wie Individualität Authentizität und Exklusivität stehen auch weiterhin im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie Die effiziente Erbringung höchster Produkt und Servicequalität wird als Verpflichtung verstanden Mit einer gezielten Entwicklung der Distribution und des Markenbekanntheitsgrads wird Furrer Jacot die ausgezeichnete internationale Marktposition in den

    Original URL path: http://www.zetra-international.com/de/referenzen/mergers-acquisitions-immobilien/kapitalerhoehung-und-nachfolgeregelung-bei-furrer-jacot/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Gaydoul Group übernimmt Mehrheit am exklusiven Sport-Mode Label Jet Set
    wir Jet Set weiter entwickeln und zu einer international führenden Marke im Luxus Sportmode Segment ausbauen Mit dem Schuh und Accessoire Anbieter Navyboot und der schwergewichtig auf hochwertige Strumpfwaren spezialisierten Fogal verfügen wir bereits über wertvolles Know how im Bereich Premium Lifestyle Mode so Philippe Gaydoul Verwaltungsratspräsident der Gaydoul Group an einer Medienkonferenz in Zürich Und der Veräusserer der Jet Set Mehrheit Peter Kappler ergänzt Mit Philippe Gaydoul und seiner Beteiligungsgruppe konnten wir einen äusserst vertrauenswürdigen Partner gewinnen von dem wir wissen dass er sich nicht nur finanziell sondern auch mit seiner unternehmerischen Erfahrung langfristig engagiert Mit dieser wertvollen Unterstützung können wir das volle Potential der Marke Jet Set ausschöpfen Die Weichen sind so gestellt dass der Brand jederzeit aus seiner Nische ausbrechen und in neue Produktfelder vorstossen kann Die Gaydoul Group ist mit Peter Kappler in konstruktiven Verhandlungen überein gekommen dass sie an Jet Set eine Kapitalmehrheit erwirbt Aktuell erwirtschaftet Jet Set einen Umsatz von rund CHF 20 Millionen Jet Set ist innerhalb des im Modebereich am schnellsten wachsenden Marktsegments Luxus Sportmode sehr eigenständig positioniert und verfügt über einen hohen Bekanntheitsgrad Es handelt sich um eine eigentliche Kultmarke Die wichtigsten Absatzmärkte für Jet Set sind die Schweiz Österreich Deutschland USA Italien und Frankreich Die im Jahre 1969 geschaffene Marke Jet Set profilierte sich im obersten Marktsegment vor allem durch ihre trendigen hochwertigen Skianzüge für Herren Damen und Kinder International bekannte Filmstars und Spitzensportler kleiden sich in Jet Set Zurzeit verfügt Jet Set über eigene Stores in St Moritz wo sich auch der Hauptsitz befindet in Arosa Davos und Zürich Im Franchise System bieten Partner in Kitzbühel Cortina d Ampezzo und Crans Montana die Jet Set Kollektionen an Im Angebot sind sie überdies bei mehr als 150 Händlern rund um den Globus Die wichtigsten Vertriebspartner finden sich in exklusiven Winterkurorten

    Original URL path: http://www.zetra-international.com/de/referenzen/mergers-acquisitions-immobilien/gaydoul-group-uebernimmt-mehrheit-am-exklusiven-sport-mode-label-jet-set/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • BayWa AG übernimmt Spezialisten für den Profi-Rasenmarkt
    dem wir heute neben landwirtschaftlichen Mischungen insbesondere im consumer Geschäft Rasen tätig sind Wir wollen damit unsere internationalen Vertriebsaktivitäten im Profi Rasenmarkt in dem die Eurogreen GmbH ein ausgezeichnetes Renommee im Markt besitzt weiter stärken so Norbert Dietel Leiter des Produktbereichs Saatgut bei der BayWa AG Thomas Peters Geschäftsführer der EUROGREEN GmbH sieht durch den Gesellschafterwechsel eine Absicherung und Verstärkung des kontinuierlichen und ertragreichen Wachstums Das Wissen um den Rasen und das Wissen um Kundenbedürfnisse sind die Stärken die EUROGREEN einbringt Mit dem neuen Gesellschafter und Synergien vor allem im Produktsortiment werden wir unsere Position als international gefragter innovativer Partner für den Profi Anwender deutlich ausbauen können EUROGREEN gehörte über 40 Jahre lang zur Gruppe WOLF Garten und ist führender Systemanbieter für die Pflege Intensivpflege Regeneration und Rekonstruktion von Nutzrasen und vertreibt u a ein umfassendes Sortiment an Spezialdüngemitteln und saatgut für Rasen Der Vertrieb erfolgt auf qualitativ hohem Beratungsniveau direkt an den Endverwender in erster Linie bei Kommunen Sportvereinen und auf Golfplätzen EUROGREEN unterhält eine Forschungs und Entwicklungsabteilung deren Erkenntnisse sowohl dem Profi Rasenmarkt als auch dem Konsumentenmarkt unter der Marke WOLF Garten zur Verfügung gestellt werden EUROGREEN hat Gesellschaften in Deutschland Betzdorf der Tschechischen Republik Jiretin und in

    Original URL path: http://www.zetra-international.com/de/referenzen/mergers-acquisitions-immobilien/baywa-ag-uebernimmt-spezialisten-fuer-den-profi-rasenmarkt/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Sairlines in Nachlassliquidation verkauft Cargolux
    International S A Cargolux Cargolux ist die grösste ausschliesslich im Frachtbereich tätige Luftfahrtgesellschaft im europäischen Raum Im Zuge der globalen Wirtschaftskrise verschlechterte sich die finanzielle Situation der Cargolux ab Dezember 2008 drastisch Der Verwaltungsrat der Cargolux beauftragte daher im Juni 2009 eine Beratungsgesellschaft mit der Abklärung und Evaluation von Zukunftsoptionen für Cargolux Diese kam zum Schluss dass Cargolux bis Ende 2010 frisches Eigenkapital in der Höhe von USD 100 Mio benötige Um im Zuge dieser Eigenkapitalaufstockung ihre bestehende Beteiligung in gleicher Höhe fortführen zu können hätte die SAirLines einen Kapitaleinschuss von über USD 30 Mio leisten müssen In dieser Situation kamen Verhandlungen zwischen den luxemburgischen Aktionären und der SAirLines betreffend Kauf der von ihr gehaltenen Cargolux Aktien in Gang Für die Verhandlungen zogen die Liquidatoren einen externen Berater bei Im November 2009 einigten sich die luxemburgischen Aktionäre mit der SAirLines auf einen Kaufpreis von USD 58 Mio Zusammen mit dem externen Berater gelangten die Liquidatoren und der Gläubigerausschuss nach Abwägung der verschiedenen Handlungsoptionen zum Schluss dass der vereinbarte Kaufpreis von USD 58 Mio fair ist Der Kaufvertrag mit den luxemburgischen Aktionären wurde Ende November 2009 mit der Zustimmung des Gläubigerausschusses abgeschlossen und im Dezember 2009 vollzogen Der Kaufpreis von USD

    Original URL path: http://www.zetra-international.com/de/referenzen/mergers-acquisitions-immobilien/sairlines-in-nachlassliquidation-verkauft-cargolux/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Thurella devestiert für CHF 14 Mio.
    der Tobi Seeobst AG zusammen mit nicht betriebsnotwendigem Land am Standort Egnach verkauft Information der Tobi Seeobst AG zur Käuferschaft Die Tobi Seeobst AG konnte die Landreserven der Thurella AG rund um unseren Betriebsstandort in Egnach per 23 Dezember 2009 erwerben Gleichzeitig stand der 26 Aktienanteil der Thurella AG an der Tobi Seeobst AG zum Verkauf Die bestehenden Aktionäre See Obst Beteiligungs AG LV St Gallen und die Landw Genossenschaft Neukirch erklärten sich bereit einen grossen Teil dieses Aktienpaketes zu übernehmen Zusätzlich übernimmt die neu gegründete Tobi Beteiligungs AG eine Minderheit dieser Aktien Diese Lösung soll auch künftig Stabilität und Flexibilität im Aktionariat garantieren Thurella Thurella ist als Traditionsunternehmen mit starker regionaler Verwurzelung ein in der Schweiz führender Obst und Gemüsesaftproduzent Mit 250 Mitarbeitenden erarbeitet Thurella im Jahr 2009 einen Umsatz von rund 170 Mio CHF Thurella stellt ein Drittel des gesamten Schweizer Apfelsaftkonzentrats her und ist ein bedeutender Lieferant von Obst und Gemüsesäften für die Schweizer Grossverteiler Mit der Verarbeitung von 30 000 Tonnen Obst und 7 500 Tonnen Gemüse pro Jahr zu hochwertigen natürlichen Säften ist Thurella ein wichtiger Partner für die Landwirtschaft Jährlich verlassen über 115 Mio Getränkeflaschen das Produktions und Logistikzentrum in Eglisau Die Traditionsmarken obi

    Original URL path: http://www.zetra-international.com/de/referenzen/mergers-acquisitions-immobilien/thurella-devestiert-fuer-chf-14-mio/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Thurella: Kapitalerhöhung gesichert
    übernehmen falls die bestehenden Aktionäre von ihrem Zeichnungsrecht nicht vollständig Gebrauch machen Dem Konsortium gehören die Zürcher Kantonalbank die Thurgauer Kantonalbank die Bank Reichmuth Co sowie NEBAG Baryon und Markus Eberle als Investoren an Die Bezugsrechte der bestehenden Aktionäre werden voll gewahrt Zusätzlich zu den neu ausgegebenen Aktien rund CHF 20 Mio soll den Inhabern der ausstehenden Wandelobligation total CHF 24 5 Mio die Möglichkeit gegeben werden ihre Wandelobligationen zu den aktuellen Aktienkursen entsprechenden Bedingungen in Aktien zu tauschen Kapitalerhöhung und das freiwillige Wandelangebot sind von den der Erteilung der entsprechenden Genehmigungen sowie von der Zustimmung der Aktionäre anlässlich der a o Generalversammlung am 19 November 2009 abhängig Thurella lädt heute die Aktionäre und Inhaber der Wandelobligation zu einer Informationsveranstaltung am 4 November 2009 19 00 Uhr in der Rietzelghalle in Neukirch Egnach ein an der über die Neuausrichtung der Thurella Gruppe die Kapitalverstärkung und die Ergänzung des Verwaltungsrates anlässlich der auf den 19 November 2009 angesetzten ausserordentlichen Generalversammlung orientiert wird Thurella Thurella ist als Traditionsunternehmen mit starker regionaler Verwurzelung ein in der Schweiz führender Obst und Gemüsesaftproduzent Mit 250 Mitarbeitenden erarbeitet Thurella im Jahr 2009 einen Umsatz von rund 175 Mio CHF Thurella stellt ein Drittel des gesamten Schweizer

    Original URL path: http://www.zetra-international.com/de/referenzen/mergers-acquisitions-immobilien/thurella-kapitalerhoehung-gesichert/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •